Mercedes, VW, BMW – Chinas Wirtschaft mit Corona-Bremsspuren



14:00 16.05.22

Nach der positiven Bilanz des Deutschen Aktienindex der vergangenen Woche und dem zumindest vorläufigen Stopp des Ausverkaufs bei den US-Technologieaktien hätte es heute Morgen in Frankfurt ein fester Start in die neue Handelswoche werden können. Wären da nicht aus China Zahlen gekommen, die zeigen, dass die Null-Covid-Strategie die Wirtschaft scheinbar stärker trifft als bislang erwartet. Die dicken Minuszeichen bei Industrieproduktion und Einzelhandelsumsätzen sprechen eine eindeutige Sprache: das Reich der Mitte fällt aktuell als Konjunkturmotor einer schon strauchelnden Weltwirtschaft aus.Wir stellen den Marktkommentar von Robert Ertl, Börse München, vor.



Damit erhalten auch die Ängste vor einer Rezession in den USA und Europa neue Nahrung, was zu einer fortgesetzten Zurückhaltung am Aktienmarkt führen dürfte. Positiv ist andererseits zu werten, dass es erste Anzeichen für eine Bodenbildung an der US-Technologiebörse Nasdaq gibt. An den zwei vergangenen Handelstagen kam in der letzten Handelsstunde kein Verkaufsdruck mehr auf, zudem ist die Stimmung bei vielen Indikatoren auf einem historischen Tiefpunkt angekommen. Wie weit allerdings eine aus dieser Sicht einsetzende technische Erholung gehen kann, ist schwer zu sagen. Um nachhaltig wieder den Aufwärtstrend aufzunehmen, muss sich das fundamentale Umfeld ändern. Dafür gibt es auch nach den heutigen Zahlen aus China noch keine Anzeichen. Einzig vorsichtig agierende Notenbanken in den USA und der Eurozone und geldpolitische Stützungsmaßnahmen seitens der chinesischen Notenbank wären daraus abzuleiten.

Für den Deutschen Aktienindex geht es heute darum, im Handelsverlauf möglichst die 14.000er Marke wieder zu überwinden, nachdem der Markt in der vergangenen Woche von der Unterstützungszone zwischen 13.300 und 13.500 Zählern imposant nach oben abprallte. Rutscht der Index jetzt nicht wieder nach unten ab, dürften mehr und mehr Anleger wieder Mut fassen, bei den günstig bewerteten Aktien zuzugreifen. Über 14.200 Punkten würde sich das technische Bild dann endgültig aufhellen.


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Feingold-Research Feingold-Research
Die beiden ehemaligen FTD- und Börse Online-Redakteure Benjamin Feingold und Daniel Saurenz haben zusammen das Investmentportal „Feingold Research“ gegründet. Dort stellen die beiden Kapitalmarktexperten und Journalisten ihre Marktmeinung, Perspektiven und Strategien inklusive konkrete Produktempfehlungen vor. In zwei Musterdepots werden die eigenen Strategien mit cleveren und meist etwas „anderen“ Produkten umgesetzt und für alle Leser und aktiven Anleger verständlich erläutert (feingold-research.com).

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
K+S: Entscheidung steht kurz bevor!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Der Markt schafft das nicht
Bernd Niquet, Autor (06:07)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Ein Jahr nach der ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (01.07.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
TV-Interview zur aktuellen ...
DONNER & REUSCHEL., (01.07.22)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Nasdaq 100 – Geht noch ...
HypoVereinsbank onema., (01.07.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
VERBIO - Weiterer ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (01.07.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (01.07.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
SDG Transatlantik Leaders – ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (01.07.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Zeitpunkt X
wikifolio.com, (01.07.22)
Experte: wikifolio.com,
CFD Handel erklärt - So ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (01.07.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (01.07.22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Nutzen Sie die ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (01.07.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Einen Blick in das nebulöse ...
Robert Halver, Baader Bank AG (01.07.22)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährung - Wie kann sie zum Wetten verwendet werden?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen