BTC/EUR (Bitcoin / Euro)


WKN: A2YZK6 ISIN: EU000A2YZK67
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
15.06.22 BITCOIN: Das Ende der Kryptowährungen?
15.06.22 Alle schauen, was Warren Buffett zum Bitcoin.
15.06.22 Coinbase-Aktie: Jetzt crashen Bitcoin & Ethere.
14.06.22 Beim Bitcoin-Debakel gibt es auch Gewinner
14.06.22 Bitcoin: Das Chartbild schwer angeschlagen und.
14.06.22 Goldaktien sehr schwach, Bitcoin
13.06.22 Bitcoin fällt auf 25.000 Dollar
13.06.22 Bitcoin im Crash: 15.000 US$ sichere Sache?
13.06.22 Krypto-Absturz: Bitcoin unter 26.000 USD!
13.06.22 Bitcoin: Geht es jetzt den letzten verbliebenen .
13.06.22 Bitcoin: Lage bleibt ganz klar angespannt
10.06.22 Wie lange Bitcoin Group-Anleger das wohl noc.
09.06.22 Grayscale Bitcoin Aktie: Sie dürfen gespannt s.
09.06.22 Bitcoin und Ethereum - Wann ist diese Korrek.
08.06.22 BITCOIN: Verdächtige Ruhe – Kursziele
07.06.22 Cathedra Bitcoin Aktie: Die Vorzeichen waren .
07.06.22 Bitcoin & Co: Historische Verlustserie beendet,.
03.06.22 Gute Nachrichten bei Bitcoin Group!
03.06.22 86 % der Käufer von Kryptowährungen männl.
02.06.22 Hauck Aufhäuser Lampe startet Fonds mit dir.


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Es kommt, wie es kommen musste.

Wegweisend war der bestätigte Bruch der signifikanten Unterstützung bei 28.600 USD. Auf diese Marke hatten wir bereits in mehreren Analysen hingewiesen, so auch am 08. Juni (BITCOIN: Verdächtige Ruhe – Kursziele).

Die Kursziele (25.400 / 24.300) auf der Unterseite sind nun fast alle eingetroffen. Auch die untere Begrenzung bei rd. 20.000 USD wird aktuell angehandelt, wo Gewinnmitnahmen durch Shorteindeckungen favorisiert werden.


Charttechnischer Ausblick


Sofern die 20.000-19.400 USD als Unterstützung fungiert, ist ein Reaktionsimpuls (LONG) bis 22.600 USD denkbar.
Unter 19.400 USD entstehen weitere Verkaufssignale bis an das Begrenzungsniveau 18.000-17.600 USD und 16.500-16.200 USD.

Richtungsweisend ist wie IMMER das Agieren der marktbewegenden Akteure (meist institutionell)! Ist dies unbekannt, verläuft der Handel auf Dauer größtenteils verlustreich. Somit nicht einfach blindlings klicken, sondern stets visualisieren, wann und was das große Kapital macht.

Objektiv gesehen hat es sich indessen vielfach ausgezahlt, die Kryptowährungen nicht lediglich „Buy and Hold“ ins Portfolio zu legen, sondern sich stets auf beide Seiten (LONG und SHORT) zu fokussieren.

Viel Erfolg!
Global Investa

Hinweis:

Trotz sorgfältiger Analyseübernimmt Global Investa keine Gewähr für Inhalt, Aktualität, Richtigkeit oder Vollständigkeit der bereitgestellten Informationen. Die bereitgestellten Informationen stellen keine Anlageberatung, Kaufempfehlung oder Anlagevermittlung dar.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

BTC/EUR (Bitcoin / Euro)

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bitcoins der nächste Monsterhype ... (28.06.22)
Altcoins - besser als Bitcoins? (28.06.22)
Bitcoin - mehr als eine ... (28.06.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Kann Bitcoin 100.000 US-Dollar e. (25.06.22)
Bitcoin: Wichtige 20.000-USD-Mark. (24.06.22)
Bitcoin: Diese Warnung sorgt für . (23.06.22)
Die Zukunft von Bitcoin und Ether. (22.06.22)
Bitcoin & Co: Positive Impulse, doc. (21.06.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

BTC/EUR (Bitcoin / Euro)

•

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?