GK Software


WKN: 757142 ISIN: DE0007571424
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
GK Software News

Weitere Meldungen
04.05.21 GK Software: Mittelfristziele für 2023 vorgest.
04.05.21 GK Software: Prognose sieht Umsatzwachstum.
03.05.21 Gk Software: Was ist hier nur passiert?
29.04.21 GK Software: EBITDA leicht über vorläufigen .
29.04.21 Gk Software: Genau das was haben wir angek.
09.04.21 Gk Software: Was passiert jetzt?
31.03.21 GK Software: Kapitalerhöhung vollständig bei I.
25.03.21 GK Software schließt Geschäftsjahr 2020 mit.
24.03.21 GK Software: Beschleunigte Cloud-Transformat.
20.03.21 Prime Standard | GK Software mit starkem G.
16.03.21 Gk Software: Ein Wunder?
13.03.21 Gk Software: Wer jetzt nicht handelt, ist selb.
25.02.21 Gk Software: Kann es das wirklich schon gew.
24.02.21 Gk SoftwareGeht es endlich los, ?
11.02.21 GK Software: Rekordhoch in Sicht! Aktienanaly.
27.01.21 GK Software: Weitere Lizenzabschlüsse in Q4.
27.01.21 GK Software: Nach starker Neukundengewinnun.
10.01.21 Gk Software: Da kann man nur noch staunen
07.12.20 GK Software: Die Erntephase hat begonnen - .
01.12.20 GK Software: Effizienzprogramm bringt deutlic.


nächste Seite >>
 
Meldung
Frankfurt am Main (www.aktiencheck.de) - GK Software-AktienAnalysevon der EQUI.TS GmbH:

Daniel Großjohann und Thomas Schießle, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, raten in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie der GK Software SE (ISIN: DE0007571424, WKN: 757142, Ticker Symbol: GKS).


Die endgültigen Geschäftszahlen für 2020 hätten die vorläufig gemeldeten leicht übertroffen. Während der Umsatz (EUR 117,6 Mio.; +1,8%) moderat gestiegen sei, habe u.a. das Effizienzsteigerungsprogramm für einen überproportionalen Anstieg bei den Ergebniskennzahlen gesorgt. EBITDA (EUR 19,1 Mio.; +56%) und EBIT (EUR 10,5 Mio.; +207%) hätten deutliche Anstiege gezeigt, der Jahresüberschuss (EUR 6,3 Mio.) habe sich um rund EUR 9,4 Mio. verbessert.

Die Fortdauer der Pandemie - und die damit verbundenen kurzfristigen Unsicherheiten - hätten GK Software bewogen einen mittelfristigen Ausblick auf 2023 (Umsatz: EUR 160 Mio. bis EUR 175 Mio.; Ziel-EBIT-Marge 15%) zu geben. Dieser berücksichtige nur die aktuell angebotenen Lösungen und Produkte, nicht aber die Erschließung neuer Regionen, GK SPOT-Umsätze oder anorganisches Wachstum.

Mit einem 2021er EV/EBIT von 20,2 sei GK im Vergleich zu den Peers (2021er EV/EBIT von 34 (Median)) eher günstig - insbesondere vor dem Hintergrund der erfolgreich angelaufenen Cloud-Transformation und Marktanteilsgewinnen.

Daniel Großjohann und Thomas Schießle, Aktienanalysten der EQUI.TS GmbH, empfehlen die GK Software-Aktie weiterhin zu kaufen. Das Kursziel werde von EUR 133,50 auf EUR 162,00 angehoben. (Analyse vom 04.05.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GK Software-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs GK Software-Aktie:
125,00 EUR -4,94% (04.05.2021, 16:14)

Xetra-Aktienkurs GK Software-Aktie:
126,00 EUR -5,26% (04.05.2021, 15:59)

ISIN GK Software-Aktie:
DE0007571424

WKN GK Software-Aktie:
757142

Ticker Symbol GK Software-Aktie:
GKS

Kurzprofil GK Software AG:

Seit ihrer Gründung vor über 25 Jahren hat sich die GK Software SE (ISIN: DE0007571424, WKN: 757142, Ticker Symbol: GKS) rasant entwickelt. Wichtige Voraussetzungen auf dem Weg zum führenden europäischen Anbieter von ganzheitlichen Filiallösungen waren dabei die hohe Kontinuität im Management sowie motivierte und leistungsfähige Mitarbeiter.

Mit mehr als 319.000 Installationen in über 60 Ländern ist GK Software einer der wichtigsten Player im internationalen Markt für Store-Solutions. Ihrer Markterfolg beruht auf der Qualität des Lösungsportfolios sowie auf einer schlagkräftigen Unternehmensorganisation, mit der man auch internationale Großprojekte erfolgreich umsetzt.

1990 gegründet, hat das Unternehmen bereits ab 1997 konsequent auf Java als Plattform für alle seine Lösungen gesetzt. Seine Lösungssuite GK/Retail ist jetzt seit über zehn Jahren produktiv und in dieser Zeit auf der Basis neuester Technologien und offener Standards kontinuierlich weiterentwickelt worden. Im Jahr 2000 war GK/Retail die erste Filiallösung, die für SAP zertifiziert wurde.

Der Erfolg hat sich auch wirtschaftlich ausgezahlt. So konnte GK Software den Umsatz seit dem Börsengang verneunfachen und die Mitarbeiterzahl auf über 1.122 steigern.

Ob mobile Lösungen, zentrale Architekturen oder die unternehmensweite Steuerung von tausenden Filialen in unterschiedlichen Ländern, GK/Retail setzt seit Jahren die Trends bei modernen Applikationen für Filialunternehmen. Dies ist auch eine der Ursachen dafür, dass SAP die Lösungen weltweit vertreibt. (04.05.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Die diesem Artikel zugrundeliegende Finanzanalyse / Studie zu dieser Gesellschaft ist im Auftrag dieser Gesellschaft oder einer dieser Gesellschaft nahe stehenden Person oder Unternehmens erstellt worden.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

GK Software

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

GK Software (13.10.20)
Deutsches Eigenkapitalforum 2011 ... (25.04.12)
Gk Software 757142 (26.02.11)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

GK Software: Mittelfristziele für 2. (04.05.21)
GK Software: Prognose sieht Ums. (04.05.21)
Gk Software: Was ist hier nur pa. (03.05.21)
GK Software: EBITDA leicht über. (29.04.21)
Gk Software: Genau das was hab. (29.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

GK Software

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?