Weitere Meldungen
12:59 Eprint: Geht es jetzt los?
12:59 Spruce Ridge: Das kann keiner glauben
12:58 Cambria Shareholder Yield ETF: Interessante A.
12:58 Naked Brand: Shortseller Qube Research & Te.
12:57 The Bankers Investment Trust PLC: Ist das w.
12:57 China Shineway PharmaceuticalSollten Anleger .
12:56 PioneeringEndlich geschafft, ?
12:56 JP Morgan European Investment Trust: Wer m.
12:55 China Ludao: Das sind interessante Neuigkeiten.
12:54 BrightviewSollten Anleger sich freuen, ?
12:54 AlphaMark Actively Managed Small Cap ETF: .
12:53 Schroders: Anleger aufgepasst!
12:53 Starcom: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
12:52 ViqSollten Anleger sich jetzt Sorgen machen, .
12:51 Chuy’s: War das hier wirklich zuzutrauen?
12:51 Suzano: Das dürfte für Aufruhr am Markt sor.
12:50 First Keystone: Sollten Sie jetzt etwas tun?
12:50 Huntsman: Müssen Sie jetzt handeln?
12:49 Arbuthnot Banking: Das ist schon in aller Mun.
12:48 SES SA: Ist jetzt alles möglich?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

An der Heimatbörse Hong Kong notiert Eprint per 11.05.2021, 12:59 Uhr bei 0.36 HKD. Eprint zählt zum Segment "Kommerzielles Drucken".

Auf Basis von insgesamt 7 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Eprint entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Technische Analyse: Die Eprint ist mit einem Kurs von 0,36 HKD inzwischen +2,86 Prozent vom gleitenden Durchschnitt der zurückliegenden 50 Tage, dem GD50, entfernt. Dies führt zur kurzfristigen Einschätzung "Hold". Auf Basis der vergangenen 200 Tage hingegen lautet die Einstufung "Buy", da die Distanz zum GD200 sich auf +44 Prozent beläuft. Insofern schätzen wir die Aktie aus charttechnischer Sicht für die beiden Zeiträume insgesamt als "Buy" ein.

2. Dividende: Bei einer Dividende von 6,75 % ist Eprint im Vergleich zum Branchendurchschnitt Kommerzielle Dienstleistungen & Supplies (2,34 %) bezüglich der Ausschüttung höher zu bewerten, da die Differenz 4,41 Prozentpunkte beträgt. Daraus lässt sich derzeit die Einstufung "Buy" ableiten.

3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Eprint liegt bei 35,14, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Daraus resultiert eine Bewertung als "Hold". Der RSI25 dehnt den Berechnungszeitraum auf 25 Tage aus. Der RSI für die Eprint bewegt sich bei 50,65. Dies gilt als Indikator für eine weder überkaufte noch -verkaufte Situation, der ein "Hold" zugeodnert wird. Insgesamt vergeben wir daher für diese Kategorie die Einstufung "Hold".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Eprint?

Wie wird sich Eprint nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Eprint Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?