Sartorius


WKN: 716560 ISIN: DE0007165607
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Sartorius News

Weitere Meldungen
28.11.19 Sartorius-Calls nach Ausbruch mit 65%-Chance.
25.07.19 Discount-Optionsschein auf Sartorius: Prognose .
13.01.12 Sartorius neues Kursziel
04.01.12 Sartorius trennt sich von Wägetechnik
01.12.11 Sartorius "buy"
09.09.11 Sartorius gut gefüllte Auftragsbücher
25.07.11 Sartorius meldet starke Quartalszahlen
07.05.08 Sartorius kaufen
04.03.08 Sartorius "buy"
18.02.08 Sartorius kaufen
14.02.08 Sartorius kaufen
02.11.07 Sartorius kaufen
17.08.07 Sartorius neues Kursziel
13.08.07 Sartorius "buy"
02.07.07 Sartorius investieren
19.04.07 Sartorius kaufen
14.03.07 Sartorius kaufen
26.01.07 Sartorius Downgrade
25.01.07 Sartorius akkumulieren
19.10.06 Sartorius kaufen


nächste Seite >>
 
Meldung
Hannover (aktiencheck.de AG) - Der Analyst Marc Schwammbach von der Nord LB stuft die Aktie von Sartorius (ISIN DE0007165631 / WKN 716563) von "halten" auf "kaufen" hoch.


Der Sartorius-Konzern habe den Geschäftsbericht für 2006 präsentiert. Im Vergleich zu den bereits am 25. Januar 2007 publizierten Eckdaten habe es keine Veränderungen gegeben. Der Konzern-Umsatz habe um 7,6% auf EUR 521,1 Mio. zugelegt. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern sei mit 19,2% auf EUR 52,1 Mio. überproportional zum Umsatz nach oben geklettert, woraus sich eine EBIT-Marge von 10% errechne. Der Umsatz- und Ergebnisanstieg sei insbesondere auf die Erfolge in der Sparte Biotechnologie beim Geschäft mit Filtern und weiteren Einwegprodukten zurückzuführen. Die Sparte Biotechnologie habe einen Umsatzanstieg von 8,5% auf EUR 271,0 Mio. und einen EBIT-Anstieg von 31,0% auf EUR 31,8 Mio. verbucht. Das Ergebnis je Aktie sei gegenüber dem Vorjahr um 31,2% auf EUR 1,70 nach oben geklettert. Davon sollten EUR 0,64 (VJ: EUR 0,52) je Vorzugsaktie bzw. EUR 0,62 je Stammaktie (VJ: EUR 0,50) als Dividende ausgeschüttet werden.

Bereits im Februar habe Sartorius gemeldet, die Mehrheit an dem französischen Biotech-Zulieferer Stedim Biosystems S.A. übernehmen zu wollen. Darüber hinaus plane Sartorius, seine Konzernsparte Biotechnologie auszugliedern und gegen Ausgabe neuer Stedim-Aktien in das dann unter dem Namen Sartorius Stedim Biotech S.A. firmierende Unternehmen einzubringen. Hinsichtlich ihres Produktportfolios sowie hinsichtlich ihrer regionalen Vertriebsschwerpunkte würden sich beide Unternehmen sehr gut ergänzen.

Die präsentierten endgültigen Zahlen hätten im Vergleich zu den vorab gemeldeten Eckdaten keine Überraschung dargestellt. Sie würden die gute Performance des Unternehmens im abgelaufenen Geschäftjahr untermauern. Der bisher ohnehin schon positive Ausblick auf die kommenden fünf Jahre erhalte durch die geplante Akquisition von Stedim Biosystems weitere Wachstumsfantasie. Angesichts der positiven Perspektiven und der erwarteten Wertsteigerung durch die Stedim-Akquisition würden die Analysten ihr Kursziel von EUR 37,50 auf EUR 47 nach oben schrauben.

Die Analysten der Nord LB stufen die Sartorius-Aktie von "halten" auf "kaufen" hoch. (14.03.2007/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Sartorius

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Satorius, Satorius AG (21.09.21)
Sartorius AG, 716560 (13.09.21)
charttechnisch (22.01.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Diese 3 Neuzugänge hängen alle a. (22.09.21)
Sartorius: Es hat sich bereits abge. (16.09.21)
Sartorius Stedim Biotech: Tut sie . (12.09.21)
Sartorius: Selbst wir haben nicht d. (10.09.21)
Sartorius Stedim Biotech: Was ste. (10.09.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Sartorius

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?