Weitere Meldungen
14:09 Beat: Da muss man staunen!
14:08 Beihai Gofar Marine Biological Industry: Es hat.
14:08 Asymchem Laboratories Tianjin: Grund zur Fre.
14:08 Tianjin Jinbin Development: Was wird das noch.
14:07 Voxeljet: Anleger sollten dies wissen!
14:07 Sharpspring: Bitte unbedingt beachten!
14:06 Giordano: Es wird immer spannender!
14:06 Banque Cantonale Vaudoise: Die Vorzeichen w.
14:06 Phoenix Copper: Schon gehört?
14:05 Cadence Minerals: Was ist jetzt angebracht?
14:05 KraneShares Trust – KraneShares CCBS China .
14:05 EZB warnt Deutsche Bank - VW bleibt an M.
14:04 Goff: Ist das wirklich alles?
14:04 Claymore Global Agriculture ETF: Kam das wi.
14:04 Kbc: Lohnt sich das?
14:03 Yamashin-filter: Da kann man verrückt werden!
14:03 Ifabric: Daran scheiden sich die Geister
14:03 Golden Arrow Merger: Das Ende oder geht es.
14:02 Summer Energy: Anleger aufgepasst!
14:02 Diamondhead Casino: War das alles?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Per 25.06.2021, 14:09 Uhr wird für die Aktie Beat der Kurs von 74 JPY angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Anwendungssoftware".

Die Aussichten für Beat haben wir anhand 4 bedeutender Kategorien analysiert. Für jede Kategorie erhält die Aktie eine Teilbewertung. Die Ergebnisse führen in einer Gesamtbetrachtung zur Einstufung als "Buy", "Hold" bzw. "Sell".

1. Technische Analyse: Der Durchschnitt des Schlusskurses der Beat-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 91,56 JPY. Der letzte Schlusskurs (74 JPY) weicht somit -19,18 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Auch für diesen Wert (84,02 JPY) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-11,93 Prozent), somit erhält die Beat-Aktie auch für diesen ein "Sell"-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Beat-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.

2. Anleger: Die Diskussionen rund um Beat auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. Es wurden in den vergangenen Tagen überwiegend neutrale Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als "Hold" einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Beat sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit "Hold" angemessen bewertet.

3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von - musterhaft - 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Beat führt bei einem Niveau von 66,67 zur Einstufung "Hold". Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 48 ein Indikator für eine "Hold"-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf "Hold".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Beat?

Wie wird sich Beat nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Beat Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

7.00DGBANK94/04

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

KraneShares Trust – KraneShares . (14:05)
iShares U.S. ETF Trust – iShares . (14:01)
BMO Mutual Funds – BMO Tactica. (13:41)
Direxion Shares ETF Trust – Direx. (13:22)
Franklin Templeton ETF Trust – Fr. (13:18)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

7.00DGBANK94/04

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?