Covestro


WKN: 606214 ISIN: DE0006062144
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
09.05.21 CovestroSollten Anleger sich freuen, ?
06.05.21 Evonik wird zuversichtlicher für 2021 - Zugrei.
30.04.21 Covestro: Analysten sind zuversichtlich - Aktie.
30.04.21 „Mr. Market“ scheut sich noch – So viel Rendite.
29.04.21 1 Punkt für die Nel-Aktie und 1 übersehene W.
28.04.21 Covestro: Sehr dynamischer Start ins Jahr 202.
28.04.21 Covestro profitiert von gestiegenen Absatzpreis.
28.04.21 Covestro: Es läuft derzeit rund - im operativen.
27.04.21 Covestro: Jetzt wird’s richtig interessant
26.04.21 Covestro: Deutlich höhere Gewinne erwartet - .
26.04.21 Covestro: 76 oder 29 Euro? Alle Kursziele un.
26.04.21 Covestro: Upgrade
22.04.21 Covestro: Der Kunststoffkonzern wird für 2021.
20.04.21 Daimler, Continental und Covestro mit 35% Sic.
19.04.21 Covestro: Aktie heute ex-Dividende - Aktienan.
15.04.21 Covestro: Kurszielerhöhung
14.04.21 Covestro: Ergebnisausblick für 2021 erhöht - R.
14.04.21 Covestro-Calls mit 71%-Chance bei Erreichen d.
14.04.21 Covestro: Ausblicksanhebung nach starkem Q1.
14.04.21 Covestro: Überraschend gute Entwicklung der G.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Covestro-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Thorsten Küfner vom Anlegermagazin "Der Aktionär" rät in einer aktuellen Aktienanalyse zum Kauf der Aktie des Kunststoffspezialisten Covestro AG (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV).


Der Chemiekonzern Covestro traue sich 2021 eine noch deutlichere Gewinnerholung als bislang zu. Konzernchef Markus Steilemann kalkuliere wegen einer überraschend guten Entwicklung der Gewinnmargen für das laufende Jahr mit einem Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) von 2,2 bis 2,7 Milliarden Euro. Bislang habe der Manager zwischen 1,7 und 2,2 Milliarden Euro in Aussicht gestellt, wobei Analysten im Durchschnitt ohnehin schon das obere Ende der Spanne erwartet hätten.

Der auch für die Dividende wichtige freie operative Mittelzufluss werde nun zwischen 1,3 und 1,8 Milliarden Euro erwartet nach bislang angepeilten bis zu 1,4 Milliarden Euro.

Im ersten Quartal habe der Leverkusener DAX-Konzern laut vorläufiger Zahlen ein operatives Ergebnis von 743 Millionen Euro erzielt. Im zweiten Jahresviertel sollten es 730 bis 870 Millionen Euro werden. Die endgültigen Zahlen für das erste Quartal werde Covestro dann am 28. April vorlegen.

Bereits im Februar habe sich die Konzernspitze nach einem Schlussspurt im Corona-Jahr 2020 zuversichtlich für das neue Jahr gezeigt. Die Geschäfte rund um harte Kunststoffe (Polycarbonate) sowie Weich- und Hartschäume (Polyurethane) für die Auto-, der Bauindustrie sowie mit Herstellern von Elektronik- und Haushaltsgeräten würden gut laufen.

Rückenwind solle 2021 zudem die Übernahme des Geschäfts mit nachhaltigen Beschichtungsharzen des Konkurrenten DSM liefern. Der Anfang April abgeschlossene Zukauf solle die kleinste Covestro-Sparte CAS rund um Vorprodukte für Lacke, Klebstoffrohstoffe und Spezialanwendungen stärken.

Dank der Übernahme rechne das Management für den Konzern - unverändert - mit einem Mengenwachstum im Kerngeschäft zwischen 10 und 15 Prozent im Jahr 2021, ohne den Kauf wären es sechs Prozentpunkte weniger. Selbst damit würde Covestro aber zu Wachstum zurückkehren nach einem Minus von 5,6 Prozent im Jahr 2020.

Gleichzeitig würden Steilemann und sein Finanzchef Thomas Toepfer auf die Kostenbremse drücken. Wie bereits bekannt, wolle Covestro die Fixkosten bis 2023 unter dem Strich stabil halten. Nachdem im vergangenen Jahr bereits rund 700 Vollzeitstellen abgebaut worden seien, sollten bis Ende 2021 weitere 400 wegfallen. Die Zahl der Vollzeitstellen solle dadurch auf rund 16 100 sinken - die Übernahme des DSM-Bereichs noch nicht eingerechnet.

"Der Aktionär" bleibt für die Aktie des Chemieriesen nach wie vor zuversichtlich gestimmt und rät zum Kauf. Der Stoppkurs sollte nun auf 47,00 Euro nachgezogen werden. (Analyse vom 14.04.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Covestro-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Covestro-Aktie:
58,40 EUR -2,14% (14.04.2021, 09:23)

Xetra-Aktienkurs Covestro-Aktie:
58,90 EUR +2,40% (14.04.2021, 09:08)

ISIN Covestro-Aktie:
DE0006062144

WKN Covestro-Aktie:
606214

Ticker-Symbol Covestro-Aktie:
1COV

Kurzprofil Covestro AG:

Mit einem Umsatz von 10,7 Milliarden Euro im Jahr 2020 gehört Covestro (ISIN: DE0006062144, WKN: 606214, Ticker-Symbol: 1COV) zu den weltweit führenden Polymer-Unternehmen. Geschäftsschwerpunkte sind die Herstellung von Hightech-Polymerwerkstoffen und die Entwicklung innovativer, nachhaltiger Lösungen für Produkte, die in vielen Bereichen des täglichen Lebens Verwendung finden. Dabei richtet sich Covestro vollständig auf die Kreislaufwirtschaft aus. Hauptabnehmer sind die Automobil- und Transportindustrie, die Bauindustrie, die Möbel- und Holzverarbeitungsindustrie sowie die Elektrik-, Elektronik- und Haushaltsgeräteindustrie. Hinzu kommen Bereiche wie Sport und Freizeit, Kosmetik, Gesundheit sowie die Chemieindustrie selbst. Per Ende 2020 produziert Covestro an 33 Standorten weltweit und beschäftigt rund 16.500 Mitarbeitende (umgerechnet auf Vollzeitstellen). (14.04.2021/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Covestro

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Covestro Aktie - Wkn: 606214 (06.05.21)
Covestro besser als Evonik (25.04.21)
Löschung (12.01.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

CovestroSollten Anleger sich freue. (09.05.21)
Evonik wird zuversichtlicher für 20. (06.05.21)
Covestro: Analysten sind zuversich. (30.04.21)
„Mr. Market“ scheut sich noch – So . (30.04.21)
1 Punkt für die Nel-Aktie und 1 . (29.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Covestro

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?