Weitere Meldungen
13:42 Effectenbeteiligungen: Lohnt sich das?
13:41 Stella-jones: Da kann man verrückt werden!
13:41 Pwrcor: Es wird immer turbulenter!
13:40 Cosmo: Das macht sprachlos!
13:40 Sunway: Das dürfen Sie auf keinen Fall verge.
13:39 Fullwealth: Hoch bewertet?
13:39 Capital: Was könnte jetzt noch passieren?
13:39 Jupiter Green Investment: Geht es jetzt um di.
13:38 Invesco Trust For Investment Grade New York.
13:38 Reckitt Benckiser: Zahlenwerk enttäuscht, schw.
13:38 Leviathan Gold: Haben Sie darauf geachtet?
13:37 Schwab Strategic Trust – 1000 Index ETF: Re.
13:37 Anixa BiosciencesDamit haben die Anleger von.
13:36 Lindsell Train Investment Trust PLCGeht es en.
13:36 WeconWie geht’s weiter, ?
13:36 China Television Media: Was könnte passieren?
13:35 Arem Pacific: Ist es vollbracht?
13:35 Ygsoft: Was sagt man dazu?
13:34 Mccoy Global: Interessante Aussichten?
13:34 Nustar Energy: Kann das wirklich gut gehen?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Der Effectenbeteiligungen-Kurs wird am 28.07.2021, Uhr an der Heimatbörse Vienna mit 11.9 festgestellt. Das Papier gehört zum Segment "Asset Management & Custody Banken".

Wie Effectenbeteiligungen derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 7 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Branchenvergleich Aktienkurs: Effectenbeteiligungen erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 142,86 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Kapitalmärkte"-Branche sind im Durchschnitt um -3,07 Prozent gefallen, was eine Outperformance von +145,93 Prozent im Branchenvergleich für Effectenbeteiligungen bedeutet. Der "Finanzen"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 1,52 Prozent im letzten Jahr. Effectenbeteiligungen lag 141,33 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem "Buy"-Rating in dieser Kategorie.

2. Technische Analyse: Der gleitende Durchschnittskurs der Effectenbeteiligungen beläuft sich mittlerweile auf 9,32 . Die Aktie selbst hat einen Kurs von 11,9 erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit +27,68 Prozent und führt zur Bewertung "Buy". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 11,38 . Somit ist die Aktie mit +4,57 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein "Hold". Damit vergeben wir die Gesamtnote "Buy".

3. Sentiment und Buzz: Die Auswertung der Rate der Stimmungsänderung sowie der Diskussionsintensität ergibt folgendes Bild: Während des vergangenen Monats gab es keine bedeutende Tendenz in der Stimmungslage der Anleger. Daher bewerten wir diesen Punkt mit "Hold". Schauen wir auf die Intensität der Diskussionen aus dem letzten Monat. Diese gibt Aufschluss darüber, ob eine Aktie tendenziell viel oder wenige Beachtung erfährt. Die Anleger diskutierten nicht bedeutend mehr oder weniger als sonst über das Unternehmen. Dies führt zu einem "Hold"-Rating. Damit erhält die Effectenbeteiligungen-Aktie ein "Hold"-Rating.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Effectenbeteiligungen?

Wie wird sich Effectenbeteiligungen nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Effectenbeteiligungen Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Ab Effectenbeteiligung

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Effectenbeteiligungen: Lohnt sich d. (13:42)
Effectenbeteiligungen: Da bleibt Ihn. (20.02.21)
EffectenbeteiligungenEndlich gescha. (21.04.19)
Effectenbeteiligungen: Was DAS f. (18.04.19)
Effectenbeteiligungen: Das ist ein . (07.04.19)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Ab Effectenbeteiligung

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?