Weitere Meldungen
09:25 Sollten Anleger sich freuen, Sensata?
09:25 Valour Aktie: Ein Crash wie aus dem Lehrbuc.
09:24 Rational – Die Aktie des Herstellers von Profi-K.
09:23 TotalEnergies: Berenberg wird für die Aktie op.
09:21 Barrick Gold ist zurück!
09:21 JinkoSolar Aktie: Ob das wirklich so spannend.
09:21 Palantir Aktie: Das ist schon in aller Munde!
09:21 Uniper Aktie: Finger weg?
09:21 SMA Solar Aktie: Der ganz große Wurf!
09:21 Adidas Aktie: Das ist ein Knall!
09:21 InnoCan Pharma Aktie: Wie schlimm ist es wi.
09:21 SAP Aktie: Schlechte Nachrichten über schlec.
09:21 Vorsicht vor Powerhouse Energy!
09:21 Clear Sky Lithium Aktie: Grund zur Sorge?
09:21 BP Aktie: Wer abwartet, ist gut beraten
09:20 Deutscher Aktienmarkt ins Plus gedreht
09:19 Nel: Förderung vom US-Verteidigungsministerium.
09:15 Deutsche Rohstoff Aktie: Was für eine Nieder.
09:15 Aviat Networks Aktie: So kann es nicht weite.
09:15 Revlon Aktie: Aus und vorbei!


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Am 03.10.2022, 18:43 Uhr notiert die Aktie Sensata an ihrem Heimatmarkt New York mit dem Kurs von 38.57 USD. Das Unternehmen gehört zum Segment "Elektrische Komponenten und Ausrüstung".

Diese Aktie haben wir in 8 Punkten analysiert und mit der Einschätzung "Buy", "Hold" bzw. "Sell" versehen. Am Ende der Analysefinden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

1. Fundamental: Das KGV (Kurs-Gewinn-Verhältnis) beträgt aktuell 15,53 und liegt mit 68 Prozent unter dem Branchendurchschnitt (Branche: Elektrische Ausrüstung) von 48,19. Die Aktie ist damit aus heutiger Sicht unterbewertet. Deshalb erhält Sensata auf dieser Stufe eine "Buy"-Bewertung.

2. Anleger: Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen neutral. Es konnten keine wesentlichen Richtungsausschläge in der Kommunikation ausgemacht werden. In den vergangenen ein bis zwei Tagen unterhielten sich die Anleger weder über positive noch über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Sensata. Als Resultat bewertet die Redaktion die Aktie mit einem "Hold". Zusammengefasst ergibt sich dadurch für das Anleger-Sentiment eine "Hold"-Einschätzung.

3. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Sensata aktuell mit dem Wert 75,9 überkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung "Sell". Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 66,44. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis "Hold". Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung "Sell".

Sensata kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Sensata jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Sensata-Analyse.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

mVISE Sensata Technologies

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Mvise (01.09.22)
Reboundkandidat Convisual AB ... (25.04.21)
Chartchancen - ConVisual (06.02.15)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

mVise Aktie: Das dürfte jetzt ers. (03.10.22)
Wohin geht die Reise, mVise? (03.10.22)
mVise Aktie: Lohnt sich die Aufr. (02.10.22)
mVise Aktie: Risiko oder Gewinnc. (02.10.22)
mVise Aktie: Alles unter Kontrolle. (02.10.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

mVISE
Sensata Technologies

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?