ADVA Optical Network


WKN: 510300 ISIN: DE0005103006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
ADVA Optical Network News

Weitere Meldungen
29.07.21 ADVA Optical Networking macht eine gute Fi.
28.07.21 Adva Optical Networking: Da kann man nur no.
28.07.21 ADVA Optical Networking: Finale Q2/21-Zahle.
26.07.21 ADVA Optical Networking: Operativ auf Wach.
21.07.21 Adva Optical Networking: Ist es vollbracht?
20.07.21 ADVA Optical Networking: Vorläufige Q2-Zah.
22.06.21 ADVA Optical Networking: Fortsetzung des po.
19.06.21 Adva Optical Networking: Daran scheiden sich .
16.06.21 Adva Optical Networking: Anleger aufgepasst!
10.06.21 ADVA Optical Networking: Aktie kratzt an M.
26.05.21 Adva Optical Networking: Was ist jetzt zu tu.
21.05.21 Adva Optical Networking: Ist es vollbracht?
14.05.21 Adva Optical Networking: Interessante Aussich.
06.05.21 Adva Optical Networking: Kann das wirklich g.
04.05.21 Adva Optical NetworkingSollten Anleger sich j.
29.04.21 ADVA Optical Networking: Bestes Q1 in der .
29.04.21 ADVA Optical Networking blickt etwas optimi.
27.04.21 Adva Optical Networking: Da muss man staun.
22.04.21 ADVA Optical Networking: Starker Jahresauft.
17.04.21 Adva Optical Networking: Reagiert die Aktie?


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - ADVA Optical Networking macht eine gute Figur - AktienAnalyse

Der Netzwerkausrüster ADVA Optical Networking (ISIN: DE0005103006, WKN: 510300, Ticker-Symbol: ADV) blickt auf ein erfolgreiches zweites Quartal zurück, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.


Trotz Chipknappheit sei der Umsatz um drei Prozent auf gut 149 Mio. Euro geklettert. Das Betriebsergebnis habe dank strikter Kostenkontrolle sogar um knapp 43 Prozent auf 14,4 Mio. Euro gesteigert werden können. In der Folge habe sich die operative Marge von 7,0 auf 9,7 Prozent verbessert.

Das Unternehmen blicke daher etwas zuversichtlicher auf das Gesamtjahr - und peile nun ein Betriebsergebnis in Höhe von 7,0 bis 10,0 Prozent vom Umsatz an. Bislang habe die Prognose bei 6,0 bis 10,0 Prozent gelegen. Allerdings stelle die Lieferkettenproblematik sowohl durch die Corona-Pandemie als auch die Halbleiterkrise ADVA eigenen Angaben zufolge weiterhin vor Herausforderungen. Deshalb habe man sich dazu entschieden, die Umsatzprognose für das Gesamtjahr weiterhin bei 580 bis 610 Mio. Euro zu belassen. Aus Sicht von Michael Junghans von der Commerzbank kein Grund, sich als Anleger zu sorgen. Der Konzern dürfte von wieder anziehenden Corona-Zahlen profitieren, da Kunden für ihre technische Ausstattung im Zuge der Heimarbeit mehr Geld ausgeben sollten, so der Experte. Er habe daher das Kursziel für den SDAX-Wert nach den Zahlen von 13 auf 15 Euro angehoben und die Einstufung auf "buy" belassen. Damit räume er der Aktie trotz der 85-Prozent-Rally seit Jahresbeginn ein weiteres Aufwärtspotenzial von gut 15 Prozent zu.

Auch aus technischer Sicht macht der Titel eine gute Figur, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 29/2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze ADVA Optical Networking-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs ADVA Optical Networking-Aktie:
12,98 EUR 0,00% (29.07.2021, 12:00)

XETRA-Aktienkurs ADVA Optical Networking-Aktie:
13,02 EUR +0,31% (29.07.2021, 11:46)

ISIN ADVA Optical Networking-Aktie:
DE0005103006

WKN ADVA Optical Networking-Aktie:
510300

Ticker-Symbol ADVA Optical Networking-Aktie:
ADV

Kurzprofil ADVA Optical Networking:

ADVA Optical Networking SE (ISIN: DE0005103006, WKN: 510300, Ticker-Symbol: ADV) ist ein weltweiter Anbieter intelligenter Infrastruktur-Lösungen für Telekommunikationsnetze. Durch Software-gesteuerte Optical+Ethernet-Übertragungstechnik schafft ADVA die Grundlage für fortschrittliche Hochgeschwindigkeitsnetze. Die FSP-Produkte von ADVA machen die Netze der Kunden skalierbarer, intelligenter, weniger komplex und kostengünstiger. ADVA Optical Networking arbeitet flexibel und schnell mit seinen Kunden zusammen, um die wachsende Nachfrage nach Daten-, Datensicherungs-, Sprach- und Videodienstleistungen zu bedienen. ADVA ist Partner von über 250 Netzbetreibern und mehr als 10.000 Unternehmen in der ganzen Welt. (29.07.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

ADVA Optical Network

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

adva, gibt' s da was neues? (30.07.21)
Adva ein Diamant am Investoren ... (30.07.21)
Ab sofort: MEINE ... (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

ADVA Optical Networking macht . (29.07.21)
Adva Optical Networking: Da kann. (28.07.21)
ADVA Optical Networking: Finale . (28.07.21)
ADVA Optical Networking: Operat. (26.07.21)
Adva Optical Networking: Ist es v. (21.07.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

ADVA Optical Network

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?