Airbus


WKN: 938914 ISIN: NL0000235190
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Airbus News

Weitere Meldungen
27.05.21 Euwax-Trends: Hebt Airbus bald wieder ab?
27.05.21 Airbus stimmt Zulieferer auf deutlich steigende.
27.05.21 Airbus: Flugzeugbauer rechnet mit Erholung de.
25.05.21 Boeing: Erneut eine größere Bestellung für 73.
21.05.21 Airbus: Umbau ist eine wichtige Maßnahme zu.
21.05.21 Airbus: Was ist hier nur passiert?
12.05.21 Airbus setzt auf ein Ende der Krise - Aktiena.
11.05.21 Investieren, first class? So geht‘s
07.05.21 Airbus: Handelswoche trotz der guten Nachrich.
04.05.21 Airbus: Positives Konzernergebnis in Q1 2021 .
04.05.21 Airbus: Upgrade
03.05.21 Airbus: Q1 mehrheitlich besser als erwartet - .
01.05.21 Airbus: Haben Sie darauf geachtet?
30.04.21 Airbus: Profis weiter optimistisch!
30.04.21 Boeing vs. Airbus – welche ist die bessere Ak.
29.04.21 Airbus: Gutes Quartalsergebnis in sehr schwier.
29.04.21 Airbus: Luftfahrt- und Rüstungskonzern startet.
29.04.21 Airbus: Q1-Zahlen schlagen die Erwartungen - .
28.04.21 Airbus-Calls mit 77%-Chance bei Anstieg auf .
24.04.21 Airbus: Wirklich lohnenswert?


<< vorherige Seite nächste Seite >>
 
Meldung

Hebt Airbus bald wieder ab?

 

Der deutsche Leitindex startet rund 0,3% schwächer in den neuen Handelstag und notiert bei rund 15.400 Punkten. Am DAX-Ende notiert die Bayer-Aktie, die wegen laufender Glyphosat-Prozesse in den USA weiter nicht zur Ruhe kommt. Die Tagesgewinner im DAX sowie MDAX kommen derweil aus der Luftfahrtbranche.

 

Die meistgehandelten Aktien der Stuttgarter Anleger


1. Bayer (WKN
BAY001)
Rückschlag für die Bayer AG: In den USA musste der Chemie-Konzern eine weitere Schlappe in laufenden Glyphosat-Prozessen hinnehmen. Wie ein US-Richter bekanntgab, wurde ein Vergleichsangebot des Konzerns in Höhe von 2 Milliarden Euro vom Gericht abgelehnt. Damit geht die Hängepartie für die Bayer-Aktionäre vorerst weiter. Die Papiere notieren mit 1,3% im Minus am DAX-Ende. Mehr über die Kursentwicklung der Bayer-Aktie erfahren Sie mit unserem brandneuen, bis 5 Jahre zurückreichenden Performance-Überblick direkt auf dem
Factsheet der Bayer AG.

2. Vonovia (WKN
A1ML7J)
Nach einem holprigen Wochenstart in Folge der Verkündung der Mega-Fusion mit der Deutsche Wohnen musste die Vonovia-Aktie rund 5% einbüßen und rutschte zeitweise unter die Marke von 50 Euro. Am Donnerstag kann sich die Aktie zunächst einmal wieder etwas erholen und notiert mit einem Plus von 2,4% über der 50-Euro-Marke.

3. Airbus (WKN
938914)
MDAX-Spitzenreiter ist am Donnerstag die Aktie des europäischen Luftfahrt-Riesen Airbus. Der Konzern kündigte heute an, ab 2023 mehr Maschinen vom Typ A320 und A220 zu produzieren als noch vor der Corona-Krise. Airbus-Chef Faury äußerte sich außerdem zum Pandemie-Geschehen optimistisch: „Die Luftfahrtbranche erholt sich langsam von der Covid19-Krise“.
Die Airbus-Aktie notiert rund 6% höher.
 

Euwax Sentiment

Der Privatanlegerindex

 

Die Derivateanleger in Stuttgart reagieren heute antizyklisch auf die geringen Bewegungen im DAX. Den überwiegenden Teil des Handelstags setzen sie laut dem Stuttgarter Stimmungsbarometer bisher aber auf einen steigenden deutschen Leitindex – so auch zum Mittag, an dem der Euwax Sentiment bei 10 Punkten eher optimistische Anleger signalisiert.

 

Anlegertrends

Die meistgehandelten Derivate

 

1. Call-Optionsschein auf Fraportr (WKN MA5VLL)
Auf eine Empfehlung hin kaufen die Stuttgarter Anleger heute einen Call-Optionsschein auf Fraport. Zu Wochenbeginn hatte indes die US-Investmentbank Goldman Sachs das Kursziel für Fraport von 50 auf 55 Euro angehoben, bleibt aber aufgrund der schleppenden Tourismuserholung bei einer Einstufung auf „Neutral“. Am Donnerstag bewegt sich die
Fraport-Aktie bei rund 57 Euro kaum vom Fleck.

2. Knock-out-Call auf SAP (WKN
MA39AD)
Im Bereich der Knock-out-Zertifikate handeln die Anleger an der Euwax insbesondere einen Call auf SAP, der gekauft wird. Im Lauf des Tages wird der US-Konkurrent Salesforce neue Quartalszahlen vorlegen. Im Vorfeld zeigt sich die
SAP-Aktie bei rund 115 Euro auf Monatssicht nahezu unverändert.
 
3. Faktor-Zertifikat auf Puma (WKN
MA4Y19)
Gekauft wird von den Derivateanlegern in Stuttgart ebenfalls ein Faktor-Zertifikat auf Puma. Am Morgen gab der französische Luxusgüterkonzern
Kering bekannt, sich von rund 8,9 Millionen Puma-Aktien getrennt zu haben. Nach Abschluss dieser Transaktion hält Kering noch etwa 4% an Puma, dessen Aktie heute 0,1% zulegt.
 

Disclaimer

Der vorliegende Newsletter dient lediglich der Information. Für die Vollständigkeit und Richtigkeit übernimmt die Boerse Stuttgart GmbH keine Gewähr. Insbesondere wird keine Haftung für die in diesem Newsletter enthaltenen Informationen im Zusammenhang mit einem Wertpapierinvestment übernommen. Hiervon ausgenommen ist die Haftung für Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit.



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Bayer

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Bayer AG (23.06.21)
Momentanes Tief von Bayer ist ... (27.05.21)
Bayer - Glyphosat und was ist ... (13.05.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

CureVac: BaFin nimmt Untersuchun. (22.06.21)
Porsche, VW Vzg. und Bayer mi. (22.06.21)
Bayer: Es geht weiter in Richtung. (21.06.21)
Bayer: Zusammenarbeit mit CureV. (18.06.21)
Euwax-Trends: Impfstoff-Aktie stü. (17.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Bayer

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?