Nielsen Holdings


WKN: A14ZR0 ISIN: GB00BWFY5505
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
24.04.20 Zigarettenverkäufe stürzen nach anfänglichen P.
02.03.20 Nielsen: Das dürfen Sie auf keinen Fall verges.
28.06.18 Wie man die besten Dividendenaktien findet
05.06.18 3 unerwartet grandiose Dividenden-Aktien


<< vorherige Seite
 
Meldung

Offenbar war das Horten für einen Anstieg von 1,1 % des traditionellen Zigarettenvolumens in der Woche bis zum 22. März verantwortlich, ein bedeutender Umschwung für eine Branche, die sich inmitten eines säkularen Rückgangs befindet. Doch nun, wo sich die Raucher mit Vorräten eingedeckt haben, erleben die Hersteller eine dramatische Minderung der Verkäufe.

Daten von Nielsen (WKN: A14ZR0) zeigen, dass die Verkäufe in der Woche bis zum 4. April gegenüber der Vorwoche um 8,4 % gesunken sind.

Aufstocken, um das Schlimmste auszusitzen

Laut Nielsen erlitt Altria (WKN: 200417) den größten Rückgang, wobei in der US-amerikanischen Abteilung von Philip Morris das Volumen um 10,4 % gegenüber der Vorwoche zurückging, aber auch R.J Reynolds von British American Tobacco (WKN: 916671) erlitt einen starken Rückgang, wobei das Volumen von einer Woche zur nächsten um 8,2 % gesunken ist.

ITG Brands, eine Tochtergesellschaft von Imperial Brands (WKN: A2AEDW), die traditionelle Zigarettenmarken wie Winston, Salem, Kool und Maverick besitzt, verzeichnete einen Rückgang im Volumen von 7,9 %.

Das „Winston-Salem Journal“ zitiert den Piper-Sandler-Analytiker Michael Lavery mit der Aussage, dass die Häufigkeit des Rauchens während der „Bleiben Sie zu Hause“-Verordnungen steigen könnte, da sich Menschen von Orten fernhalten, an denen das Rauchen verboten ist, zum Beispiel Restaurants, Bars und am Arbeitsplatz.

„Das Konsumniveau neigt auch in Zeiten von persönlichem Stress zum Anstieg“, sagte Lavery. „Niedrigere Benzinpreise und Verbraucherlöhne (und/oder Arbeitslosenunterstützung) sind ebenfalls Schlüsselvariablen für das Volumen im Jahr 2020.“

Altria erhält jedoch seine Marktdominanz mit einem Anteil von fast 54 % aufrecht, gefolgt von British American mit fast 34 %. ITG Brands liegt mit einem Anteil von 7 % deutlich dahinter auf Platz drei.

The post Zigarettenverkäufe stürzen nach anfänglichen Pandemie-Panikkäufen ab appeared first on The Motley Fool Deutschland.

So geht man mit einem Markt-Crash um

Für den Aktienmarkt ging es lange Zeit immer weiter nach oben, bis sich Anfang 2020 plötzlich alles verändert hat.

Das Coronavirus beschäftigt die ganze Welt, und auch die Börsen. Lieferketten werden unterbrochen, Reisen abgesagt und Konsum verschoben. Das wird nicht einfach für die Wirtschaft. Dabei war Deutschlands Wirtschaft bereits vor dem Coronavirus nicht stark.

Es ist sehr schwer, sich genau auszumalen, wie empfindlich die Börsen auf wirtschaftliche Schwäche reagieren werden. Man kann sich einige unschöne Szenarien vorstellen.

Natürlich ist es nie erfreulich, wenn das eigene Portfolio an Wert verliert, aber wenn man einige Dinge beachtet, kann man auch mit schwierigen Börsenphasen gut umgehen. Lade noch heute unseren gratis Bericht Der Bärenmarkt-Überlebensguide herunter, und finde nicht nur heraus, wie du dich auf eine Korrektur vorbereiten kannst, sondern wie du sogar davon profitieren kannst.

Klick hier, um diesen Bericht jetzt gratis herunterzuladen.

Rich Duprey besitzt Aktien der Altria-Gruppe. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Rich Dupree auf Englisch verfasst und wurde am 17.04.2020 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere Deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2020

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Altria Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Altria NEWS (29.11.21)
Löschung (16.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Altria Aktie: Wie schlimm ist es . (07:13)
Kursbeben bei Altria! (30.11.21)
Altria Aktie: Das dürfte Probleme . (30.11.21)
Altria Aktie: Knallt es bald? (30.11.21)
Altria Aktie: Warnung inmitten de. (29.11.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Altria Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?