Kapsch TrafficCom


WKN: A0MUZU ISIN: AT000KAPSCH9
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Kapsch TrafficCom News

Weitere Meldungen
29.07.11 Kapsch TrafficCom positiver Newsflow
08.07.11 Kapsch TrafficCom in Russland auf der Shortl.
08.07.11 Kapsch TrafficCom neues Kursziel
06.07.11 Kapsch TrafficCom neutral
17.06.11 Kapsch TrafficCom verhandelt über Kooperation.
10.06.11 Kapsch TrafficCom solide 2010/11-Zahlen
08.06.11 Kapsch TrafficCom neutral
18.03.11 Kapsch TrafficCom guter Auftragsbestand
04.03.11 Kapsch TrafficCom starke Umsatzentwicklung .
21.01.11 Kapsch TrafficCom kommt in Frankreich nicht .
26.11.10 Kapsch TrafficCom starke Q2-Zahlen
19.11.10 Kapsch TrafficCom übernimmt größten US-Lief.
12.11.10 Kapsch TrafficCom Akquisition in den USA
05.11.10 Kapsch TrafficCom Polen-Mautauftrag Vertrag.
11.10.10 Kapsch TrafficCom erhält Zuschlag für Bau ei.
18.06.10 Kapsch TrafficCom kaufen
04.06.10 Kapsch TrafficCom kaufen
09.04.10 Kapsch TrafficCom kaufen
26.02.10 Kapsch TrafficCom kaufen
27.11.09 Kapsch TrafficCom kaufen


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung
Wien (aktiencheck.de AG) - Nach Ansicht des Analysten der Erste Bank, Christoph Schultes, bleibt die Aktie von Kapsch TrafficCom (ISIN AT000KAPSCH9 / WKN A0MUZU ) eine klare Kaufempfehlung.


Im Zuge einer Kapitalerhöhung habe die Kapsch TrafficCom in dieser Woche 800.000 neue Aktien begeben, das seien 6,6% des neuen Grundkapitals. Der Preis habe EUR 61,25 pro Aktie betragen - damit habe sich das Unternehmen rund EUR 49 Mio. frisches Kapital geholt, um weitere Mautprojekte und mögliche Zukäufe zu finanzieren. Der Streubesitz habe sich auf knapp 35% erhöht. Der ursprüngliche Plan, weitere 300.000 Aktien des Mehrheitseigentümers Kapsch Group Beteiligungs GmbH zu platzieren, sei aufgrund der aktuellen Marktverhältnisse wieder verworfen worden.

Eine weitere Erfolgsmeldung habe die Kapsch TrafficCom aus den USA erreicht. Dort habe sich das Unternehmen den Zuschlag für einen weiteren Großauftrag sichern können. In den nächsten zehn Jahren würden 24 Mautbehörden mit End- und Lesegeräten ausgerüstet. Das Unternehmen habe zwar keine Details bekannt gegeben, nach den Berechnungen der Analysten könnte der Vertrag aber rund USD 800 Mio. bis 1 Mrd. (EUR 570 bis 700 Mio.) wert sein.

Die E-ZPass Mautbehörde rechne mit rund 40 Mio. verkauften On-Board-Units, dazu kämen Lesegeräte und anderes technisches Zubehör (Antennen, etc.). Auch wenn der angebotene Preis für die On-Board-Units als strategisch bezeichnet werden könne, sei es für das Unternehmen enorm wichtig, auf dem amerikanischen Markt weiter Fuß zu fassen. Die aus diesem Geschäft resultierenden Umsätze seien in der Analyste-Planung noch nicht berücksichtigt. Von signifikanten Anstiegen des operativen Ergebnisses gehe man momentan noch nicht aus.

Für die Analysten der Erste Bank bleibt die Kapsch TrafficCom-Aktie weiterhin eine klare Kaufempfehlung. Der aktuelle Aktienkurs von unter EUR 60 könne als Einstiegs- bzw. Zukaufgelegenheit bezeichnet werden. Das Kursziel werde bei 84,00 Euro gesehen. (Analysevom 29.07.2011) (29.07.2011/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Kapsch TrafficCom

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

KAP - Halbjahresfinanzbericht ... (11.10.21)
Kapsch TrafficCom ... (15.08.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Kapsch Trafficcom Aktie: Das is. (27.10.21)
Kapsch Trafficcom Aktie: Das hat. (26.10.21)
Kapsch Trafficcom: Ein Wunder? (29.09.21)
Kapsch Trafficcom: Wie wichtig is. (03.09.21)
Kapsch Trafficcom: Das ist ein Ha. (24.08.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Kapsch TrafficCom

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?