Öl – langfristige Trendlinie gebrochen



11:46 29.11.21

Die Turbulenzen an den Märkten in der vergangenen Woche habe auch das Öl erreicht. So konnte der seit 2020 bestehende Aufwärtstrend nicht gehalten werden. Die Trendlinie wurde unterschritten und die alte Widerstandszone erreicht. Die Indikatoren sind bereits in die überverkaufte Zone gefallen, haben aber noch keine Kaufsignale generiert. Im Bereich von 70 USD sollte trotzdem eine Stabilisierung möglich sein. Ob der Aufwärtstrend unterhalb der Trendlinie weitergeführt werden kann, ist derzeit allerdings noch offen.




Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.



Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)
Anhang


Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Christoph Geyer Christoph Geyer,
Technischer Analyst

Christoph Geyer war über 41 Jahren im Bankgeschäft tätig und analysiert seit über 45 Jahre Aktien, Märkte und Rohstoffe auf technischer Basis. Er ist Autor des Fachbuches "Einfach richtig Geld verdienen mit Technischer Analyse". Geyer hat den Abschluss für Technische Analysten(CFTe Certified Financial Technician) abgelegt und ist bei der VTAD (Vereinigung Technischer Analysten Deutschland) Ausbilder für angehende Technische Analysten. Nach den beiden 3. Rängen beim Technischen Analysten Award (für 2009 und 2010) der Börsenzeitung hat Geyer im Jahr 2011 den 1. Platz erreicht. Er hält Vorträge und Kundenveranstaltungen. Aktuelle Termine können Sie auf seiner Homepage finden. www.christophgeyer.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Volkswagen AG Vz.: Geht die Party heute richtig los?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (16:08)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Achtung, Berichtssaison!
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (13:40)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
DAX-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (09:26)
Experte: Karsten Kagels,
Die wundersame ...
Frank Schäffler, (09:20)
Experte: Frank Schäffler,
McDonalds-Anleihe in ...
Börse Stuttgart AG, (09:14)
Experte: Börse Stuttgart AG,
TROTZ NEGATIVZINSEN ...
Benjamin Summa, pro aurum (08:04)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die 10 meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (07:13)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Zinsen und Inflation ...
Feingold-Research, (15.01.22)
Experte: Feingold-Research,
Kaufgelegenheit bei Gold ...
Claus Vogt, (15.01.22)
Experte: Claus Vogt,
Wochenausblick: DAX – ...
HypoVereinsbank onema., (15.01.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Taiwan Semiconductor ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (15.01.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX stemmt sich gegen ...
CMC Markets, (15.01.22)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bleibt Bitcoin 2022 Marktführer?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen