Weitere Meldungen
11:09 Gelstat: Bitte unbedingt beachten
11:09 Matodor Minings starke Bohrergebnisse eröffne.
11:09 Xinjiang Guannong Fruit & Antler: Das Ende o.
11:08 Alight: Hoch bewertet?
11:08 Toyo Drilube: Nach so langer Zeit …
11:08 Aixtron: Tut sie es noch ein Mal?
11:07 Stack Capital: Wie reagieren Sie darauf?
11:07 U3o: Haben Sie darauf geachtet?
11:07 Micro Systemation: War das alles?
11:06 Cboe Global Markets: Das ist schon in aller M.
11:06 Beijing Beilu Pharmaceutical: Diese Infos sollten.
11:06 Sun Hung Kai Properties: War die Aufregung .
11:05 Xenous: Was bedeutet das für den Kurs?
11:05 Vanguard Russell 2000 Growth Index Fund: K.
11:05 Pfizer: "neutral"
11:04 Spiderplus &: Endlich!
11:04 Landshuter Brauhaus: Ist dies wirklich Ihr Geld.
11:03 JssDas gibt’s ja gar nicht, ?
11:03 Fast TrackWie geht’s weiter, ?
11:03 Luna Innovations: Ist das eine Gewinn-Chance?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

An derBörse notiert Gelstat per 21.09.2021, Uhr bei 0.01991 USD. Gelstat zählt zum Segment "Arzneimittel".

In einem komplexen Analyseprozess haben Analysten unseres Hauses Gelstat auf Basis von insgesamt 4 Bewertungskriterien eingeschätzt. Sämtliche Einzelkriterien führen zu einer Einstufung als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus errechnet sich in der abschließenden Gesamtbetrachtung eine generelle Einstufung der Aktie.

1. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Gelstat zeigte bei dieser Analyseinteressante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine "Hold"-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine "Hold"-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine "Hold"-Einstufung.

2. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Gelstat-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,02 USD mit dem aktuellen Kurs (0.01991 USD), ergibt sich eine Abweichung von -0,45 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Hold"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Dieser beträgt aktuell 0,01 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+99,1 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Gelstat ergibt, die Aktie erhält eine "Buy"-Bewertung. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Buy"-Rating.

3. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es gab weder positive noch negativen Ausschläge. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Gelstat. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Gelstat?

Wie wird sich Gelstat nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Gelstat Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Gelstat

Aktuelle Diskussionen zum Thema:


Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gelstat: Bitte unbedingt beachten (11:09)
Gelstat: Jetzt könnte alles passiere. (14.09.21)
GelstatLohnt sich das wirklich, ? (02.09.21)
Gelstat: Bitte unbedingt beachten (24.08.21)
Gelstat: Ist das wirklich wahr? (17.08.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Gelstat

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?