Virgin Galactic Holdings


WKN: A2PTTF ISIN: US92766K1060
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
06.02.20 Call auf Virgin Galactic explodiert! Optionssche.
28.11.19 Call-Optionsschein auf Virgin Galactic: An der .


 
Meldung
Schwarzach am Main (www.optionsscheinecheck.de) - Die Experten vom "ZertifikateJournal" nehmen in ihrer aktuellen Ausgabe den Call (ISIN DE000HZ503D0 / WKN HZ503D ) von der HypoVereinsbank/UniCredit auf die Virgin Galactic-Aktie (ISIN US92766K1060 / WKN A2PTTF ) unter die Lupe.


Das Timing für die Empfehlung der Experten zu Virgin Galactic in ZJ 47/2019 hätte nicht besser sein können. Sei die Aktie des Raumfahrtunternehmens damals zu etwa 7,25 Dollar gehandelt worden, sei die Notiz seitdem in der Spitze bis auf fast 20 Dollar nach oben geschossen - ein Plus von 175 Prozent. Beim Call (WKN HZ503D) der HVB sei es sogar von unter 2,50 Euro bis auf fast 12,00 Euro nach oben gegangen. Das entspreche einem Zuwachs von rund 375 Prozent in nur wenigen Wochen. Zweifelsohne habe der erste börsennotierte private Raumfahrtkonzern der Welt ambitionierte Pläne. Schon 2020 sollten 66 private Passagiere mit Virgin Galactic in den Weltraum fliegen.

Adam Jonas, Analyst bei Morgan Stanley, sehe das Unternehmen damit erst am Anfang einer rasanten Entwicklung. Bis 2030 könnte Virgin Galactic sein Flugangebot auf mehr als 3.000 Passagiere ausbauen, glaube der Experte. Sollte Virgin damit erfolgreich sein, werde der Konzern seiner Ansicht nach das führende Unternehmen im Markt für Überschallreisen bleiben. Im besten Fall könnte die Aktie dann bis auf 60 Dollar steigen. Damit wäre für den Anteilsschein noch ein Kursplus von 600 Prozent möglich. Im schlimmsten Fall sei aber auch ein Absturz auf einen Dollar möglich. "In diesem Geschäft gibt es viele Risiken und Unbekannte - einschließlich der Möglichkeit von tödlichen Unfällen, regulatorischen Hindernissen, begrenzter Marktakzeptanz, Wettbewerb, unzureichender Wirtschaftlichkeit und Liquiditätsbeschränkungen", so der Analyst.

Der Call der HVB sei von der Emittentin per 29. Januar gekündigt worden - quasi zu Höchstkursen. Für Neuengagements sollten Anleger einen Rücksetzer abwarten, so die Experten vom "ZertifikateJournal". Denn kurzfristig sei die Aktie ein wenig zu heiß gelaufen. (Ausgabe 05/2020) (06.02.2020/oc/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyseeinsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Virgin Galactic Holdings

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Virgin Galactic Holdings Inc - ... (18.10.21)
Der Kurs hebt ab- (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Vergiss die Virgin Galactic-Aktie . (20.10.21)
Virgin Galactic: Kursziel reduziert (19.10.21)
Virgin Galactic: Downgrade (18.10.21)
Virgin Galactic: Kurszielsenkung (18.10.21)
Virgin Galactic: Anlagevotum best. (18.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Virgin Galactic Holdings

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?