Weitere Meldungen
04:26 Vorsicht vor der Evn-Aktie?
04:26 Imperial Brands Aktie: Der ganz große Wurf!
04:21 Agco Aktie: Ruhig bleiben!
04:21 Siltronic Aktie: Kein Grund zur Sorge!
04:21 Intershop Aktie: Bitte nicht vergessen!
04:21 Benchmark Metals Aktie: So schlecht steht es.
04:21 Mindset Pharma Aktie: Das könnte richtig bitte.
04:21 Lindt & Sprüngli Aktie: Hammer Entwicklung!
04:21 Himax Aktie: Das hat man vor kurzer Zeit nic.
04:21 Facc Aktie: Jetzt knallt es!
04:21 Roche Aktie: So kann man sich irren!
04:21 Sunwin Stevia Aktie: Was für eine Niederlage.
04:21 Centamin Aktie: Immer mit der Ruhe
04:17 GameStop Aktie: Deshalb ist sie so schwach!
04:17 SolarEdge Aktie: Hammer Entwicklung!
04:17 Damit haben die Anleger von LVMH nicht ger.
04:17 Heidelberger Druckmaschinen Aktie: Jetzt wird .
04:17 Deutsche Telekom Aktie: Sind Sie dafür gewa.
04:17 Peloton Interactive-Anleger wird’s freuen!
04:17 Northern Data Aktie: Wohin geht die Reise?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Per 27.01.2022, 12:30 Uhr wird für die Aktie Evn am Heimatmarkt Vienna der Kurs von 25.47 EUR angezeigt. Das Papier zählt zur Branche "Elektrische Dienstprogramme".

Unser Analystenteam hat Evn auf Basis dieser Bewertung am Markt einer Analysezugeführt. Insgesamt 7 Faktoren führen zu den einzelnen Einschätzungen als "Buy", "Hold" oder "Sell". Daraus wird im letzten Schritt eine Gesamteinschätzung ermittelt.

1. Fundamental: Je niedriger das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) einer Aktie ist, desto preisgünstiger erscheint sie auf den ersten Blick. Wachstumsaktien weisen meist ein höheres KGV auf. Evn liegt mit einem Wert von 14,65 unter dem Durchschnitt der Vergleichsbranche. Der genaue Abstand beträgt aktuell 54 Prozent bei einem durchschnittlichen KGV der Branche "Stromversorger" von 32,02. Durch das verhältnismäßig niedrige KGV kann die Aktie als "günstig" bezeichnet werden und erhält daher auf der Basis fundamentaler Kritierien ein "Buy".

2. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Evn investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,95 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Stromversorger einen geringeren Ertrag in Höhe von 1,6 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung "Sell" für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

3. Sentiment und Buzz: Bei Evn konnte in den letzten Wochen keine wesentliche Veränderung des Stimmungsbildes feststellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Evn in diesem Punkt keine Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit "Hold". In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, konnten keine signifikanten Unterschiede ausgemacht werden. Dies honorieren wir mit einer "Hold"-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Evn für diese Stufe daher ein "Hold".

Sollten Evn Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Evn jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Evn Aktie.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

EVN

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

EVN Aktie (04.01.22)
wer von euch hat irgendeine ... (25.04.21)
Austria Tabak: WHY STRONG ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Vorsicht vor der Evn-Aktie? (04:26)
Endlich tut sich wieder was bei E. (27.01.22)
Können Evn-Anleger sich noch ge. (27.01.22)
Evn Aktie: Immer mit der Ruhe (26.01.22)
Evn Aktie: Was ist jetzt zu tun! (26.01.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

EVN

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?