AMD


WKN: 863186 ISIN: US0079031078
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
AMD News

Weitere Meldungen
18:15 NVIDIA dank Gaming-Boom und Ethereum-Rally.
16.05.21 Advanced Micro Devices: Das sollte man sich .
12.05.21 Advanced Micro Devices: Keine guten Nachrich.
12.05.21 Advanced Micro Devices: Ist das wirklich alles.
10.05.21 Advanced Micro Devices: Die Chip-Aktie sackt.
05.05.21 Schwieriger denn je: So würde ich jetzt 10.00.
04.05.21 Advanced Micro Devices: 125 oder 107 USD? .
03.05.21 Advanced Micro Devices: Die Aktie steht den .
02.05.21 Auslandsaktien: Überzeugende US-Berichtssaiso.
30.04.21 Advanced Micro Devices: Kursziel erhöht
29.04.21 Advanced Micro Devices-Aktie lässt trotz enor.
29.04.21 Advanced Micro Devices: Kursziel angehoben
29.04.21 AMD mit guten Zahlen
28.04.21 Advanced Micro Devices: Kurszielerhöhung
28.04.21 Advanced Micro Devices: Neues Kursziel
28.04.21 Advanced Micro Devices-Aktie nach sehr posit.
26.04.21 Advanced Micro Devices: Kleine Position aufma.
26.04.21 Advanced Micro Devices: Quartalszahlen könnte.
26.04.21 Advanced Micro Devices: Ist dies wirklich Ihr G.
17.04.21 Advanced Micro Devices: Wirklich lohnenswert?


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - NVIDIA-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Florian Söllner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Spezialisten für Grafik-Prozessoren NVIDIA Corp.
(ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) unter die Lupe.

Der Kampf um die letzten verfügbaren Stücke eskaliere. Die NVIDIA und AMD (ISIN / WKN )-Grafikkarten seien dank Gaming-Boom und Ethereum-Rally weiterhin heiß begehrt. Das Portal 3D Center habe nun die Preisentwicklung von Januar bis Mai aufgelistet. Demnach sei der Kauf von GeForce-RTX-30xx-Karten mittlerweile zwei bis drei Mal so teuer wie zuvor.

Um seine treuen Gaming-Kunden nicht zu vergraulen, habe NVIDIA jetzt reagiert. Wie am Dienstag im NVIDIA-Blog veröffentlicht worden sei, würden zusätzliche Schritte unternommen, um das Leerkaufen des Marktes durch Krypto-Miner zu unterbinden. So würde künstlich die EHT-Hash-Rate bei den neuen Grafikkarten GeForce RTX 3080, RTX 3070 und RTX 3060 reduziert, womit sich das Minen nicht mehr lohne. Verfügbar würden diese Karten für Gamer ab "Ende Mai." Bereits im Februar habe man Ähnliches mit der GeForce RTX 3060 veranlasst.

Auch der Bereich Roboterauto habe zuletzt Fahrt aufgenommen. Im "besten Elektroauto der Welt", dem Mercedes EQS, sei etwa die Drive Plattform von NVIDIA verbaut. 350 Sensoren im Auto würden Entfernungen, Geschwindigkeiten, Lichtverhältnisse, Niederschlag, den Lidschlag des Fahrers oder die Sprache der Passagiere erfassen.

BMW (ISIN DE0005190003 / WKN 519000 ) habe unlängst auf eine Kooperation mit dem US-Unternehmen im Bereich virtueller Roboterfabrik-Planung verwiesen.

Die Analysten von Baird stünden ein Kursziel von 800 Dollar: "Mit seinen diversifizierten Angeboten, die als Plattform-Lösungen aufgebaut sind und auf KI-Märkte abzielen, ist NVIDIA bestens gerüstet, um in einiger Zeit das Data-Center zu dominieren."

Vor zwei Wochen habe auch KI-Legende, Prof. Sepp Hochreiter, im Interview mit "Der Aktionär" bestätigt, dass NVIDIA "der Standard" bei KI-Berechnungen sei.

NVIDIA befinde sich im Depot 2030 und seit 2015 (+2.000 Prozent) auf der Empfehlungsliste des AKTIONÄR Hot Stock Report. Das Depot 2030 hat 2020 rund 100 Prozent zugelegt und setzt gerade erfolgreich auf die "Value+Tech-Offensive", so Florian Söllner von "Der Aktionär". (Analyse vom 18.05.2021)

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: NVIDIA.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze NVIDIA-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
466,10 EUR -0,01% (18.05.2021, 18:07)

NASDAQ-Aktienkurs NVIDIA-Aktie:
568,1855 USD +0,28% (18.05.2021, 17:59)

ISIN NVIDIA-Aktie:
US67066G1040

WKN NVIDIA-Aktie:
918422

Ticker-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVD

NASDAQ-Symbol NVIDIA-Aktie:
NVDA

Kurzprofil NVIDIA Corp.:

Die NVIDIA Corporation (ISIN: US67066G1040, WKN: 918422, Ticker-Symbol: NVD, NASDAQ-Symbol: NVDA) ist ein führender Hersteller von IT-Hardware. Die Gesellschaft entwirft, entwickelt und vermarktet Grafik- und Medienkommunikationsprozessoren und ähnliche Software für PCs, Workstations und digitale Entertainmentplattformen. Das Unternehmen stellt eine Vielzahl von 3D-Graphikprozessoren her wie auch Graphikprozesseinheiten (GPUs), die bei Desktop-PCs, Smartphones, Tablets und Laptops eingesetzt werden. Diese 3D-Graphikprozessoren werden für eine Reihe von Anwendungen wie Spiele, digitale Bildverarbeitung und Internet- und Industriedesign benutzt. Die Graphikprozessoren sind architektonisch kompatibel zwischen Produktgenerationen ausgelegt, um Herstellern und Endnutzern niedrige Kosten zu gewährleisten. Die NVIDIA Corporation vertreibt ihre Produkte weltweit. Die Verkaufs- und Marketing-Teams des Unternehmens arbeiten eng mit PC-OEMs, Systemintegrierern, Motherboardherstellern und Add-in-Board-Herstellern zusammen. (18.05.2021/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BMW St

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

BMW 2.0 (12.05.21)
Cinemaxx (25.04.21)
Dax-Einzelwertetrading KW 04 (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

NVIDIA dank Gaming-Boom und E. (18:15)
Neues Discount-Zertifikat auf BMW. (11.05.21)
Adidas-, BMW- und Delivery Hero. (11.05.21)
BMW: Vor allem Basis- und Bewe. (10.05.21)
BMW-Anleihen mit 5,00% bis 8,50. (10.05.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BMW St

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?