Dermapharm Holding


WKN: A2GS5D ISIN: DE000A2GS5D8
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
22.09.21 Dermapharm: Kann das wirklich gut gehen?
16.09.21 DermapharmWar das alles, ?
05.09.21 Dermapharm: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
27.08.21 Dermapharm: Das sollte man sich durch den K.
24.08.21 Dermapharm: Sehr erfolgreiches erstes Halbjahr.
24.08.21 SDAX | Dermapharm fast 50% EBITDA plus. .
03.08.21 Dermapharm: Das ist einfach nur unbeschreiblic.
31.07.21 Dermapharm: Da bleibt Ihnen die Spucke weg!
22.07.21 Dermapharm: Eine Gewinnchance?
08.07.21 Dermapharm: Beteiligung an einem aussichtsreic.
29.06.21 Dermapharm: Bitte unbedingt die Zahlen anscha.
20.06.21 Dermapharm: Wer hätte das gedacht?
09.06.21 Dermapharm: Neues Kaufsignal steht vor der T.
03.06.21 Dermapharm: Alles unter Kontrolle?
28.05.21 Dermapharm: Ist dies wirklich Ihr Geld wert?
18.05.21 Dermapharm: Sowohl beim Umsatz als auch be.
18.05.21 SDAX | Dermapharm mehr Umsatz, noch viel .
17.05.21 Dermapharm: Es wird immer spannender!
01.05.21 Dermapharm: Was Sie wissen sollten?
30.04.21 BioNTech kooperiert mit Dermapharm - Gewinn.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Dermapharm-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Arzneimittelunternehmens Dermapharm Holding SE (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) unter die Lupe.


Mit der Produktion des Corona-Impfstoffes von BioNTech und dem US-Partner Pfizer leiste Dermapharm einen wichtigen Beitrag im Kampf gegen die Corona-Krise. Und auch die Entwicklung eines Medikaments wolle das Unternehmen unterstützen. Dafür habe sich Dermapharm an einem aussichtsreichen Player beteiligt.

Dermapharm erwerbe im Rahmen einer Kapitalerhöhung 24,9% der Anteile an der CORAT Therapeutics GmbH. Das Unternehmen sei erst im Mai 2020 ins Leben gerufen worden und verfüge dem Vernehmen nach über Patente von Antikörpern zur Behandlung von humanen Infektionserkrankungen.

CORAT Therapeutics verfolge einen Ansatz zur Behandlung von hospitalisierten Covid-19-Patienten mit moderaten bis schweren Symptomen. Das Projekt befinde sich derzeit in einer klinischen Studie der Phase 1b/2, die Markteinführung des Medikaments in der EU werde für 2022 angepeilt.

"Aktuell gibt es keine zugelassene, wirksame, antivirale spezifische Behandlung von hospitalisierten Patienten mit mittleren bis schweren Covid-19 Symptomen", so Dermapharm-CEO Dr. Hans-Georg Feldmeier. "Die Immunisierung mit Vakzinen bleibt der wichtigste Bestandteil zur Bekämpfung der Pandemie, wird aber das Auftreten schwerer Krankheitsverläufe nicht komplett verhindern. Daher stellt diese Therapie die notwendige Ergänzung dar."

Finanzielle Details zum Deal zwischen Dermapharm und CORAT Therapeutics seien nicht kommuniziert worden. Weitere Anteile an dem hochinteressanten Antikörper-Spezialisten würden u.a. die YUMAB GmbH und die Niedersächsische Landesbank halten.

Dermapharm unterstütze mit der neuen Beteiligung die Entwicklung eines Medikaments gegen Covid-19. Schaffe es CORAT Therapeutics, die Substanz zur Marktreife zu führen, sollte auch Dermapharm profitieren. Das Hauptaugenmerk liege aber weiter auf der Kooperation mit BioNTech und dem Geschäft mit patentfreien Markenarzneimitteln. Gewinne laufen lassen, rät Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 08.07.2021)

Hinweis:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen und plant in zeitlich unmittelbarem Zusammenhang weitere Positionen einzugehen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: BioNTech.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR: BioNTech.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Dermapharm-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
69,30 EUR -0,50% (08.07.2021, 10:31)

XETRA-Aktienkurs Dermapharm-Aktie:
69,40 EUR -0,14% (08.07.2021, 10:21)

ISIN Dermapharm-Aktie:
DE000A2GS5D8

WKN Dermapharm-Aktie:
A2GS5D

Ticker-Symbol Dermapharm-Aktie:
DMP

Kurzprofil Dermapharm Holding SE:

Dermapharm (ISIN: DE000A2GS5D8, WKN: A2GS5D, Ticker-Symbol: DMP) ist ein wachstumsstarker Hersteller von Markenarzneimitteln. Die 1991 gegründete Gesellschaft hat ihren Sitz in Grünwald bei München. Das integrierte Geschäftsmodell der Gesellschaft umfasst die hausinterne Entwicklung und Produktion sowie den Vertrieb der Markenprodukte durch einen pharmazeutisch geschulten Außendienst. Neben dem Hauptstandort in Brehna bei Leipzig betreibt Dermapharm weitere Produktions-, Entwicklungs- und Vertriebsstandorte innerhalb Europas, hier vorranging in Deutschland, sowie den USA.

Dermapharm vertreibt im Segment "Markenarzneimittel und andere Gesundheitsprodukte" mehr als 1.300 Arzneimittelzulassungen mit über 380 pharmazeutischen Wirkstoffen. Das Sortiment von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln ist auf ausgewählte Therapiegebiete spezialisiert, in denen Dermapharm vor allem in Deutschland eine führende Marktposition besetzt.

Im Segment "Pflanzliche Extrakte" verfügt Dermapharm mit der spanischen Euromed S.A über einen global führenden Hersteller von Pflanzenextrakten und pflanzlichen Wirkstoffen für die Pharma-, Nutrazeutika-, Lebensmittel- und Kosmetikindustrie.

Das Geschäftsmodell von Dermapharm umfasst überdies ein Segment "Parallelimportgeschäft", das unter der Marke "axicorp" betrieben wird. Ausgehend vom Umsatz gehörte Dermapharm in 2020 zu den fünf umsatzstärksten Parallelimporteuren in Deutschland.

Mit einer konsequenten F&E-Strategie sowie zahlreichen erfolgreichen Produkt- und Firmenübernahmen und zunehmender Internationalisierung hat der Konzern in den vergangenen 30 Jahren seine Geschäftsaktivitäten kontinuierlich optimiert und neben organischem Wachstum auch für externe Wachstumsimpulse gesorgt. Diesen profitablen Wachstumskurs beabsichtigt Dermapharm auch in Zukunft stringent fortzuführen. (08.07.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Dermapharm Holding

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Dermapharm - Aktie (07.09.21)
Infos zu Dermapharm A2GS5D (25.04.21)
Dermapharm - Neuer MDAX ... (19.05.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Dermapharm: Kann das wirklich gu. (22.09.21)
DermapharmWar das alles, ? (16.09.21)
Dermapharm: Ist dies wirklich Ihr G. (05.09.21)
Dermapharm: Das sollte man sich . (27.08.21)
Dermapharm: Sehr erfolgreiches er. (24.08.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Dermapharm Holding

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?