ETHEREUM: Bislang wenig Gegenwehr



13:09 19.01.22

Die Hoffnung stirbt zuletzt, doch Ethereum macht bislang nicht den geringsten Anschein zu einem möglichen Trendwechsel. Der Kurs neigt bereits seit November letzten Jahres lediglich in eine Richtung und die ist eindeutig SHORT.

Charttechnisch ist die Situation klar umrissen:

Kann sich Ethereum über 3.075 behaupten, ist mit einem ersten Reaktionsausmaß (Oberseite) bis 3.350 zu rechnen, wo erneut SHORTS favorisiert werden.

Unter 3.075 entstehen deutliche Verkaufssignale mit Kurspotenzial bis an das Unterstützungsniveau und Tief von Ende September (2.782-2.646).

Können die Bullen auch dieses Level nicht verteidigen, droht ein massiver Kursrutsch in Richtung der markanten Support Zone bei rd. 1.800 USD.

LONG-Szenario



Ein erstes Umdenken ist über der Marke von 3.470 gegeben.

Kann sich die Kryptowährung über der Aktivitäts-Zone lösen, ist ein Reaktionsimpuls bis zunächst 3.600 denkbar.

Viel Erfolg

Global Investa

Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyse übernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Michael Neubauer Michael Neubauer,
Global Investa

Michael Sandro Neubauer (geboren 1978, Lebensmittelpunkt Spanien) ist Unternehmer und Geschäftsführer der Global Investa. Aufgrund seiner langjährigen Börsenerfahrung sowie zahlreichen internationalen Partnerschaften gilt er als Experte für Handelssysteme und Börsenzyklen. Mithilfe proprietärer Modelle, künstlicher Intelligenz und einer umfassenden Datenbank ist es ihm und seinem Team von Global Investa möglich, Marktspitzen und -tiefs oftmals Tag genau vorherzusagen. Er verwaltet diverse Handelssysteme und veröffentlicht in regelmäßigen Kolumnen Analysen und Strategien primärer Marktsegmente. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.global-investa.com/

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX: Achten Sie auf DIESE Linie!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
EUR/USD Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (07:19)
Experte: Karsten Kagels,
INDUSTRIELLE ...
Benjamin Summa, pro aurum (07:09)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
Niedersachsen nimmt eine ...
Börse Stuttgart AG, (07:01)
Experte: Börse Stuttgart AG,
Wann sind wieder ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (21.05.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Die Rohstoffwoche: Warren ...
Miningscout.de, (21.05.22)
Experte: Miningscout.de,
"Tesla muss am >Wie< ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (21.05.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Norsk Hydro: Zeit für ein ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (21.05.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
Wochenausblick: DAX setzt ...
HypoVereinsbank onema., (21.05.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Keine Sanktionsfreiheit bei ...
Frank Schäffler, (21.05.22)
Experte: Frank Schäffler,
Es reicht!
Bernd Niquet, Autor (21.05.22)
Experte: Bernd Niquet, Autor
S&P 500 - Kursrückgang ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (20.05.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Versöhnlicher ...
CMC Markets, (20.05.22)
Experte: CMC Markets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährungen als digitales Finanzprodukt
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen