Element 29 erhält Bohrgenehmigung für zweites Kupferprojekt in Peru



15:45 29.11.21

Nach bald einjähriger Wartezeit darf Element 29 Resources Inc. (TSX-V: ECU; FRA: 2IK) mit der Exploration auf seinem zweiten Kupferprojekt, Flor de Cobre, im Süden von Peru (Abbildung 1) beginnen. Wie das Unternehmen heute mitteilt, hat das Ministerium für Energie und Bergbau von Peru ("MINEM") die entsprechende Genehmigung erteilt. Damit kann Element 29 auf Flor de Cobre ein ähnliches Bohrprogramm wie starten wie jüngst auf seinem Elida-Projekt.

Flor de Corbre ist wie Elida bereits von Vorgängergesellschaften erkundet worden. Die historischen Kupferressourcenschätzung liegt bei 57,4 Millionen Tonnen mit 0,67 % Cu. Element 29 plant nun ab Anfang 2022 Diamantbohrungen über 3.700 Meter. Damit soll die Ressource verfiziert und bestenfalls erweitert werden. Insbesondere möchte Element 29 das Potenzial für Kupfersulfidmineralisierung in der Tiefe erproben. Die besten historischen Bohrungen ergaben 272 m mit 0,92% Cu, beginnend bei 78 Meter, einschließlich 116 Meter mit 1,4% Cu als sekundäre Anreicherung, gefolgt von weiteren 156 m mit 0,58% Cu als primäre Sulfide aus Bohrloch K-008.2. Flor de Cobre liegt strategisch günstig innerhalb des südlichen PerU-Kupfergürtels auf einer moderaten Höhe von weniger als 2.700 Metern gelegen und verfügt über eine hervorragende Infrastruktur für die Erschließung und den Betrieb einer Mine.


Abbildung 1. Das Projekt Flor de Cobre befindet sich im südlichen Kupfergürtel Perus zwischen den Minen Cerro Verde und Chapi.

Richard Osmond, Chairman und Interim-CEO von Element 29, sagte: Flor de Cobre umfasst die beiden äußerst aussichtsreichen Porphyrzentren - Candeleria und Atravezado. Candelaria wurde in den 1990er Jahren bebohrt und lieferte eine historische Ressourcenschätzung in Verbindung mit einer supergenen Anreicherungsschicht. Das bevorstehende Bohrprogramm wird Element 29 in die Lage versetzen, eine potenzielle Mineralressourcenschätzung gemäß den Offenlegungsanforderungen von NI 43-101 durchzuführen und gleichzeitig das System in der Tiefe weiter zu erkunden."

Element 29 hat sich personell mit Bruce Turner verstärkt. Bruce ist ein professioneller Ingenieur mit über 40 Jahren internationaler Erfahrung im Bergbau und ein Experte im Kupfertagebau.

Einzelheiten zum Bohrprogramm 2021

Das Unternehmen plant ein Bohrprogramm, das aus etwa 3.700 m Diamantbohrungen im Zielgebiet Candeleria (Candeleria") besteht - siehe Abbildung 2.  Insgesamt 2.180 m wurden für die Zwillingsbohrungen von neun älteren Bohrlöchern vorgesehen, um die Genauigkeit der vorhandenen historischen geochemischen Untersuchungen und Bohrprotokolle zu überprüfen. 




Abbildung 2. Zielgebiet Candelaria mit Angabe der historischen Bohrlochstandorte und der für das Explorationsprogramm 2021 geplanten Bohrlöcher.

Die verbleibenden 1.520 Meter, die für das Bohrprogramm vorgesehen sind, werden verwendet, um das Potenzial der primären Kupfersulfidmineralisierung unterhalb der supergenen Anreicherungsdecke bis in eine Tiefe von mehr als 500 Meter zu erproben (siehe Abbildung 2).

Gleichzeitig bemüht sich Element 29 darum, die Bohrgenehmigung für das nahe gelegene Zielgebiet Atravezado zu erhalten. Atravezado befindet sich etwa 2,7 Kilometer nordwestlich des Zielgebiets Candelaria und ist eine 1,5 km x 1,6 km große kreisförmige Zone, die durch eine auffällige Kupferoxidmineralisierung in Verbindung mit Quarzgang-Stockworks und Kalium-Alteration gekennzeichnet ist.

Fazit: Element 29 wird im Verlauf des ersten Halbjahrs 2022 für sein Elida Projekt voraussichtlich mit einer ersten Ressourcenschätzung nach 43-101 Standard aufwarten. Es fehlen nur noch zwei Bohrergebnisse aus dem erfolgreichen Bohrprogramm dieses Jahres. Das gleiche Verfahren wird nun auf das Projekt Flor de Cobre angewandt. Die neuen Bohrungen sollen die Ressource bestätigen und erweitern. Insbesondere das sulphidische Potenzial soll systematisch erkundet werden. Im besten Fall wird Element 29 Ende des Jahres 2022 ein Unternehmen mit zwei großen Ressourcenprojekten in Peru sein.

Jetzt den GOLDINVEST.de-Newsletter abonnieren https://goldinvest.de/newsletter
Folgen Sie uns auf Youtube https://www.youtube.com/user/GOLDINVEST


Risikohinweis: Die GOLDINVEST Consulting GmbH bietet Redakteuren, Agenturen und Unternehmen die Möglichkeit, Kommentare, Analysen und Nachrichten auf http://www.goldinvest.de zu veröffentlichen. Diese Inhalte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Des Weiteren ersetzten sie in keinster Weise eine individuelle fachkundige Anlageberatung und stellen weder ein Verkaufsangebot für die behandelte(n) Aktie(n) noch eine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar. Es handelt sich hier ausdrücklich nicht um eine Finanzanalyse, sondern um werbliche / journalistische Texte. Leser, die aufgrund der hier angebotenen Informationen Anlageentscheidungen treffen bzw. Transaktionen durchführen, handeln vollständig auf eigene Gefahr. Es kommt keine vertragliche Beziehung zwischen der der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihren Lesern oder den Nutzern ihrer Angebote zustande, da unsere Informationen sich nur auf das Unternehmen beziehen, nicht aber auf die Anlageentscheidung des Lesers.

Der Erwerb von Wertpapieren birgt hohe Risiken, die bis zum Totalverlust des eingesetzten Kapitals führen können. Die von der GOLDINVEST Consulting GmbH und ihre Autoren veröffentlichten Informationen beruhen auf sorgfältiger Recherche, dennoch wird jedwede Haftung für Vermögensschäden oder die inhaltliche Garantie für Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der hier angebotenen Artikel ausdrücklich ausgeschlossen. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungshinweise.

Gemäß §34b WpHG und § 48f Abs. 5 BörseG (Österreich) möchten wir darauf hinweisen, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH und/oder Partner, Auftraggeber oder Mitarbeiter der GOLDINVEST Consulting GmbH Aktien der Element 29 Resources halten und somit ein Interessenskonflikt besteht. Die GOLDINVEST Consulting GmbH behält sich zudem vor, jederzeit Aktien des Unternehmens zu kaufen oder verkaufen. Darüber hinaus besteht zwischen Element 29 Resources und der GOLDINVEST Consulting GmbH ein Vertragsverhältnis, das beinhaltet, dass die GOLDINVEST Consulting GmbH über Element 29 Resources berichtet. Dies ist ein weiterer, eindeutiger Interessenkonflikt.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Anhang

Anhang

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: GOLDINVEST.de GOLDINVEST.de,
GOLDINVEST.de

Schon seit dem Jahr 2001 kommentieren wir auf GOLDINVEST.de das aktuelle Geschehen an den Aktien- und Rohstoffmärkten und verfolgen dabei die Entwicklung wachstumsstarker Gesellschaften mit hohem Potenzial – auch über lange Zeiträume. Wir konzentrieren uns auf ausgewählte Minen- und Explorationsgesellschaften, wobei wir die Sektoren der Edel- und Industriemetalle genauso abdecken wie die derzeit stark gefragten Batteriemetalle. Wir covern aber darüber hinaus auch Technologieunternehmen oder Biotechnologiefirmen aus Nordamerika oder Australien, wenn uns deren Equity Story überzeugt. Die Redaktion von GOLDINVEST.de bietet ihren Lesern exklusive Hintergrundberichte und aktuelle Kommentare zum Geschehen an den Märkten. Wir sprechen mit Unternehmern, Brokern, Experten und vielen anderen Spezialisten aus unserem Netzwerk und bemühen uns stets darum, Ihnen Informationen aus erster Hand zu liefern. Es gehört zu unserem Selbstverständnis, dass GOLDINVEST.de für seine Leser immer auf der Suche nach spannenden neuen Gesellschaften ist, die Potenzial auf erhebliche Wertsteigerung bieten. GOLDINVEST.de führt deshalb regelmäßig exklusive Interviews mit dem Management dieser Gesellschaften. Wir wollen, dass sich unsere Leser Ihr Urteil zu einzelnen Unternehmen selbst bilden können und gehen deshalb gerne auch mal in Details, wie sie sonst nur für professionelle Investoren zugänglich sind. Unser Ziel ist es, den Informationsnachteil deutscher Investoren gegenüber den Profis aus dem Heimatland der jeweiligen Gesellschaft bestmöglich auszugleichen.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Volkswagen AG Vz.: Geht die Party heute richtig los?
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (16:08)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Achtung, Berichtssaison!
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (13:40)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
DAX-Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (09:26)
Experte: Karsten Kagels,
Die wundersame ...
Frank Schäffler, (09:20)
Experte: Frank Schäffler,
McDonalds-Anleihe in ...
Börse Stuttgart AG, (09:14)
Experte: Börse Stuttgart AG,
TROTZ NEGATIVZINSEN ...
Benjamin Summa, pro aurum (08:04)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Die 10 meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (07:13)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Zinsen und Inflation ...
Feingold-Research, (15.01.22)
Experte: Feingold-Research,
Kaufgelegenheit bei Gold ...
Claus Vogt, (15.01.22)
Experte: Claus Vogt,
Wochenausblick: DAX – ...
HypoVereinsbank onema., (15.01.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Taiwan Semiconductor ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (15.01.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX stemmt sich gegen ...
CMC Markets, (15.01.22)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Bleibt Bitcoin 2022 Marktführer?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen