Gerresheimer


WKN: A0LD6E ISIN: DE000A0LD6E6
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Gerresheimer News

Weitere Meldungen
15.06.21 Gerresheimer (Wochenchart): Momentum mit ge.
14.06.21 Gerresheimer: Klartext!
05.06.21 Gerresheimer: Das gibt’s ja gar nicht!
01.06.21 Gerresheimer: Alles unter Kontrolle?
21.05.21 Gerresheimer: Was könnte passieren?
01.05.21 Gerresheimer: Wer mitreden will, sollte DIES w.
29.04.21 Gerresheimer: Was noch aussteht!
29.04.21 Gerresheimer: Anhebung des Short-Engagement.
28.04.21 Gerresheimer: Netto-Leerverkaufsposition von A.
21.04.21 Gerresheimer: Q1/21 mit gutem operativem St.
21.04.21 Krisen-Profiteure: Ist diese Aktie wirklich der .
15.04.21 Gerresheimer: Solide ins neue Jahr gestartet? .
13.04.21 Gerresheimer: Tacheles!
12.04.21 Gerresheimer: Naya Capital Management erweit.
09.04.21 Gerresheimer: Währungseffekte belasten Erlöse.
08.04.21 Gerresheimer: Profis weiter überzeugt!
08.04.21 MDAX | Gerresheimer wächst – Umsatz plus 3.
07.04.21 Gerresheimer: Leerverkäufer AKO Capital bleib.
25.03.21 Gerresheimer: AKO Capital hat Short-Aktivitäte.
24.03.21 Gerresheimer: Leerverkauf-Aktivitäten von AKO.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Gerresheimer-AktienAnalysevon Analyst Tobias Gottschalt von Independent Research:

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialverpackungsherstellers Gerresheimer AG (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, Ticker-Symbol: GXI, NASDAQ OTC-Symbol: GRRMF) weiterhin zu verkaufen.


Das Zahlenwerk für das Q1 2020/21 (28.02.) habe sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig im Rahmen der Analystenprognosen gelegen und beim bereinigten EBITDA und beim bereinigten EPS den Marktkonsens übertroffen. Während die Erlösentwicklung durch negative Währungseffekte belastet worden sei, habe das Ergebnis von gesunkenen Herstell-, Vertriebs- und Verwaltungskosten sowie geringeren Abschreibungen profitiert. Gerresheimer habe sowohl die Guidance 2020/21 als auch die Ziele ab 2021/22 umsatz- und ergebnisseitig bestätigt. Die derzeit niedrige Nachfrage im Kosmetikgeschäft sollte nach Erachten des Analysten weiterhin durch eine höhere Nachfrage nach Injektionsfläschchen für COVID-19-Impfstoffe kompensiert werden. Mit zunehmender Immunisierung der Bevölkerung und damit verbundenen Lockerungsmaßnahmen, gehe Gottschalt von einem sukzessiven Anstieg der Nachfrage im Kosmetikgeschäft in der zweiten Hälfte des laufenden Geschäftsjahres aus. Auf dem gegenwärtigen Kursniveau (12M: +29,0%) sehen der Analyst diese Faktoren aber bereits eingepreist.

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, stuft die Gerresheimer-Aktie weiterhin mit "verkaufen" ein. Das Kursziel werde von 85 Euro auf 82 Euro gesenkt. (Analyse vom 09.04.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Gerresheimer-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Gerresheimer-Aktie:
85,50 EUR +0,77% (09.04.2021, 09:51)

Tradegate-Aktienkurs Gerresheimer-Aktie:
85,50 EUR +0,12% (09.04.2021, 09:59)

ISIN Gerresheimer-Aktie:
DE000A0LD6E6

WKN Gerresheimer-Aktie:
A0LD6E

Ticker-Symbol Gerresheimer-Aktie:
GXI

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Gerresheimer-Aktie:
GRRMF

Kurzprofil Gerresheimer AG:

Gerresheimer (ISIN: DE000A0LD6E6, WKN: A0LD6E, Ticker-Symbol: GXI, NASDAQ OTC-Symbol: GRRMF) ist der globale Partner für Pharmazie, Biotech, Gesundheit und Kosmetik mit einem sehr breiten Produkt­spektrum für Arzneimittel- und Kosmetikverpackungen sowie Drug Delivery Devices. Das Unternehmen ist ein innovativer Lösungsanbieter vom Konzept bis zur Lieferung des Endprodukts. Gerresheimer erreicht seine ehrgeizigen Ziele durch ein hohes Maß an Innovationskraft, industrieller Kompetenz sowie Konzentration auf Qualität und Kundenfokus. Bei der Entwicklung innovativer und nachhaltiger Lösungen setzt Gerresheimer auf ein umfassendes internationales Netzwerk mit zahlreichen Innovations- und Produktionszentren in Europa, Amerika und Asien. Gerresheimer produziert weltweit mit rund 10.000 Mitarbeitern nah beim Kunden und erwirtschaftet einen jährlichen Umsatz von mehr als 1,4 Mrd. Euro. Gerresheimer spielt mit seinen Produkten und Lösungen eine wesentliche Rolle für die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen. (09.04.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Gerresheimer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Gerresheimer - gut - defensiv - (25.04.21)
Gerresheimer tritt aufs Gaspedal! (25.04.21)
Wie kann ich Ausbrueche besser ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Gerresheimer (Wochenchart): Mome. (15.06.21)
Gerresheimer: Klartext! (14.06.21)
Gerresheimer: Das gibt’s ja gar nic. (05.06.21)
Gerresheimer: Alles unter Kontrolle. (01.06.21)
Gerresheimer: Was könnte passiere. (21.05.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Gerresheimer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?