Stabilus


WKN: A113Q5 ISIN: LU1066226637
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
23.06.22 Turbo-Zertifikat auf Stabilus: Eine Wette für m.
06.06.22 Stabilus Aktie: Tut sie es schon wieder?
23.05.22 Stabilus Aktie: Finger Weg!
22.05.22 Stabilus Aktie: Jetzt sollte man sich Sorgen m.
21.05.22 Mit Stabilus wird erstmal keiner mehr Spaß ha.
21.05.22 Stabilus Aktie: Das wars mit den guten Zeiten.
21.05.22 Stabilus Aktie: Jetzt sind alle Dämme gebroch.
17.05.22 Stabilus Aktie: Was für ein Plan!
07.05.22 Stabilus Aktie: War das schon alles?
07.05.22 Stabilus Aktie: Diese Nachricht ging offenbar .
07.05.22 Stabilus Aktie: Was ist jetzt angebracht?
06.05.22 Stabilus Aktie: Sowas erlebt man auch nur ein.
06.05.22 Stabilus Aktie: Jetzt bloß einen kühlen Kopf b.
06.05.22 Stabilus Aktie: Was passiert jetzt?
05.05.22 Stabilus Aktie: Immer langsam!
05.05.22 Stabilus Aktie: Was ist jetzt angebracht?
03.05.22 Stabilus Aktie: Hier wird sich nicht viel veränd.
03.05.22 Stabilus Aktie: Wie lange Anleger noch warte.
03.05.22 Stabilus Aktie: Was bedeutet das für den Kur.
02.05.22 Stabilus: Überzeugende Zahlen - Aktienanalyse


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.zertifikatecheck.de) - Beim Automobil- und Industriezulieferer Stabilus (ISIN LU1066226637 / WKN A113Q5 ) lag der Quartalsumsatz im zweiten Geschäftsjahresviertel mit rund 281 Mio.
Euro so hoch wie noch nie in der Unternehmensgeschichte, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Das seien rund 15 Prozent mehr als im Vorjahr gewesen. Größter Wachstumstreiber sei erneut das Automotive Powerise-Geschäft mit einer Vervierfachung der Umsätze in Asien gewesen. Das bereinigte operative Ergebnis (EBIT) habe nur um 3,4 Prozent auf 39,3 Mio. Euro zugelegt, entsprechend sei die Marge von 15,6 auf 14 Prozent geschrumpft. Hier hätten höhere Kosten belastet, etwa für Rohstoffe. Die Jahresprognose eines Umsatzes von 940 Mio. bis 990 Mio. Euro und einer EBIT-Marge von 14 bis 15 Prozent sei bestätigt worden und mit dem jüngsten Insiderkauf von Vorstand Stefan Bauerreis quasi nochmals untermauert. Eine Wette für mutige Anleger, die mit einem Turbo (ISIN DE000HG1HAR1 / WKN HG1HAR ) umgesetzt werden könne. (Ausgabe 24/2022) (23.06.2022/zc/n/a)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Stabilus

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Stabilus der Gasfedern-Spezialist (29.03.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Turbo-Zertifikat auf Stabilus: Eine . (23.06.22)
Stabilus Aktie: Tut sie es schon w. (06.06.22)
Stabilus Aktie: Finger Weg! (23.05.22)
Stabilus Aktie: Jetzt sollte man si. (22.05.22)
Mit Stabilus wird erstmal keiner m. (21.05.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Stabilus

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?