Weitere Meldungen
15:54 Daimler: Aktie kann sich wieder nach oben abs.
15:54 Louisiana-pacific: Haben Sie darauf geachtet?
15:54 First Acceptance: Ist das eine Gewinn-Chance?
15:54 Termine von 22.09.2021
15:53 Waters: Was ist hier nur passiert?
15:53 Corvel: Das wird noch ein spannendes Thema!
15:53 Corby Spirit And Wine: Ist das wirklich wahr?
15:52 Chester Mining: Was für eine Entwicklung!
15:52 Xiaomi: Wirklich lohnenswert?
15:51 Optimumcare: Was ist jetzt angebracht?
15:51 Nmc Health: Einfach nur Wahnsinn, was hier p.
15:51 Berkeley: Was soll das denn werden?
15:51 Airbus prescht voran - Aktienanalyse
15:50 Proshares Trust – Proshares Online Retail ETF.
15:50 Xinjiang Haoyuan Gas: Wie wird der Markt DA.
15:50 Co2 Gro: Augen auf!
15:49 Zheneng Jinjiang Environment: Anleger aufgepa.
15:49 Cosmos Initia: Hier sollten Sie genauer hinsehe.
15:49 Ufp: Genau das was haben wir angekündigt
15:48 Hillcrest Energy: Ja, es ist wahr!


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Daimler-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michael Schröder vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Automobilkonzerns Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, NASDAQ OTC-Symbol: DDAIF) unter die Lupe.


Die Daimler-Aktie präsentiere sich weiter recht volatil. Im Fokus stehe dabei die aus charttechnischer Sicht wichtige Unterstützung im Bereich von 68 Euro. Anfang der Woche habe es noch so ausgesehen, als würde der Kurs nach unten durchrutschen. Heute könne sich der Titel wieder nach oben absetzen - und führe dabei die Gewinnerliste im DAX mit an.

Der Autosektor habe im laufenden Jahr mit deutlichen Zulieferproblemen zu kämpfen. Erste Analysten würden den Blick aber bereits nach vorne richten. Spätestens im kommenden Jahr sollte sich die Lage bessern. Erst gestern habe Goldman Sachs seine Kaufempfehlung mit Ziel 110 Euro bestätigt. Das Management habe in Sachen Chipknappheit in der Autoindustrie darauf hingewiesen, dass diese Entwicklung im dritten Quartal den Tiefpunkt erreicht habe, so Analyst George Galliers.

Die Daimler-Aktie pendle seit Monaten in einer Seitwärtsrange zwischen 68 und 80 Euro. Nach dem Test der unteren Begrenzung werde heute die viel beachtete 200-Tage-Linie bei 70,09 Euro überwunden. Auf dem Weg nach oben warte nun der kurzfristige Abwärtstrend im Bereich um 73 Euro.

Erst der nachhaltige Sprung über diese Linie würde ein Kaufsignal mit Ziel 80 Euro nach sich ziehen. Fällt der Kurs wider Erwarten doch unter die Unterstützung bei 68 Euro, droht ein Rücksetzer Richtung 65 bzw. 60 Euro, so Michael Schröder von "Der Aktionär". (Analyse vom 22.09.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Daimler.

Börsenplätze Daimler-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Daimler-Aktie:
71,42 EUR +3,06% (22.09.2021, 15:31)

Tradegate-Aktienkurs Daimler-Aktie:
71,48 EUR +3,40% (22.09.2021, 15:46)

ISIN Daimler-Aktie:
DE0007100000

WKN Daimler-Aktie:
710000

Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DAI

NASDAQ OTC-Symbol Daimler-Aktie:
DDAIF

Kurzprofil Daimler AG:

Die Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, NASDAQ OTC-Symbol: DDAIF) mit Sitz in Stuttgart ist ein deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen Ihre bekannteste Marke ist Mercedes Benz. Die Daimler AG ist außerdem Anbieter von Finanzdienstleistungen und die erste global notierte Aktiengesellschaft.

Die Daimler AG ist eines der größten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört die Daimler AG zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an. (22.09.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Daimler

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Tesla Model S 22-Jun-2012 die ... (22.09.21)
Daimler und andere Aktien und ... (22.09.21)
Daimler 2011 Daimler 2011 ... (16.09.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Daimler: Aktie kann sich wieder n. (15:54)
Daimler: Stabilisierung oberhalb eine. (21.09.21)
Daimler: Unterstützung rückt wiede. (20.09.21)
Daimler: Wo soll das nur hinführen. (20.09.21)
Daimler: Positive Analystenstimme . (17.09.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Daimler

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?