Weitere Meldungen
06:40 Stealth: Ist das noch normal?
06:39 Interdyne: War es das nun?
06:39 Encore Capital: Anleger sollten dies wissen!
06:39 Douyu: Wie wichtig ist diese Entwicklung?
06:38 Yamashin-filter: Das sind interessante Neuigkeit.
06:38 Anhui Zhongding Sealing Parts: Sowas erlebt .
06:38 Annaik: War die Aufregung umsonst?
06:37 Dave & Buster’s Entertainment: Heikles Investm.
06:37 Hilton Worldwide: Selbst wir haben nicht damit.
06:36 China Southern Tianyuan New Industry Equity: .
06:36 RBC 1-5 Year Laddered Canadian Bond ETF: .
06:36 Uni-bio ScienceWar das alles, ?
06:35 Virtuoso Acquisition: Lohnt sich das?
06:35 Zenova: Ein sicheres Investment?
06:35 Goodness Growth: Was jetzt zu tun ist!
06:34 Mclaren: Heikles Investment oder sichere Bank?
06:34 RBC Quant U.S. Equity Leaders (CAD Hedged.
06:34 Global X Robotics & Artificial Intelligence ETF.
06:33 Stepan: Diese Infos sollten Sie kennen!
06:33 Lux Health Tech Acquisition: Was steht jetzt .


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Für die Aktie Stealth stehen per 21.09.2021, 06:40 Uhr 0.002 USD zu Buche.

Wie Stealth derzeit einzuschätzen ist, ergibt sich aus einer mehrstufigen Analyse. Dabei haben wir 4 Kategorien ausgewählt, die jeweils zum Ergebnis "Buy", "Hold" oder "Sell" führen. Diese Ergebnisse werden schlussendlich zum Gesamtergebnis konsolidiert.

1. Sentiment und Buzz: Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Stealth für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegeben: Die Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Stealth für diesen Faktor die Einschätzung "Sell". Die sogenannte Rate der Stimmungsänderung weist kaum Änderungen auf. Dies ist gleichbedeutend mit einer "Hold"-Einstufung. Damit ist Stealth insgesamt ein "Sell"-Wert.

2. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Stealth-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 0,02 USD mit dem aktuellen Kurs (0.002 USD), ergibt sich eine Abweichung von -90 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen (0,01 USD) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls unter dem gleitenden Durchschnitt (-80 Prozent Abweichung). Die Stealth-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem "Sell"-Rating bedacht. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein "Sell"-Rating.

3. Relative Strength Index: Der Relative Strength Index (kurz: RSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Stealth-Aktie hat einen Wert von 75, Auf dieser Basis ist die Aktie damit überkauft und erhält eine "Sell"-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (60,47). Entgegen dem RSI7 ist Stealth hier weder überkauft noch -verkauft. Für den RSI25 wird das Wertpapier daher mit "Hold" eingestuft. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein "Sell"-Rating für Stealth.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Stealth?

Wie wird sich Stealth nach der Corona-Krise weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analysezur Stealth Aktie.



 

Breaking News


Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?