Weitere Meldungen
10:33 Apple: Bullishe Tradingchance mit (Turbo)-Calls
10:32 Adtalem Global Education: Geht es jetzt um d.
10:32 Ever-glory: Müssen Sie jetzt handeln?
10:32 Telefónica: Positive Entwicklung im 2. Quartal .
10:31 Lehman Brothers Capital IvSollten Anleger sic.
10:31 Janux Therapeutics: Das Ende oder geht es w.
10:31 Douglas Dynamics: Pleite oder Chance?
10:30 Beaglee: Alles im Griff?
10:30 Youdao: Gut oder schlecht?
10:29 Shandong Synthesis Electronic: Ein unsicheres .
10:29 Solitario Zinc: Ein unsicheres Investment?
10:28 Mars: Es hat sich bereits abgezeichnet …
10:28 Saputo: Schluss mit der Unsicherheit!
10:27 Tredegar: Ist das eine Gewinn-Chance?
10:27 DAX kann 50er-EMA verteidgen
10:27 Siemens: Geduld gefragt - Aktienanalyse
10:27 Horiifoodservice: Was war das denn?
10:26 Bullet Exploration: Aufschrei, garantiert!
10:26 Hirakawa Hewtech: Es wird immer spannender!
10:26 Prime Acquisition: Wohin geht die Reise?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyseist die Apple-Aktie (ISIN: US0378331005) immer noch bullish unterwegs. Hier die Analyse:

„Rückblick: Das Umfeld für die Apple-Aktie ist trotz der jüngsten Konsolidierung bullisch, zumindest aus charttechnischer Sicht. Dafür spricht die sich seit einigen Tagen ausbildende Dreiecksformation. Als klassisches Fortsetzungsmuster wird eine Fortsetzung der Rally unterstellt, nachdem die Aktie über Wochen unterhalb von ca. 138 USD seitwärts konsolidierte, dann nach oben ausbrach und mit einem neuen Allzeithoch bei 150 USD in die angesprochene Dreieckskonsolidierung überging.

Ausblick: Im aktuellen Aktienumfeld dürfte es einige Bedenkenträger geben und das nicht zu Unrecht. Es ist schon ein wenig unheimlich, wie der Aktienmarkt die Corona-Krise verarbeitet hat, nicht zuletzt dank der geld- und fiskalpolitischen Maßnahmen. Dass man dafür in Zukunft einen hohen Preis zahlen könnte, steht nicht fest, ist aber auch nicht unmöglich und das dürfte auch die Apple-Aktie einbrechen lassen. Aktuell ist dies aber noch nicht zu erkennen. Erst unterhalb von ca. 138 USD wird es erstmals kritischer. Oberhalb dessen könnte hingegen ein neues Allzeithoch folgen, wobei sich rechnerische Kursziele bei 156-160 USD ableiten lassen.“

Gelingt der Apple-Aktie, die derzeit bei 146,71 USD notiert, in naher Zukunft zumindest ein Anstieg bis auf 156 USD, dann werden Long-Hebelprodukte hohe Erträge ermöglichen.

Call mit Basispreis bei 150 USD 

Der SG-Call-Optionsschein auf die Apple-Aktie mit Basispreis bei 150 USD, BV 0,1, ISIN: DE000SF18L26, Bewertungstag 15.10.21, wurde beim Apple-Kurs von 146,71 USD und dem Euro/USD-Kurs von 1,188 USD mit 0,41 – 0,43 Euro gehandelt.

Kann die Apple-Aktie innerhalb des nächsten Monats auf 156 USD zulegen, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 0,74 Euro (+72 Prozent) erhöhen.

Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 136,823 USD  

Der BNP-Open End Turbo-Call auf die Apple-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 136,823 USD, BV 0,1, ISIN: DE000PH26KM7, wurde beim Apple-Kurs von 146,71 USD mit 0,86 – 0,87 Euro quotiert.

Beim Apple-Aktienkurs von 156 USD wird sich der innere Wert des Turbo-Calls - sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – bei 1,61 Euro (+85 Prozent) befinden.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Apple-Aktien oder von Hebelprodukten auf Apple-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Walter Kozubek


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Apple

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Apple Inc. - Die Story geht ... (01.08.21)
Apple , das erste Billione-MK ... (03.07.21)
Apple (02.07.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Apple: Bullishe Tradingchance mit . (10:33)
Warum man jetzt in Rohstoff-Akt. (10:09)
Ist Facebook auf seinem Zenit? O. (09:27)
Apple-Aktie noch bullisch unterweg. (08:45)
Big Tech nach den Quartalszahlen . (01.08.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Apple

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?