Alpha Bank: Kehrt zur alten Stärke zurück



07:59 22.01.22

von Manfred Ries

AlphaBank

Alpha Bank (Monatschart): Etablierung oberhalb des MA(200).

 

Von Manfred Ries

Freitag, 21. Januar 2022

Liebe Leserinnen und Leser,

was gibt’s Neues in der Welt der Rohstoffe; Emerging Markets und Devisen? Zum Wochenausklang hin interessant: die …

Emerging Markets! Ohne aber Europa zu verlassen. Denn selbst innerhalb der EU gibt es Börsenplätze, die als hochvolatil – und damit als spekulativ – einzustufen sind. So auch die Börse in Athen (Griechenland). Und dort zeigen die Notierungen seit zwei Monaten bereits wieder aufwärts: eine ganz, ganz heiße Story! So notiert der FTSE Athex-Large-Cap-Index (WKN: 966470) aktuell so hoch wie letztmalig im Februar 2020. Heute aber soll es um die griechische Geschäftsbank Alpha Bank (WKN: A2AA50) gehen.



Die Hintergründe. Die Alpha Bank A.E. ist ein griechisches Finanzinstitut, welches das Rundumprogramm eines großen und international agierenden Bankhauses bietet – inklusive Investmentbanking und Brokerage. Mit ~3,0 Mrd. EUR zählt die Alpha Bank durchaus zu den Blue Chips an der Athener Börse mit einer Gewichtung von ~10% im FTSE Athex-Large-Cap-Index. Nach roten Zahlen im Finanzjahr 2021 (KGV: -3) erwarten Analysten für die Alpha Bank für 2022 ein KGV von ~8,3. Achtung: Am 31. März kommen Geschäftszahlen auf den Tisch! Das Gros der Analysten bewertet die Alpha Bank als positives Investment.

Die Ausgangslage. Mit aktuellen Kursen von 1,26 EUR notiert die Aktie wieder so hoch wie letztmalig im Mai 2021. Dass sich die Notierungen im Januar oberhalb ihrer 200-Tagelinie etablieren konnten, bewerten wir als aussichtsreich. Seit Jahresbeginn ging es mit den Kursen der Alpha-Bank-Aktie um ~23 Prozent nach oben. Hier spiegelt sich das zurückkehrende Vertrauen in den griechischen Aktienmarkt wider.

Wie geht es weiter? Die Alpha Bank notierte im November 2020 mit 0,39 EUR auf einem historisch  niedrigen Kursniveau. Die Corona-Pandemie warf ihre Schatten auf die Finanzwerte – weltweit! Zwischenzeitlich aber ging es erneut bis auf 1,36 EUR nach oben, gefolgt von einer Konsolidierung, die mit dem festen Januar ihrem Ende entgegenstreben könnte. Ein Break out über die 1,36er-Kursmarke wäre dabei als Long-Signal zu bewerten mit einem nachfolgenden Target von dann ~1,50 EUR. Dabei erscheinen die Papiere im Bereich ihrer 200-Tagelinie als relativ solide unterstützt. Schlusskurs der Alpha-Bank-Aktie am Freitag, 21. Januar 2022 an der Heimatbörse in Athen: 1,28 EUR (-1,2%). Schlusskurs in Frankfurt: 1,26 EUR (-0,1%).

Soweit für die heutige Handelswoche. Ich wünsche Ihnen einen gelungenen Start in die kommende Börsenwoche – bleiben Sie gesund und trading-fasziniert! Auch in Europas Emerging Markets.

Herzlichst, Ihr

 

Manfred Ries, Chefredakteur
https://www.stockstreet.de/rohstoffe-und-emerging-markets-news
https://www.stockstreet.de/optionsscheine-expert-trader

---

Der Autor: Manfred Ries begann 1984 seine Bankausbildung – der Einstieg ins Börsengeschäft. Dem folgten Tätigkeiten als Privatkundenberater und im Devisenhandel einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist und war lange Jahre als Redakteur in leitenden Positionen tätig. Seit vielen Jahren schon analysiert und schreibt Manfred Ries für Stockstreet.de als Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen sowie als Autor des wöchentlichen Börsenbriefs Optionsscheine Expert Trader© und des Börseninformationsdienstes Rohstoff & Emerging Markets News.

=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Manfred Ries, Stockstreet GmbH Manfred Ries, Stockstreet GmbH,
Stockstreet GmbH

Manfred Ries begann 1984 seine Bankausbildung – der Einstieg ins Börsengeschäft. Dem folgten Tätigkeiten als Privatkundenberater und im Devisenhandel einer Großbank. Nach dem Studium der Volkswirtschaftslehre absolvierte er bei einem namhaften Anlegermagazin ein Volontariat als Wirtschaftsjournalist und war lange Jahre als Redakteur in leitenden Positionen tätig. Seit vielen Jahren schon analysiert und schreibt Manfred Ries für Stockstreet.de als Chefredakteur der Online-Rubrik Chart-Analysen sowie als Autor des wöchentlichen Börsenbriefs *Optionsscheine Expert Trader© *und des Börseninformationsdienstes Rohstoff & Emerging Markets News.

www.stockstreet.de

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
DAX: Erneut gescheitert!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
DAX - Abprall nach unten ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (25.05.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
SJB FondsEcho. ...
Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline (25.05.22)
Experte: Dr. Volker Zenk, SJB FondsSkyline
Dow Jones – Diese Hürde ...
HypoVereinsbank onema., (25.05.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Auslandsaktien: „Nicht alle ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (25.05.22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
HILFE GEGEN ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (25.05.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (25.05.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
Lieferketten-Chaos zwingt ...
Feingold-Research, (25.05.22)
Experte: Feingold-Research,
Deutliche Schwächesignale ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (25.05.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Silber - Profitgier am ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (25.05.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Wird Zink der ...
Miningscout.de, (25.05.22)
Experte: Miningscout.de,
Nordex: Bullishe ...
Walter Kozubek, (25.05.22)
Experte: Walter Kozubek,
Gold stabil, Goldaktien ...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (25.05.22)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Worin lohnt es sich heute noch zu investieren?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen