Weitere Meldungen
20:39 Customers: Wirklich lohnenswert?
20:39 Toshiba: Was man jetzt noch wissen sollte!
20:38 Tianze Information Industry: Ist das wirklich all.
20:38 ReaWohin geht die Reise, ?
20:38 Intra-cellular Therapies: War das schon alles?
20:37 Dacotah Banks: Ist das noch normal?
20:37 Zhejiang Jingu: Ist das eine Gewinn-Chance?
20:36 Golden BirchWirklich, ?
20:36 Mansa Exploration: Was jetzt noch zu tun ist?
20:36 Morphic: Grund zur Sorge?
20:35 Getchell Gold: Das gibt’s ja gar nicht!
20:35 Argonaut Gold: Pleite oder Chance?
20:35 Franklin Templeton ETF Trust – Franklin FTSE .
20:34 TarkuWas sagt man dazu, ?
20:34 Rusoro Mining: Kann es das wirklich schon ge.
20:33 Horizons BetaPro NASDAQ-100 Bear Plus ET.
20:33 Xinyangfeng Agricultural: Das ist ein Hammer
20:33 Ck Infrastructure: Nicht nur für Aktienbesitzer .
20:33 Endeavour Mining: Alles sieht nach einem Aus.
20:32 Tdk: So schnell kann es gehen


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Für die Aktie Customers stehen per 15.06.2021, 20:39 Uhr 40.25 USD an der Heimatbörse New York zu Buche. Customers zählt zum Segment "Regionalbanken".

Um diesen Kurs zu bewerten, haben wir Customers einem mehrstufigen Analyseprozess unterzogen. Daraus resultieren Einschätzungen danach, ob Customers jeweils als "Buy", "Hold" bzw. "Sell" zu klassifizieren ist. Eine abschließende Konsolidierung dieser Einschätzungen ergibt die Gesamtbewertung.

1. Fundamental: Mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 6,8 ist die Aktie von Customers auf Basis der heutigen Notierungen 67 Prozent niedriger als vergleichbare Unternehmen aus der Branche "Handelsbanken" (20,63) bewertet werden. Diese Kennzahl wiederum signalisiert eine Unterbewertung. Damit entsteht aus der Perspektive der fundamentalen Analysedie Einstufung "Buy".

2. Anleger: Ein Blick auf die Diskussion in Social Media zeigt folgendes Bild: Die Marktteilnehmer waren in den letzten Tagen grundsätzlich überwiegend positiv eingestellt gegenüber Customers. Es gab insgesamt 12 positive und ein negative Tage. An einem Tag gab es keine eindeutige Richtung. Die neuesten Nachrichten der vergangenen ein bis zwei Tage über das Unternehmen sind ebenfalls hauptsächlich positiv. Auf der Basis unserer Stimmungsanalyse erhält Customers daher eine "Buy"-Einschätzung. Insgesamt erhält Customers von der Redaktion für die Anlegerstimmung ein "Buy"-Rating.

3. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Customers für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei eine durchschnittliche Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Customers für diesen Faktor die Einschätzung "Hold". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Customers insgesamt ein "Hold"-Wert.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Customers?

Wie wird sich Customers nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Customers Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Customers Bancorp

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Customers: Wirklich lohnenswert? (20:39)
Customers: Wer das nicht weiß, h. (30.05.21)
Customers: Anleger aufgepasst! (21.04.21)
Customers: Wie jetzt? (22.03.21)
Customers: Was macht der Markt? (15.03.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Customers Bancorp

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?