Keine Sanktionsfreiheit bei Hartz IV und Bürgergeld



07:25 21.05.22

Am Donnerstag wurde im Bundestag das im Koalitionsvertrag vereinbarte sogenannte Sanktionsmoratorium für Grundsicherungsbeziehende beschlossen. Sanktionsmoratorium bedeutet aber keine Sanktionsfreiheit. Meldeversäumnisse, wenn also unentschuldigt einem Termin beim Jobcenter ferngeblieben wird, werden weiter mit Leistungskürzung sanktioniert. „Das ist sicher kein Herzensprojekt der Freien Demokraten, sondern ein koalitionsinterner Kompromiss als Antwort auf die Forderung der Grünen Sanktionen komplett auszusetzen“, erläutert Jens Teutrine, Sprecher für Bürgergeld, die Hintergründe.


Meldeversäumnisse machen 75 Prozent aller ausgesprochenen Sanktionen aus, der Großteil der Pflichtverletzungen bleibt also auch für die Zeit des Moratoriums sanktionierbar. Darüber hinaus haben sich die Ampelparteien bereits darauf geeinigt, dass im Bürgergeld bis zu 30 Prozent Abzüge möglich sein werden - damit gilt im Bürgergeld das Maximum an Abzügen, was verfassungsrechtlich möglich ist. „Damit ist abgesichert, dass Bürgergeld kein bedingungsloses Grundeinkommen durch die Hintertür wird und der Grundsatz des Förderns und Forderns beim Bürgergeld weiterbesteht. "Grundlegendste Mitwirkungspflichten sind ein Gebot der Fairness gegenüber denjenigen, die mit ihren Steuerzahlungen unseren Sozialstaat finanzieren“, so Teutrine.

Hier geht‘s zur Rede: https://dbtg.tv/cvid/7536610

Mehr lesen »


Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Frank Schäffler Frank Schäffler
Frank Schäffler ist ein Kritiker der Euro-Rettungspolitik der Bundesregierung und des geldpolitischen Kurses der EZB. Der Autor veröffentlicht wöchentlich einen kostenlosen Newsletter, den man hier auf seiner Homepage (http://www.frank-schaeffler.de/newsletter/) anfordern kann.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
K+S: Entscheidung steht kurz bevor!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Der Markt schafft das nicht
Bernd Niquet, Autor (06:07)
Experte: Bernd Niquet, Autor
Ein Jahr nach der ...
Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD (01.07.22)
Experte: Stock-World Redaktion, STOCK-WORLD
TV-Interview zur aktuellen ...
DONNER & REUSCHEL., (01.07.22)
Experte: DONNER & REUSCHEL AG,
Nasdaq 100 – Geht noch ...
HypoVereinsbank onema., (01.07.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
VERBIO - Weiterer ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (01.07.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Die meistgehandelten ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (01.07.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
SDG Transatlantik Leaders – ...
Dominik Auricht, HypoVereinsbank onema. (01.07.22)
Experte: Dominik Auricht, HypoVereinsbank onemarkets
Zeitpunkt X
wikifolio.com, (01.07.22)
Experte: wikifolio.com,
CFD Handel erklärt - So ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (01.07.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
Auslandsaktien ...
Redaktion boerse-frankf., Deutsche Börse AG (01.07.22)
Experte: Redaktion boerse-frankfurt.de, Deutsche Börse AG
Nutzen Sie die ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (01.07.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Einen Blick in das nebulöse ...
Robert Halver, Baader Bank AG (01.07.22)
Experte: Robert Halver, Baader Bank AG
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Kryptowährung - Wie kann sie zum Wetten verwendet werden?
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen