Weitere Meldungen
10:30 ETF auf den MSCI World: Was sind die „Oppo.
10:29 MSCI World ETF: 3 Kriterien, auf die wir beim.
10:28 Ich verkaufe alle meine ETFs: Bis auf diese 2.
10:27 Bitcoin, Ether und weitere Kryptowährungen: 4.
10:26 Lindt & Sprüngli Aktie: Das dürfte Probleme g.
10:26 Medaro Mining Aktie: Ein wahrer Champion!
10:26 CytoDyn Aktie: Was die aktuellen Entwicklung.
10:26 Bed Bath, Beyond Aktie: Jetzt sind alle Dämm.
10:26 Svenska Cellulosa Sca Aktie: Hier sollten Sie .
10:26 Gevo Aktie: Viel Lärm um nichts?
10:26 Amazon Aktie: Es wird konkret!
10:26 Element 25 Aktie: Diese Entwicklung ist mal .
10:26 MicroStrategy Aktie: Der absolute Knall!
10:26 Cleen Energy Aktie: Diese Meldung kommt ge.
10:26 Australian Vanadium Aktie: Wer abwartet, ist .
10:25 3 Gründe, warum mein Ruhestands-Depot fast .
10:23 Aktien & ETFs: Warum Kursgewinne nicht pri.
10:22 Hensoldt Aktie: Dies ist jetzt besonders wichti.
10:22 SolarEdge Aktie: Das könnte richtig bitter wer.
10:22 ARK ARK Web x Aktie: Das war ja klar …


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Aktien

In einen ETF auf den MSCI World zu investieren, geht mit direkten Kosten einher. Die Gebühren für den Handel, manchmal für die Sparplanausführung. Aber auch mit Kosten, die die TER angibt. Begriffe, die für dich als Passivfonds-Profi bestimmt schon gang und gäbe sind.

Allerdings besitzt gibt es auch versteckte Kosten, wenn man in einen ETF auf den MSCI World investiert. Opportunitätskosten, beispielsweise, die es jedoch bei jeder Investition zu berücksichtigen gilt. Blicken wir darauf, was das eigentlich ist. Und was man hierzu bei diesem speziellen Welt-Index berücksichtigen muss.

Opportunitätskosten: Was ist das eigentlich?

Opportunitätskosten sind sehr einfach ausgedrückt die Kosten einer nicht gewählten Alternative. Das heißt: Wenn ich in einen ETF auf den MSCI World investiere, kann ich mir beispielsweise keine Schokolade kaufen. Oder nicht in einzelne Aktien investieren. Der entgangene Nutzen oder auch der entgangene Mehrwert ist das, was ich berücksichtigen muss.

Deshalb sind Opportunitätskosten nichts, was speziell bei einem ETF auf den MSCI World anfällt. Nein, sondern jede Entscheidung bringt diese Kosten mit sich. Wenn ich arbeiten gehe, ist der entgangene Nutzen beispielsweise Freizeit oder ein Urlaub. Beim Investieren in Aktie A ist Aktie B hingegen die Option, die ich nicht gewählt habe. Im Endeffekt gibt es bei jeder Entscheidung eine Alternative, die wir nicht gewählt haben. Und deshalb auch die Opportunitätskosten, die wir tragen müssen.

Welche Kosten gibt es bei einem ETF auf den MSCI World?

Die heutige Kernfrage lautet daher: Welche Opportunitätskosten gibt es bei einem ETF auf den MSCI World? Wir sollten einige Alternativen durchspielen, die allesamt relevant sein können. Zunächst einmal: Der Verzicht auf das Geld für einen möglichst langen Zeitraum. In einen Indexfonds sollte man mit einem klassischen Buy-and-Hold-Ansatz über Jahre, idealerweise Jahrzehnte investieren. Damit erhöht man die Chance auf eine durchschnittliche marktübliche Performance und reduziert das Verlustrisiko. Aufgrund dessen gibt es jedoch eine hohe Kapitalbindung und kaum die Möglichkeit, das Geld garantiert frühzeitig abzuziehen und anderweitig zu nutzen.

Weitere Opportunitätskosten bei einem ETF auf den MSCI World können andere Investitionsalternativen sein. Aktien beispielsweise. Wobei einzelne Aktien auch das Risiko einer Underperformance besitzen. Dafür jedoch mehr Zeit für die Analysein Anspruch nehmen. Hier sollte man als Investor daher sehr gut Zeit, Risiko und Chance abwägen. Sowie den Nutzen kalkulieren. Nicht jeder Investor kann der Natur des Marktes gemäß eine marktschlagende Rendite einfahren.

Zu guter Letzt und für mich am wichtigsten: Welche Opportunitätskosten besitzt ein ETF auf den MSCI World im Vergleich zu anderen Indexfonds? Insbesondere die Rendite ist ein wichtiges und für Investoren eigentlich prägendes Merkmal. Historisch gesehen hat der S&P 500 diesen Index beispielsweise um zwei Prozentpunkte über Jahrzehnte hinweg geschlagen. Das ist eine Menge, zumal der Ansatz und der benötigte Einsatz (auch zeitlich) ähnlich ist. Insbesondere hier würde ich als passiver Investor daher ein Auge drauf riskieren. Rendite ist langfristig orientiert das Wichtigste, sie zu verschenken kann über Jahre und Jahrzehnte ein Vermögen bedeuten.

Der Artikel ETF auf den MSCI World: Was sind die „Opportunitätskosten“? ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top-Aktie für das Jahr 2022

Es gibt ein Unternehmen, dessen Name zurzeit bei den Analysten von The Motley Fool sehr, sehr häufig fällt. Es ist für uns DIE Top-Investition für das Jahr 2022.

Du könntest ebenfalls davon profitieren. Dafür muss man zunächst alles über dieses einzigartige Unternehmen wissen. Deshalb haben wir jetzt einen kostenlosen Spezialreport zusammengestellt, der dieses Unternehmen detailliert vorstellt.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Motley Fool Deutschland 2022

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

MSCI World

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Alte Männer Treff ... (25.04.21)
Die EndjahresRallye 2020!!?? (24.06.20)
interessante Anlagestrategie (17.08.19)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Langfristig in den MSCI World inv. (10:37)
ETF auf den MSCI World: Was s. (10:30)
MSCI World ETF: 3 Kriterien, auf. (10:29)
Haben die iShares - Msci World-C. (06:25)
iShares - Msci World Aktie: Was. (22.01.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

MSCI World

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?