Jungheinrich Vz


WKN: 621993 ISIN: DE0006219934
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Jungheinrich Vz News

Weitere Meldungen
16.10.21 Aktien, bei denen die Insider jetzt kaufen!
15.10.21 Jungheinrich: "Wir müssen softwarelastiger we.
23.09.21 Zertifikat auf Jungheinrich: DAX-Aufstieg! Zer.
14.09.21 Jungheinrich: DAS sind mal Neuigkeiten!
11.09.21 Jungheinrich: Eine Gewinnchance?
26.08.21 Bonus Cap-Zertifikate auf Jungheinrich: Die Ge.
10.08.21 Jungheinrich: Da muss man staunen!
31.07.21 Jungheinrich: Gut oder schlecht?
25.07.21 Jungheinrich: Das ist einfach nur unbeschreiblic.
19.07.21 Jungheinrich: Was noch aussteht!
30.06.21 Jungheinrich: Das hätte keiner erwarten können.
18.06.21 Jungheinrich: Sowas erlebt man auch nur ein M.
23.05.21 Jungheinrich: Was man jetzt noch wissen sollt.
13.05.21 Jungheinrich: Grund zur Freude?
06.05.21 Jungheinrich (JUN3) – Der Spezialist für Flurför.
27.04.21 Unscheinbare SDAX-Chartraketen: Wie Klöckne.
22.04.21 SDAX | Jungheinrich erhöht Prognose für 202.
08.04.21 JungheinrichDas gibt’s ja gar nicht, ?
01.04.21 Jungheinrich: Logistik-Ausrüster m Jungheinrich.
13.03.21 Jungheinrich: Was man jetzt noch wissen sollt.


nächste Seite >>
 
Meldung
Welche Aktien sollte man jetzt kaufen?

Zu den Insidern gehören alle mit einem Unternehmen besonders eng verwobenen Personen. Vorstände und Aufsichtsräte sowie ihre Familienmitglieder müssen deshalb regelmäßig ihre Aktien-Transaktionen melden und besondere Regeln einhalten, um nicht gegen Gesetze zu verstoßen.

Zwar sollten wir nicht allein auf ihre Transaktionen vertrauen, aber zusammen mit einer positiven Unternehmensentwicklung und entsprechenden News können sie ein Indikator sein. Bei diesem bekannten Unternehmen haben die Insider in den letzten Wochen vermehrt Aktien gekauft.

1. Delivery Hero-Aktien

Delivery Heros (WKN: A2E4K4) Vorstandsvorsitzender Niklas Östberg hat bereits im März 2021 Aktien des eigenen Unternehmens erworben. Am 8. Oktober 2021 hat er nun wieder viele Millionen Euro investiert. Das Unternehmen hat bereits während der Pandemie verstärkt profitiert. Doch der Trend zur Essenslieferung bestand bereits davor und setzt sich nun weiter fort.

In der ersten Jahreshälfte 2021 verbuchte Delivery Hero Bestellungen im Wert von 1.393,1 Mio. Euro, was gegenüber dem Vorjahreszeitraum einer Steigerung um 83,2 % entspricht. Dabei profitierten alle Regionen, sodass Essenslieferungen einen weltweiten Trend darstellen. Trotz des starken Wachstums erzielt Delivery Hero aber immer noch Verluste, was am hart umkämpften Markt liegt. Dennoch muss Niklas Östberg optimistisch für die weitere Ergebnisentwicklung sein. Die Aktien sind seit dem Börsengang im Jahr 2017 bereits um mehr als 289 % gestiegen (14.10.2021).

2. Jungheinrich-Aktien

Auch bei Jungheinrich (WKN: 621993) kaufen die Insider weiterhin vermehrt Aktien des eigenen Unternehmens. Seit dem Tief im März 2020 hat sich der Kurs bereits etwa vervierfacht (14.10.2021). Der führende Flurförderfahrzeug-Hersteller profitiert überproportional von der aktuellen wirtschaftlichen Erholung. So legte der Auftragseingang im zweiten Quartal 2021 um 61,5 % zu. Der Nettogewinn verbesserte sich um 154,1 % auf 70,9 Mio. Euro. Im gesamten ersten Halbjahr 2021 stieg das Ergebnis um 102,7 % auf 121 Mio. Euro.

3. Fielmann

Fielmann (WKN: 577220) litt im letzten Jahr (2020) unter den zwangsweisen Geschäftsschließungen. Brillen gehören jedoch zu den medizinischen Produkten, sodass der Verkauf relativ schnell eingeschränkt wieder aufgenommen werden konnte. Dennoch fielen im Gesamtjahr 2020 Umsatz und Gewinn, was bei dem Familienunternehmen sonst kaum vorkommt. Der Aufsichtsratsvorsitzende Prof. Dr. Binz kauft bereits seit Juli 2020 wieder vermehrt Aktien. Im Oktober 2021 investierte er 556.000 Euro.

Zuletzt verbesserte sich die Lage wieder deutlich. Im zweiten Quartal 2021 legte Fielmanns Außenumsatz um 56 % auf 474,9 Mio. Euro und der Gewinn um 163 % auf 36 Mio. Euro zu. Im Gesamtjahr 2021 wird das Unternehmen wahrscheinlich einen neuen Rekordumsatz erzielen. Neben dem stationären Handel setzt es nun auch vermehrt auf das Onlinegeschäft.

Der Artikel Aktien, bei denen die Insider jetzt kaufen! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Ist diese Aktie das „nächste Netflix“ (und ein Corona-Gewinner)?

Wegen Corona-Isolation nimmt zurzeit ein Trend doppelt an Fahrt auf, der frühe Investoren so glücklich machen könnte wie die Netflix-Investoren der ersten Stunde: Gaming.

Netflix hat seine Aktionäre bereits auf diese Entwicklung vorbereitet „Wir konkurrieren mit diesem disruptiven Trend… und wir werden ihn vermutlich verlieren…!“. Dieses Unternehmen ist in den Augen unserer Analysten eine Top-Gaming-Empfehlung, und könnte Netflix als König des Next-Gen-Entertainment entthronen. In unserem Bericht möchten wir dir gerne alle Einzelheiten über diese Top-Empfehlung an die Hand geben.

Klick hier, um den Bericht herunterzuladen – und wir verraten dir den Namen dieser Top-Empfehlung … komplett kostenfrei!

Christof Welzel besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Jungheinrich Vz

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Jung(e kauf)heinrich.Von diesem ... (02.09.21)
Jungheinrich Turnaround (11.03.14)
UNSER VOTUM: KAUFEN ... (09.11.07)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Aktien, bei denen die Insider jetzt . (16.10.21)
Jungheinrich: "Wir müssen softwar. (15.10.21)
Zertifikat auf Jungheinrich: DAX-A. (23.09.21)
Jungheinrich: DAS sind mal Neuigk. (14.09.21)
Jungheinrich: Eine Gewinnchance? (11.09.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Jungheinrich Vz

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?