Das geschieht gerade an den Börsen!



18:22 13.08.22





Neue Ausgabe des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen Ausgabe 511!


Sehr geehrte Leser/Innen,
 
Die neue Ausgabe Nummer 511 des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen ist soeben erschienen.  
Das erwartet Sie in der neuen Ausgabe:
Der VIX notierte in der vergangenen Handelswoche tiefer. Sollte beim VIX die angegebene Kaufmarke nicht erreicht werden, dann sind tiefere Notierungen zu erwarten. Dieses würde weiter steigende Kurse bei den Indizes mit sich bringen. Zwar lag beim DAX Index das letzte Tief Anfang Juli 2022 tiefer als das März 2022 Tief, jedoch befand es sich innerhalb eines X-Sequentials 5XZ Kurszielbereichs. Sollte der DAX Index tatsächlich innerhalb dieses Kursbereichs in Aufwärtsrichtung umgekehrt sein, dann wäre ein Kursanstieg bis 15.435 Punkten zu erwarten. So wie die anderen Indizes (MDAX Index, FTSE 100 Index, Euro Stoxx 50 Index, All Ordinaries Index, Dow Jones Industrial Index, Nasdaq 100 Index, Nasdaq Composite Index, Dow Jones Transportation Index, Nikkei225 Index) müssen die Tagesschlusskurse nun fortan oberhalb der aktuellen X-Sequentials Aufwärtstrendmarken notieren. Für neue Handelssignale muss hierfür zunächst die nächste Handelswoche abgewartet werden. Eine explizite Vorbereitung für einen trade finden Sie beim Euro Stoxx 50 Index. Der Dow Jones Industrial Index erfüllte in der letzten Handelswoche die Prognose steigender Kurse. Auch hier dürfte alsbald ein neues Handelssignal anstehen. Lesen Sie in der neuen Ausgabe des
X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen selbst, welche Konditionen für einen weiteren Kursanstieg bei den Indizes erfüllt werden müssen. Der Bund Future erreichte zuletzt das prognostizierte Aufwärtsziel und korrigierte in der letzten Handelswoche. Im 30 Years US-Treasury Bonds brachte das letzte Handelssignal einen Gewinn von +315 Punkten ein. In der letzten Handelswoche korrigierte der 30 Years US-Treasury Bonds bis in den genannten Unterstützungsbereich. Sollte der US-Dollar Index Unterstützung innerhalb einer erreichen X-Sequentials Kurszielzone gefunden haben, dann ist die Fortsetzung des Aufwärtstrends oberhalb von 109 Punkten zu erwarten. Ansonsten befindet sich das Korrekturziel unterhalb 102 Punkten und ein Erreichen der Aufwärtsziele würde zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen. So lange der EUR/USD die Marke von 1,0615 USD nicht überbietet, solange ist ein Kursrückgang bis unterhalb von 0,98 USD zu erwarten. Der GBP/USD fand in der letzten Handelswoche erneut Widerstand an einer X-Sequentials Abwärtstrendmarke. So lange die Tagesschlusskurse nicht klar oberhalb dieser Abwärtstrend Marke notieren, solange sind tiefere Kurse unterhalb von 1,17 zu erwarten.  Sollte der USD/YEN alsbald nicht oberhalb von 139,39 YEN notieren, dann ist ein Kursrückgang bis unterhalb von 127 YEN zu erwarten. Der USD/CAD befindet sich derzeit innerhalb einer Handelsspanne. Hier wird darauf gewartet, dass sich eine Aufwärtstendenz durchsetzt. Der USD/SEK fand in der letzten Handelswoche Unterstützung an einer X-Sequentials Aufwärtstrendmarke. Sollte dieses Währungspaar ab Montag höher notieren, dann ist die Fortsetzung der Aufwärtsbewegung bis oberhalb von 11 SEK zu erwarten. Der USD/CHF notierte in der letzten Handelswoche erwartungsgemäß in Richtung unterhalb von 0,93 CHF tiefer.  Der CRB-Index notierte in der vergangenen Handelswoche fester.  Es bestehen gute Chancen darauf, dass der CRB-Index derzeit ein negatives X-Sequentials X7 Muster formiert. Es ist dann das Erreichen des erwarteten Abwärtsziels, dass sich durch eine X-Sequentials Umkehr der Kurse infolge eines negativen X-Sequentials X7 Musters am 13.6.2022 ergab, zu erwarten. Erst durch das Überbieten des letzten Hochs vom 9.6.2022 bei 329.5902 Punkten ist die Prognose tieferer Rohstoff Kurse nichtig. Dementsprechend wird derzeit die weitere Kursentwicklung beim Light Crude Oil (Rohöl) abgewartet. Stellt sich das beim CRB-Index erwähnte Kursmuster ein, so ergibt sich beim Öl die Möglichkeit ausgehend von derzeit $94,34 auf einen Kursrückgang bis $77,30 zu spekulieren. Wie bereits in der letzten Woche erwähnt, wären beim Natural Gas (Erdgas) technisch Kurse bis $4,08 bis $3,78 zu erwarten gewesen. Aufgrund der Gas Krise zeigte sich der Rohstoffwert allerdings sehr volatil, was zu einer Gegenbewegung ausgehend von $5,325 bis $9,419 führte. Erdgas notiert derzeit in Seitwärtsrichtung bei $8,874.  ULSD Heating Oil (Heizöl) notiert aktuell bei $3,3372. Sollte Heizöl an der aktuellen X-Sequentials Abwärtstrendmarke bei $3,6620 oder spätestens im Kursbereich von $3,7448 bis $4,1579 Widerstand finden, dann ist ein weiterer Kursrückgang bis $2,735 bis $2,602 zu erwarten. Dementsprechend besteht eine profitable Short Position. RBOB Gasoline (Benzin) erreichte bereits mit $2,7575 eine X-Sequentials Kurszielzone. Sollte keine plötzliche Stärke bei den Rohstoffen vorliegen (dieses wäre zu erkennen, wenn der CRB-Index nicht alsbald tiefer notiert), dann ist ausgehend von derzeit $3,0715, ein weiterer Kursrückgang bis $2,5430 und $2,212 zu erwarten. Gold, Silber und Platin notierten auch in der letzten Handelswoche fester. Hier wurden zuvor keine großen Abwärtsbewegungen mehr erwartet. Silber notiert aktuell bei $20,349 und hat die Möglichkeit bis $22,85 - $22,97 anzusteigen. Gold notiert aktuell bei $1.807,2 und hat die Möglichkeit bis $1.851 bis $1.864 anzusteigen. Lesen Sie in dieser neuen Ausgabe des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen selbst, welche Bedingungen für einen Kursanstieg gelten. Platin notiert derzeit bei $959,4 und erreichte eine X-Sequentials Kursziel.
Es ist ein weiterer Kursanstieg bis $1000 ist zu erwarten.

Bleiben Sie mit dem X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen bei den IndizesZinsmärktenDevisenpaaren und Rohstoffen chartanalytisch auf dem neuesten Stand!
 
Werden Sie heute noch Leser/in des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen und profitieren Sie von den Kursbewegungen an den Börsen! 

Der X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen beinhaltet nachfolgende Märkte:
Mit dem X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen werden Sie zufrieden sein.
Der Beweis!

Seit Januar 2012 wurden 1170 Handelssignale veröffentlicht. Davon waren 933 Handelssignale Gewinner und 237 Handelssignale waren Verlierer. Das ergibt eine Trefferquote von 80 %.
Das X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen Musterdepot notiert am 30.6.2022 bei 172999 Punkten.

X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen Performance Musterdepot Grafik:
Werden Sie noch heute Leser/in des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen!
Klicken Sie hierfür auf den nachfolgenden Link:
Zum X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen

Mit freundlichen Grüßen,
Devin Sage
www.Technical-Trading-Profits.com
X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen
Der (einfache) Börsenbrief für Ihr Trading
PS:
Kundenstimmen:
  • Ich bin erst seit einem Monat Abonnent des X-Sequentials Trading Börsenbriefs mit Handelssignalen und bin positiv überrascht.
    Dank Herrn Sage konnte ich innerhalb von zwei Handelstagen einen Gewinn von 1315 Euro verbuchen. auf das eingesetzt Kapital entspricht das einem Gewinn von 20%. Ich habe mich sehr gefreut und glaube das gefunden zu haben, was Ich ein Leben lang gesucht habe.
  • Alle Ehre für Ihren erfahrenen Handel.
  • Vielen Dank, dass Sie es uns einfachen Menschen ermöglichen, auf diese Weise an der Börse zu handeln. Weiterhin viel Erfolg.
  • Respekt, super Leistung, dankeschön.
  • Glückwunsch, super Trade, war dabei, vielen Dank.
  • P.S. Ich bin sehr glücklich und zufrieden, eine Person mit hohem Wissen wie Sie gefunden zu haben und von einem hohen Maß an Vertrauen, dem ich vertrauen und mit Sicherheit Geld an der Börse investieren kann.
  • Auf Grund Ihres Börsenbriefes kann ich auf einen Ertrag reiches Börsenjahr 2017 zurückblicken – danke für den hervorragenden Service!
  • hallo Herr sage, bin jetzt knapp 3 Monate dabei, die Qualität ihrer Signale ist wirklich das beste was ich kenne, bin auch richtig begeistert.
  • Guten Abend Herr Sage! Ich hatte 3 Tage keinen Internet-Zugang. Gerade habe ich all Ihre Arbeiten gelesen. Also großes Kompliment für Ihre Aktivitäten in den letzten Monaten. Das ist schon eine besondere Klasse [..]
  • vielen Dank für die Freischaltung, habe mich ein bisschen eingelesen und bin ziemlich erstaunt welche Arbeit sie sich machen, die Infos die sie bieten sind sehr umfassend……..
  • hallo Herr sage, habe mir gestern Abend die Mühe gemacht und im Archiv gestöbert, es ist ja erstaunlich, wie die Prognosen eintreffen.
  • ich bin angenehm überraschst über die präzisen Handels Signale, habe nie etwas Besseres erlebt.
  • Ich habe mich lange mit Komplimenten zurückgehalten, doch heute ist es mir ein großes Bedürfnis, Ihnen zu der Treffsicherheit Ihres X-Sequentials Chartanalyseverfahren zu gratulieren. Es ist einfach unglaublich und beeindruckend wie die X-Sequentials Prognosen zielstrebig angewandt und realisiert werden können. Dieses ist für mich nach 30-jähriger Börsenerfahrung sehr beeindruckend und spricht für Ihre sehr große Kompetenz. Das heutige Tagesergebnis betrug 12000 Euro mit nur einem Trade im DAX. Andere mir bekannte Signaldienste landen oft nur Zufallstreffer und können sich langfristig durch niedrigere Preise als Mitbewerber behaupten: Es ist schon amüsant, in den öffentlichen Kolumnen mitanzusehen, wie andere Börsendienste Sie kopieren (seien es veröffentlichte Kursziele oder kostenlose Livetradingwebinare, die Sie Herr Sage im Jahr 2010 wohl m. E. als Erster angeboten haben). Die versprochenen Gewinne der Technische-X-Analyse Mitgliedschaft decken bei weitem die Kosten, sodass ich meine Mitgliedschaft um ein weiteres Jahr verlängert habe. Mit freundlichen Grüßen, H. B.
  • Sehr geehrter Herr Sage, Ihre prognostizierten Kursziele insbesondere die 6400 Zähler im DAX und die 1.42 im EUR/USD, wurden ja spot-on getroffen. Insbesondere, da diese Kursziele mit klassischer Charttechnik nicht ersichtlich sind, möchte ich an dieser Stelle mein Kudos aussprechen. Mit besten Grüßen, M.S.
  • Ich bin sehr beeindruckt von Ihren Prognosen.
  • ich habe nach dem großartigen Mittwoch auch heute alles befolgt und bin guter Dinge. Manchmal wird es mir unheimlich. Aber gerne weiter so.
  • Kompliment der trade war genial!
  • Danke für die angenehme Zusammenarbeit.
  • Hallo Devin, ich knie nieder vor dieser Leistung. Einfach nur genial. Weiter so
  • Meine höchste fachliche Anerkennung ans Sie!
  • …Als ich Sie zum ersten Mal im DAF (Deutschen Anleger Fernsehen) gesehen habe, wusste ich, dass Sie der richtige Mann sind! Ihre Ruhe und Genauigkeit beim Trading ist beeindruckend.
  • Hallo Herr Sage, ihre Tradingtipps waren wie bisher immer super.“ „Diese Woche habe ich überwiegend auf Sie gehört und habe bis aktuell Dank Ihrer schon fast genialen Präzision – gut 45% Plus gegenüber letztem Freitag – auf mein Kapital.
  • Weiterhin liegt das Ziel bei mindestens 5179 Punkten. Bereits seit dem 26.10.09 haben Sie dieses mehrfach geschrieben…und ich muss sagen, es sieht alles danach aus, als sollte deine Zielprognose noch vor Ende dieser Woche erreicht werden. RESPEKT!!!!
  • Sie machen echt großartige Arbeit Herr Sage! Machen Sie weiter so! Vielen Dank!
  • Glückwunsch!- Prognostiziertes Kursziel erreicht!
  • Guten Tag Herr Sage! ….Kompliment für das genaue Preisziel…
  • Herzlichen Glückwunsch nochmal nachträglich und vielen Dank für Ihre Arbeit hier…
  • Danke für das X-Sequentials Coaching. Ich bin bis in der Früh gesessen und habe mir ca. 1/3 der Unterlagen durchgelesen und bin noch immer begeistert. Ich finde es toll, dass so ein Mensch wie Sie, solche Informationen einem breiten Publikum präsentiert. Denn viele andere – ich habe schon einige Bücher über diese Materie (Märkte, Börsen) gelesen, aber alle so hatte ich bisher das Gefühl, geben dir die Feinheiten – das Spezialwissen – nicht weiter. Das zeigt von großer charakterlicher Stärke. Danke dir. Übrigens dank deiner X Sequentials Analysen – und ich bin erst 2 Tage Kunde – konnte ich bisher 3 Trades starten – insgesamt + 230 PKT. Einfach nur genial. Die gestrige Handelsvorgabe ist wieder aufgegangen.
  • Ich habe dank der X-Sequentials Prognosen mein Konto bereits verfünffacht!!! (500% !!) Ich bin sehr zufrieden.
  • In letzter Zeit ist meine Performance echt besser geworden. Ich frag mich nur ernsthaft, was ich ohne die Prognosen von Technische-X-Analyse.de machen würde…Die Hälfte der Zeit wäre ich ohne Plan!
  • Die X-Sequentials Prognosen sind der absolute Kick!
  • Wir freuen uns über den erwirtschafteten Erfolg in diesem Monat. Weiterhin viel Erfolg uns allen!
  • Die Handelsvorgaben von Herrn Sage sind einsame Spitze. Für diesen Preis gibt es meiner Meinung nach nichts Vergleichbares. Man konnte in den letzten 2 Wochen täglich gut und gerne zwischen 50 und 100 Punkte im DAX gewinnen. Unnötige Verlusttrades werden vermieden.
  • Die Qualität Ihrer Vorgaben sind Top!
  • Übrigens möchte ich noch mein Lob für die Klasse Deiner Tradingpläne vergangener Woche aussprechen, Erste Sahne
  • ..die Genialität der X-Sequentials beeindruckt immer wieder aufs Neue…

 
Copyright © 2022 Technical-Trading-Profits.com, All rights reserved.




Attachments:

Alternativ0, (text/plain)

Der Download und das Öffnen dieses/dieser Attachments erfolgt auf eigene Gefahr.
Hinweis: Stock-World veröffentlicht in dieser Rubrik Analysen, Kolumnen und Nachrichten aus verschiedenen Quellen. Verantwortlich für den Inhalt ist allein der jeweilige Autor.

Über den Autor
 
Autor: Devin Sage Devin Sage,
Technische-X-Analyse.de

Devin Sage ist seit 1996 an den Finanzmärkten tätig und Urheber des Chart-Analyseverfahrens "X-Sequentials". Auf www.Technical-Trading-Profits.com wird der X-Sequentials Trading Börsenbrief mit Handelssignalen für Indizes, Zinsmärkte, Forex und Commodities angeboten.
Devin Sage ist Autor des Buchs "Besser traden mit X-Sequentials" erschienen beim Börsenbuchverlag.

Alle Artikel dieses Autors anzeigen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?
 
 
Im Bereich Experten:
Deutsche Post: Aktie eilt von Tief zu Tief!
Experte: Stefan Hofmann, STOCK-WORLD
Kolumnen
Bullishe Triebfedern für ...
Claus Vogt, (08:35)
Experte: Claus Vogt,
Vielleicht muss es noch ...
Jörg Schulte, JS-Research (08:22)
Experte: Jörg Schulte, JS-Research
UPDATE WEISSMETALLE ...
Benjamin Summa, pro aurum (07:38)
Experte: Benjamin Summa, pro aurum
EUR/USD Chartanalyse ...
Karsten Kagels, (07:33)
Experte: Karsten Kagels,
Souveränität statt Autarkie ...
Frank Schäffler, (07:28)
Experte: Frank Schäffler,
Goldman Sachs zahlt 4,00%
Börse Stuttgart AG, (07:21)
Experte: Börse Stuttgart AG,
X-Sequentials DAX Index ...
Devin Sage, Technische-X-Analyse.de (24.09.22)
Experte: Devin Sage, Technische-X-Analyse.de
Bitcoin/Ethereum - ...
Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital. (24.09.22)
Experte: Philip Hopf, Hopf Klinkmüller Capital Management K.
US-Einzelhandelskette begibt ...
EUWAX Trends, Börse Stuttgart (24.09.22)
Experte: EUWAX Trends, Börse Stuttgart
BP plc: Wann die nächste ...
Manfred Ries, Stockstre., Stockstreet GmbH (24.09.22)
Experte: Manfred Ries, Stockstreet Gmb., Stockstreet GmbH
DAX nimmt Kurs auf ...
Christian Zoller, www.boerse-daily.de (24.09.22)
Experte: Christian Zoller, www.boerse-daily.de
Wochenausblick: DAX sucht ...
HypoVereinsbank onema., (24.09.22)
Experte: HypoVereinsbank onemarkets,
Niquet's World
Neues vom Portal
 
Das sind die Top 5 der Kredit-Mythen
Letzte Börsen-Meldung
 
Letzte Börsen-Analyse
 
Top-Klicks News
 
Top-Klicks Analysen