Weitere Meldungen
02:10 ProShares UltraShort Consumer Services: Muss.
02:10 Silver Life: Wie reagieren Sie darauf?
02:09 Prospect Capital: Dies ist jetzt besonders wich.
02:09 Toray Industries: Heikles Investment oder siche.
02:08 Healthcare: Das wird bald in aller Munde sein!
02:08 Angkor: Das Ende oder geht es weiter?
02:08 Opus Magnum Ameris: Diese Entwicklung ist m.
02:07 Data Communications Management: Grund zur .
02:07 Morgan Stanley China A Share FundWas jetzt.
02:06 BlackRock Institutional Trust Company N.A. – .
02:06 North Asia Strategic: Bitte unbedingt beachten.
02:06 Daiwa Motor Transportation: Das ist schon in .
02:05 Americatowne: Schon gehört?
02:05 Greenvision Acquisition: Alles unter Kontrolle?
02:05 Zhongfu Straits Pingtan DevelopmentIst das al.
02:04 Kaji: Ob das wirklich so spannend wird …
02:04 iShares MSCI EAFE Value ETF: Das ist ein H.
02:04 Beijing: Da muss man staunen!
02:03 Standex: Was könnte jetzt noch passieren?
02:03 Daimaruenawin: Gut oder schlecht?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Per 16.06.2021, 02:10 Uhr wird für die Aktie ProShares UltraShort Consumer Services der Kurs von 9.8746 USD angezeigt.

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses ProShares UltraShort Consumer Services auf Basis von insgesamt 4 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Anleger: Die Diskussionen rund um ProShares UltraShort Consumer Services auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die positiven Meinungen. Darüber hinaus wurden in den vergangenen Tagen überwiegend positive Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Buy" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von ProShares UltraShort Consumer Services sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Buy" angemessen bewertet.

2. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der ProShares UltraShort Consumer Services führt bei einem Niveau von 83,71 zur Einstufung "Sell". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 56,25 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Sell".

3. Sentiment und Buzz: Starke positive oder negative Ausschläge in der Internet-Kommunikation lassen sich mit unserer Analysepräzise und frühzeitig erkennen. Die Stimmung hat sich für ProShares UltraShort Consumer Services in den vergangenen Wochen jedoch kaum verändert. Die Aktie bekommt von uns dafür eine "Hold"-Bewertung. Die Diskussionsstärke misst die Aufmerksamkeit der Marktteilnehmer in den sozialen Medien. Für ProShares UltraShort Consumer Services haben unsere Programme in den letzten vier Wochen keine außergewöhnliche Aktivität gemessen. ProShares UltraShort Consumer Services bekommt dafür eine "Hold"-Bewertung. Insgesamt wird die Aktie auf dieser Stufe daher mit einem "Hold" bewertet.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei ProShares UltraShort Consumer Services?

Wie wird sich ProShares UltraShort Consumer Services nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur ProShares UltraShort Consumer Services Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?