Inflation: Mehrheit der Bürger sorgt sich um ihr Geld, vor allem Landbevölkerung stark von Preissteigerungen betroffen



16:03 07.12.21

Aktuellen Daten zufolge sorgen sich 63 Prozent der Bundesbürger aufgrund der hohen Inflation um ihr Geld. Dass das Thema von Interesse ist, das zeigen auch Google-Suchmaschinendaten. Zu keinem Zeitpunkt in den letzten 5 Jahren suchten mehr nach dem Suchbegriff „Inflation“ als in dieser Woche. Das Informationsportal Block-Builders.de geht in einer neuen Erhebung mit Infografiken wichtigen Entwicklungen rund um die tatsächliche sowie drohende Inflation nach.

Der Google-Trend-Score für „Inflation“ notiert gegenwärtig auf dem Maximalwert von 100. Innerhalb weniger Wochen vervielfachte sich der Score, der das relative Suchvolumen angibt. Angesichts der schnellen Entwicklung kaum verwunderlich: belief sich die Inflationsrate in Deutschland im Januar auf einem Prozent, lag der Wert im November bereits bei 5,2 Prozent.

Wie die Infografik aufzeigt, ist hiervon die Landbevölkerung überdurchschnittlich stark betroffen. Während Städter beispielsweise oft von Fernwärme profitieren, sind in vielen Häusern auf dem Land noch Ölheizungen verbaut – konkret stehen dort 80 Prozent aller Ölheizungen. Die Krux: die Kosten für Heizöl sind besonders stark gestiegen. Auch von dem Anstieg der Spritpreise sind Landbewohner im Mittel stärker betroffen.

Unterdessen könnte es auch Profiteure des Inflationsanstiegs geben. Insbesondere Sachwerte wie Aktien, ETFs oder Immobilien gelten als Inflationsschutz, doch auch hier ist ein zweiter und dritter Blick zwingend vonnöten. So empfiehlt es sich beispielsweise eher in Wertpapiere von Konzernen zu investieren, die vorrangig in Ländern agieren, die von der aktuellen Inflationsentwicklung eher gering berührt sind.

Auch Kreditnehmer können von einem Inflationsanstieg profitieren, da der vertraglich festgehaltene Kreditbetrag zwar bestehen bleibt, sich dieser jedoch auch nicht weiter verteuert: Vieles wird während einer Inflation teurer, der Kredit jedoch nicht, im Gegenteil, angesichts der in einem solchen Fall häufig ansteigenden Gehälter wird er günstiger.



Deflationär konzipierte digitale Devisen wie Bitcoin könnten ebenfalls von einer (FIAT)-Geldentwertung profitieren. Allerdings ist hier das Risiko ungemein größer, schlichtweg deshalb, weil es aufgrund des noch jungen Alters wenig Erfahrungswerte gibt.

Über Block-Builders.de

Block-Builders ist eine Nachrichten- und Informationsplattform, die Krypto-Interessenten und Anlegern Nachrichten, Analysen und Anleitungen anbietet. Die Block Builders GmbH hat ihren Geschäftssitz in Berlin.

____________________________________________________________________________

Der Autor stellt hier lediglich Informationen zur Verfügung, es erfolgt keine Anlageberatung, Empfehlung oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Vermögensanlagen. Anlagegeschäfte beinhalten Risiken, so dass die Konsultierung professioneller Anlagenberater empfohlen wird. Wir möchten in diesem Zusammenhang darauf hinweisen, dass ein Engagement in Aktien (auch Hot Stocks oder Penny Stocks), Zertifikate, Fonds oder Optionsscheine zum Teil mit erheblichen Risiko verbunden. Ein Totalverlust des eingesetzten Kapitals kann nicht ausgeschlossen werden.


=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Stock-World Redaktion Stock-World Redaktion,
STOCK-WORLD

Die Stock-World Redaktion veröffentlich täglich aktuelle News zu interessanten Einzelwerten oder zum Geschehen rund um die Finanzmärkte.



Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
BioNTech: Eine einzige Katastrophe!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Weiterer Kursrutsch?
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (11:32)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
ETFs: Hoher Ölpreis, ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (11:27)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Wacker Chemie-Calls mit ...
Walter Kozubek, (11:26)
Experte: Walter Kozubek,
Ölpreis auf Sieben-Jahres-...
CMC Markets, (10:27)
Experte: CMC Markets,
DAX erst 5-mal in diesem ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (10:18)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
EUR/USD – Es droht ein ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (10:15)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
Silber steigt, Nato: Echte ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:01)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
BioNTech: Eine einzige ...
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (09:53)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Gold – Es sieht erneut nach ...
Christoph Geyer, Technischer Analyst (09:44)
Experte: Christoph Geyer, Technischer Analyst
Fresenius Medical Care – ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (09:33)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Alle stürzen sich auf das ...
Ingrid Heinritzi, (09:26)
Experte: Ingrid Heinritzi,
Applied Materials weiter im ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (09:22)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Glücksspielunternehmen und welche Casino Aktien am schnellsten wachsen – ...
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen