Weitere Meldungen
06:00 Enbio: Das kann einfach nicht wahr sein
05:59 To: Faktencheck!
05:59 China Nt Pharma: Was steht jetzt noch aus?
05:58 US Solar Fund PLC: Wirklich lohnenswert?
05:58 Kuwazawa: Das dürfte für Aufruhr am Markt .
05:58 Odeon FilmIst das alles gewesen, ?
05:57 Veroni Brands: Das sind interessante Neuigkeit.
05:57 WisdomTree Emerging Markets Quality Dividen.
05:56 Jilin Aodong Pharmaceutical: Aufschrei, garant.
05:56 Bbr S: Was tun?
05:55 First Northern Community: Kam das wirklich u.
05:55 Cyberark Software: Was könnte passieren?
05:54 Microvision: Da kann man nur noch staunen
05:54 Zhejiang Zhongjian: Hoch bewertet?
05:54 15 Split Ii: Wie ist das denn jetzt passiert?
05:53 iShares Core S&P 500 Index ETF: Was könnt.
05:53 Radware: Das gibt’s ja gar nicht!
05:52 Shanghai Qifan Cable: Hoch bewertet?
05:52 Exchange Income: Anleger sollten dies wissen!
05:51 Rheon Automatic Machinery: Selbst wir haben .


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

An der Börse notiert die Aktie Enbio am 06.08.2021, 06:00 Uhr, mit dem Kurs von 547 JPY. Die Aktie der Enbio wird dem Segment "Umwelt- und Facility Services" zugeordnet.

Unser Analystenteam hat Enbio auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analysezugeführt. Insgesamt 4 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Enbio verläuft aktuell bei 636,21 JPY. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Sell", insofern der Aktienkurs selbst bei 547 JPY aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -14,02 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 610,38 JPY angenommen. Dies wiederum entspricht für die Enbio-Aktie der aktuellen Differenz von -10,38 Prozent und damit einem "Sell"-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach "Sell".

2. Sentiment und Buzz: Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Enbio haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung "Hold" zu. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis "Hold".

3. Anleger: Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Enbio auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde neutral gewesen sind. Zudem haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Enbio in den vergangenen Tagen vor allem neutrale Themen aufgegriffen. Damit erhält die Aktie für diese Betrachtung die Einstufung "Hold". Damit kommt die Redaktion zu dem Befund, dass Enbio hinsichtlich der Stimmung als "Hold" eingestuft werden muss.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Enbio?

Wie wird sich Enbio nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Enbio Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ENBIO HOLDINGS INC.

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Enbio: Das kann einfach nicht wah. (06:00)
Enbio: Was sagt man dazu? (11.07.21)
Enbio: Kaufen, verkaufen oder halt. (28.06.21)
Enbio: So könnte es weitergehen! (17.06.21)
Enbio: Alles unter Kontrolle? (10.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ENBIO HOLDINGS INC.

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?