Weitere Meldungen
16:33 TrainlineGeht es endlich los, ?
16:32 Avino Silver & Gold Mines: Kann die was?
16:32 Raytheon: Meinungen?
16:31 Lowe’s Cos: Ist das eine Gewinn-Chance?
16:31 Ely Gold Royalties: Wie reagieren Sie darauf?
16:30 Beijing Bei Mo Gao Ke Friction Material: Wie .
16:30 Bidvest: Anleger dürfen gespannt sein!
16:30 Electronic Arts überzeugt im operativen Gesch.
16:29 Franklin LibertyQ U.S. Small Cap Equity: Eine .
16:29 Saker Aviation Services: Wie reagieren Sie da.
16:29 Nanofilm: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
16:28 Maverick Energy: Nicht nur für Aktienbesitzer .
16:28 Data Horizon: Was für eine Entwicklung!
16:28 Danone: Kursziel bestätigt - Aktienanalyse
16:27 Gun-ei Chemical Industry: Hier sollten Sie gena.
16:27 Credit Suisse AG Nassau Branch Ltd: Was ka.
16:26 Amaya Global: Bitte unbedingt die Zahlen ansc.
16:26 Siemens Gamesa: Herbe Kritik - Aktienanalyse
16:26 Palma -Japan: Wer das nicht weiß, hat was v.
16:26 FUCHS PETROLUB: Guidance für 2021 mehrh.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Am 05.08.2021, 16:33 Uhr notiert die Aktie Trainline an ihrem Heimatmarkt London mit dem Kurs von 353.4 GBP. Das Unternehmen gehört zum Segment "Verbraucherdienste".

Auf Basis von insgesamt 6 Bewertungskriterien haben wir eine Einschätzung zum aktuellen Niveau für Trainline entwickelt. Auf jeder Stufe erhält das Unternehmen die Bewertung "Buy", "Hold" bzw. "Sell". Daraus resultiert in einer abschließenden Gewichtung die Gesamtnote.

1. Technische Analyse: Auf Basis des gleitenden Durchschnittskurses ist die Trainline derzeit ein "Sell". Denn der GD200 des Wertes verläuft in Höhe von 401,44 GBP, womit der Kurs der Aktie (347,2 GBP) um -13,51 Prozent über diesem Trendsignal verläuft. Dies entspricht der Einstufung als "Sell". Auf Basis der vergangenen 50 Tage ergibt sich ein gleitender Durchschnittskurs (GD50) von 296,14 GBP. Dies wiederum entspricht aus Sicht des Aktienkurses selbst einer Abweichung von +17,24 Prozent. Damit ist die Aktie in diesem Zeitraum ein "Buy"-Wert. Insgesamt entspricht dies dem Rating "Hold".

2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Trainline. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.

3. Relative Strength Index: Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Trainline-RSI ist mit einer Ausprägung von 25,88 Grundlage für die Bewertung als "Buy". Der RSI25 beläuft sich auf 33,86, woraus für 25 Tage eine Einstufung als "Hold" resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating "Buy".

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Trainline?

Wie wird sich Trainline nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Trainline Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

TRAINLINE PLC

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

TrainlineGeht es endlich los, ? (16:33)
Trainline: Kann die was? (30.07.21)
Trainline: Dies ist jetzt besonders . (21.07.21)
Trainline: Was macht der Markt? (14.07.21)
Trainline: Wer jetzt nicht handelt, . (25.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

TRAINLINE PLC

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?