DWS Group


WKN: DWS100 ISIN: DE000DWS1007
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
11:44 DWS: Die Q3-Zahlen sind top - Neugeschäft e.
10:54 DWS: Prognosen noch mal angehoben - Aktien.
26.10.21 DWS Aktie: Jetzt geht’s rund!
15.10.21 DWS: Keine News zu den Greenwashing-Vorw.
07.10.21 DWS: Analysten bleiben verhalten optimistisch .
04.10.21 DWS: Unsicherheit bleibt hoch - Aktienanalyse
28.09.21 Dws &: Was wird das noch werden?
19.09.21 Dws &: So könnte es weitergehen!
16.09.21 DWS: Untersuchungen durch BaFin und SEC w.
10.09.21 DWS: Ermittlungen können Monate dauern, Kar.
07.09.21 DWS: Chart nähert sich an die 200-Tage-Linie.
03.09.21 DWS: Untersuchungen der US-Börsenaufsicht u.
31.08.21 Dws &: Sollten Sie jetzt etwas tun?
30.08.21 DWS: So klar wie es scheint, ist die Angeleg.
29.08.21 SDAX | DWS Aktie – ESG-Sturm zieht auf. P.
27.08.21 DWS Group-Aktie: Warum die Deutsche Bank-.
27.08.21 DWS: Wie viel steckt wirklich hinter den Vorw.
26.08.21 DWS: Das Image des Vermögensverwalters be.
20.08.21 DWS: Basisinvestment im deutschen Finanzsek.
16.08.21 DWS: Dividendenjäger aufgepasst - Aktienanal.


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - DWS-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Vermögensverwalters DWS Group GmbH & Co.
KGaA (ISIN: DE000DWS1007, WKN: DWS100, Ticker-Symbol: DWS) unter die Lupe.

Die DWS habe bei der Vermögensverwaltungstochter des niederländischen Versicherers NN Group zugreifen wollen. Doch einmal mehr seien die Deutschen leer ausgegangen - den Zuschlag habe Goldman Sachs bekommen. Die US-Investmentbank zahle 1,7 Mrd. Euro für die NN-Fondstochter NNIP. Neben Goldman Sachs seien laut Insidern u.a. die DWS und die schweizerische Großbank UBS im Rennen um NNIP gewesen und die DWS habe sogar als Favorit gegolten.

"Wir hätten - neben der Verwaltung der Bestände - Potenzial für eine langfristige, auf Wachstum ausgerichtete Partnerschaft gesehen", habe eine Person aus dem Umfeld von DWS gesagt. "Aber dem Verkäufer ist es offensichtlich um den maximalen Verkaufspreis gegangen. Daher hat das nicht in unsere Wachstumspläne gepasst." Offiziell habe sich DWS nicht zu dem Bieterprozess äußern wollen. Die Deutsche Bank-Tochter verwalte ein Vermögen von 820 Mrd. Euro, NN Investment Partners komme auf rund 290 Mrd. Euro.

Die DWS Group versuche schon seit Längerem sich durch Übernahmen zu verstärken. Doch die stark gestiegenen Unternehmenswerte hätten ihr bisher einen Strich durch die Rechnung gemacht. Kurzfristig könne es auch Sinn ergeben, kleinere Übernahmen aus strategischen Gründen durchzuziehen. Das Risiko bei Mega-Übernahmen sei meistens deutlich höher. Unabhängig davon sei die DWS ein Dividendenpapier. Auch wenn die Ausschüttung für dieses Jahr bereits im Mai an die Aktionäre geflossen sei, könnte es einen Nachschlag geben.

Von 24 Analysten, die die DWS-Aktie covern würden, würde niemand verkaufen und 19 würden nun zum Einstieg raten. Im Schnitt sehe der Konsens noch Potenzial bis 45,08 Euro. Interessant für Anleger bleibe die Absicht, mittelfristig eine hohe Ausschüttungsquote zu erhalten.

Die DWS-Aktie könne das Allzeithoch von 41,78 Euro bisher nicht überwinden. Impulse dazu würden aktuell fehlen. Rückenwind könnte aber vom Gesamtmarkt kommen. In jedem Fall bleibe das Papier ein Basisinvestment im deutschen Finanzsektor. Aufgrund der hohen Dividendenrendite sei die DWS-Aktie auch für Anleger interessant, die auf attraktive Ausschüttungen setzen würden, so Fabian Strebin vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 20.08.2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze DWS-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs DWS-Aktie:
40,60 EUR -1,07% (20.08.2021, 11:16)

XETRA-Aktienkurs DWS-Aktie:
40,70 EUR -0,68% (20.08.2021, 11:10)

ISIN DWS-Aktie:
DE000DWS1007

WKN DWS-Aktie:
DWS100

Ticker-Symbol DWS-Aktie:
DWS

Kurzprofil DWS Group GmbH & Co. KGaA:

Die DWS Group (ISIN: DE000DWS1007, WKN: DWS100, Ticker-Symbol: DWS) ist einer der weltweit führenden Vermögensverwalter mit einem verwalteten Vermögen von 793 Mrd. Euro (Stand: 31. Dezember 2020). Sie blickt auf über 60 Jahre Erfahrung zurück und genießt in Deutschland und Europa einen Ruf für exzellente Leistungen. Mittlerweile vertrauen Kunden weltweit der DWS als Anbieter für integrierte Anlagelösungen. Der Vermögensverwalter wird über das gesamte Spektrum der Anlagedisziplinen hinweg als Quelle für Stabilität und Innovationen geschätzt.

Die DWS bietet Privatpersonen und Institutionen Zugang zu leistungsstarken Anlagekompetenzen in allen wichtigen Anlagekategorien sowie Lösungen, die sich an Wachstumstrends orientieren. Die vielfältige Expertise als Vermögensverwalter im Active-, Passive- und Alternatives-Geschäft sowie der starke Fokus auf Umwelt-, soziale und Governance-Faktoren ergänzen einander bei der Entwicklung gezielter Lösungskonzepte für Kunden. Das fundierte Know-how der Ökonomen, Research-Analysten und Anlageprofis werden im globalen CIO View zusammengefasst, der dem strategischen Anlageansatz als Leitlinie dient.

Die DWS möchte die Zukunft des Investierens gestalten. Dank ihrer rund 3.500 Mitarbeiter an Standorten in der ganzen Welt ist die DWS Group dabei lokal präsent und bildet gleichzeitig ein globales Team. (20.08.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DWS Group

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

DWS Group GmbH (27.10.21)
DWS GROUP (09.06.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DWS: Die Q3-Zahlen sind top - N. (11:44)
DWS: Prognosen noch mal angeho. (10:54)
DWS Aktie: Jetzt geht’s rund! (26.10.21)
DWS: Keine News zu den Greenw. (15.10.21)
DWS: Analysten bleiben verhalten . (07.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DWS Group

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?