Weitere Meldungen
14:58 ProShares UltraShort Financials: Ist das wirklic.
14:57 Cnlight: Kann das wirklich sein?
14:57 Shanghai Material Trading Centre: Reicht das?
14:57 Zhangjiagang Furui Special Equipment: Tief bew.
14:56 Canadian Life Cos Split: Faktencheck!
14:56 Tomy: Es hat sich angekündigt und jetzt …
14:56 Guangdong Jinming Machinery: Ein sicheres Inv.
14:55 China Pharmaceutical: Es wird immer spannend.
14:55 Beijing Tongtech: Was für eine Entwicklung!
14:55 Kawaguchi Chemical Industry: Anleger dürfen .
14:54 Guangdong Chant: Kann das wirklich sein?
14:54 Heritage Southeast Bancorporation: Hoch bewer.
14:54 Volkswagen: Neuer Ärger in Nordamerika - A.
14:53 Gannett: Lohnt sich die Aufruhr?
14:53 RightscorpDamit haben die Anleger von nicht .
14:53 Xtrackers SICAV – Xtrackers Stoxx Europe 60.
14:52 Electric Connector: Alles im Griff?
14:52 CircassiaWirklich, ?
14:52 North Industries Red Arrow: Ein Risiko?
14:51 Cross Country Healthcare: Augen auf!


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Der Kurs der Aktie ProShares UltraShort Financials steht am 13.06.2021, 14:58 Uhr bei 9.866 USD.

Unser Analystenteam hat ProShares UltraShort Financials auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analysezugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analyse präzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für ProShares UltraShort Financials in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für ProShares UltraShort Financials haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. ProShares UltraShort Financials bekommt dafür eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Hold" bewertet.

2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich neutral eingestellt gegenüber ProShares UltraShort Financials. Es gab weder besonders positive noch negativen Ausschläge. Die neuesten Nachrichten (in den vergangenen ein bis zwei Tagen) über das Unternehmen sind ebenfalls vornehmlich neutral. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält ProShares UltraShort Financials daher eine "Hold"-Einschätzung. Insgesamt erhält ProShares UltraShort Financials von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Hold"-Rating.

3. Relative Strength Index: Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die ProShares UltraShort Financials-Aktie: der Wert beträgt aktuell 34,68. Demzufolge ist das Wertpapier weder überkauft noch -verkauft, wir vergeben somit ein "Hold"-Rating. Der RSI der letzten 25 Handelstage ist weniger volatil als der RSI7 und ergänzt unsere Analyse um eine längerfristigere Betrachtung. Auch hier ist ProShares UltraShort Financials weder überkauft noch -verkauft (Wert: 63,21), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein "Hold"-Rating. Insgesamt liefert die Analyse der RSIs zu ProShares UltraShort Financials damit ein "Hold"-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ProShares UltraShort Financials?

Wie wird sich ProShares UltraShort Financials nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur ProShares UltraShort Financials Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?