Weitere Meldungen
10:32 Dürr nach dem Kurssprung: Aussichtsreiche (T.
10:32 Arctos Northstar Acquisition: Was soll die Au.
10:32 Secura: Alles im Griff?
10:31 Thalys MedicalWas kommt nun, ?
10:31 Guangdong Electric Power Development: Das s.
10:31 Soligen: Was könnte jetzt noch passieren?
10:30 Frontline Gold: Risiko oder Gewinnchance?
10:30 Kromek: Wie wichtig ist diese Entwicklung?
10:30 MorphoSys passt Prognosen den Gegebenheiten.
10:29 AthersysLohnt sich das wirklich, ?
10:29 BlackRock Enhanced Capital and Income Fund .
10:29 Shenzhen Investment: Jetzt könnte alles passie.
10:28 Fiserv: Klartext!
10:28 Northern Dynasty Minerals: Bitte unbedingt bea.
10:28 Tesla: Rekordergebnisse, obwohl Erträge aus ".
10:27 Noah: Ein sicheres Investment?
10:27 9 12-31-49 Pfd: Wie reagieren Sie darauf?
10:26 Lanzhou Foci Pharmaceutical: Die Vorzeichen w.
10:26 LVMH: Zahlen übertreffen Erwartungen - Akti.
10:26 iShares MSCI Eurozone ETF: Was jetzt zu tu.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Die Aktie des zu den führenden Maschinen und Anlagenbauers Dürr (ISIN: DE0005565204) befindet sich seit einigen Wochen in einer steilen Aufwärtsbewegung. Wurde die MDAX gelistete Aktie noch am 7.7.21 unterhalb von 32 Euro gehandelt, so verzeichnete sie im frühen Handel des 27.7.21 sogar ein neues 12-Monatshoch bei 39,04 Euro. Die starken Zahlen für das zweite Quartal und die Anhebung der Prognose für das laufende Jahr werden als Ursache für den Kurssprung genannt. Allerdings konnte die Aktie das hohe Niveau nicht ganz halten. Etwa eine Stunde nach Handelsbeginn notierte die Aktie im Bereich von 38,80 Euro, was im Vergleich zum Vortagesschluss noch immer einem satten Plus entspricht.

Kann die Dürr-Aktie, die nach der Veröffentlichung der Zahlen von Warburg Research mit einem Kursziel von 43 Euro zum Kauf empfohlen wird, in den nächsten Wochen auf ihrem Weg zu diesem Kursziel zumindest die Marke von 41 Euro erreichen, dann wird sich eine Investition in Long-Hebelprodukte rentieren.

Call-Optionsschein mit Strike bei 38 Euro 

Der SG-Call-Optionsschein auf die Dürr-Aktie mit Basispreis 38 Euro, Bewertungstag 13.10.21, BV 0,1, ISIN: DE000SD0DUT6, wurde beim Dürr-Aktienkurs von 38,80 Euro mit 0,25 – 0,26 Euro gehandelt.

Gelingt dem Aktienkurs innerhalb des kommenden Monats der Anstieg auf 41 Euro, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,34 Euro (+31 Prozent) steigern.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 34,405 Euro

Der DZ Bank-Open End Turbo-Call auf die Dürr-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 34,405 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000DV37470, wurde beim Dürr-Kurs von 38,80 Euro mit 0,46 – 0,47 Euro taxiert.

Wenn die Dürr-Aktie in nächster Zeit auf 41 Euro ansteigt, dann wird sich der innere Wert des Turbo-Calls auf 0,65 Euro (+38 Prozent) erhöhen – sofern die Dürr-Aktie nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 33,3646 Euro

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Dürr-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 33,3646 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000PH3QQA9, wurde beim Dürr-Kurs von 38,80 Euro mit 0,58 – 0,59 Euro quotiert.

Bei einem Kursanstieg der Dürr-Aktie auf 41 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls bei 0,76 Euro (+29 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Dürr-Aktien oder von Hebelprodukten auf Dürr-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Dürr

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Dürr AG (09.07.21)
Mitbewerber von Dürr in Insolvenz (09.08.19)
Dürr - jetzt kaufen ? (03.08.17)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Dürr nach dem Kurssprung: Aussic. (10:32)
Dürr-Aktie arbeitet an einem mass. (08:45)
Duerr: Es wird immer turbulenter! (06:55)
Duerr: Kommt jetzt der Schock? (25.07.21)
Dürr: Short-Engagement von Citade. (23.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Dürr

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?