Deutsche Bank-Calls mit 101% Chance bei Kursanstieg auf 13 Euro



11:25 27.01.22

Nach ihrem von der Finanzkrise verursachten Absturz konnte sich die Deutsche Bank-Aktie (ISIN: DE0005140008) in den vergangenen Jahren wieder deutlich von ihren historischen Tiefständen nach oben hin absetzen. Nach der offenbar erfolgreichen Umsetzung der Restrukturierungs- und Sparmaßnahmen kehrte die Bank nachhaltig in die Gewinnzone zurück, was zu Nettogewinn von 1,9 Milliarden Euro im Jahr 2021 führte. Da sich alle vier Geschäftsbereiche zumindest im Rahmen der Erwartungen entwickeln, geht der Konzernchef auch für das kommenden Jahr von einer positiven Geschäftsentwicklung aus.

Nach der Veröffentlichung der erfreulichen Nachrichten legte die Aktie im frühen Handel des 27. Januar 2022 um vier Prozent zu. Kann die nach wie vor als stark unterbewertet  eingeschätzte Deutsche Bank-Aktie, die in neuen Analysen nach den Quartalszahlen mit Kurszielen von bis zu 13,90 Euro (Warburg Research) zum Kauf empfohlen wird, in den nächsten Wochen ihre Aufwärtsbewegung auf 13 Euro fortsetzen, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Renditen ermöglichen.

Call-Optionsschein mit Strike bei 12 Euro 

Der BNP-Call-Optionsschein auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis 12 Euro, Bewertungstag 18.3.22, BV 1, ISIN: DE000PF65JF5, wurde beim Aktienkurs von 11,95 Euro mit 0,60– 0,61 Euro gehandelt.

Gelingt dem Aktienkurs innerhalb des nächsten Monats der Anstieg auf 13 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,09 Euro (+79 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 11,022 Euro 



Der HSBC-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 11,022 Euro, BV 1, ISIN: DE000HG07EG1, wurde beim Aktienkurs von 11,95 Euro mit 0,97 – 0,98 Euro taxiert.

Gelingt der Deutsche Bank-Aktie der Anstieg auf die Marke von 13 Euro, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,97 Euro (+101 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 10,422 Euro  

Der HVB-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Bank-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 10,422 Euro, BV 1, ISIN: DE000HB01LM8, wurde beim Aktienkurs von 11,95 Euro mit 1,54 – 1,55 Euro quotiert.

Beim Deutsche Bank-Kurs von 13 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 2,57 Euro (+66 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Bank-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Bank-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek
=> Diese Kolumne ins Forum einfügen und diskutieren <=


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Walter Kozubek Walter Kozubek
Walter Kozubek war zwischen 1989 und 2003 als Börsenhändler an der Wiener Börse als Salestrader für Optionsscheine und Zertifikate im Team des „Global Warrants-Teams“ der Citibank in Wien und als Journalist für Wirtschaftsblatt-Online tätig. Seit 2004 betreibter die Internetportale www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de und fungiert als Herausgeber der wöchentlich erscheinenden, kostenlos zum Download angebotenen PDF-Newsletter www.zertifikatereport.de und www.hebelprodukte.de. Der ZertifikateReport wurde erstmals im Jahr 2004, der HebelprodukteReport erstmals im Jahr 2005 veröffentlicht.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
K+S: Jetzt wird es kritisch!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
JPMorgan Chase & Co. ...
S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader (13:11)
Experte: S. Feuerstein, Hebelzertifikate-Trader
DAX – Der Ausbruch ...
HypoVereinsbank onema., (12:53)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Silber: Nachfrage unter 22 ...
Miningscout.de, (12:33)
Experte: Miningscout.de,
DAX - Abprall nach unten
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (12:18)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Bitcoin erreicht wieder ...
Feingold-Research, (11:42)
Experte: Feingold-Research,
3 Dinge, die Sie zum ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (11:21)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
Commerzbank: Mit (Turbo)-...
Walter Kozubek, (10:48)
Experte: Walter Kozubek,
Lagarde sieht Ende der ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (10:26)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Gold seitwärts, EU-CO2-...
Martin Siegel, STABILITAS FONDS (10:03)
Experte: Martin Siegel, STABILITAS FONDS
Verfallstagsnachlese +++ ...
Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH (09:47)
Experte: Sven Weisenhaus, Stockstreet GmbH
K+S: Jetzt wird es kritisch!
Stefan Hofmann, STOCK-WORLD (09:44)
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Lohnt sich jetzt ein ...
Stephan Heibel, Heibel-Ticker (09:44)
Experte: Stephan Heibel, Heibel-Ticker
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Worin lohnt es sich heute noch zu investieren?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen