Discount Zertifikat auf Amazon [HypoVereinsbank/UniCredit]


WKN: HR37U6 ISIN: DE000HR37U62
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
05.05.21 Alexa, wie war Q1? Fantastisch, aber...


 
Meldung

Amazon.com (US0231351067) hat mit den Zahlen für das erste Quartal 2021 die Erwartungen der Analysten deutlich übertroffen: Das Unternehmen konnte den Umsatz um 44 Prozent auf 108,5 Mrd. US-Dollar steigern (erwartet 104,4 Mrd. US-Dollar). Der Gewinn stieg von 2.535 auf 8.107 Mio. US-Dollar, umgerechnet pro Aktie also auf 15,79 US-Dollar (erwartet 9,54 US-Dollar). Die Frage der Investoren ist jedoch, ob Amazon auch bei einer absehbaren Normalisierung des Post-Corona-Lebens mit vermutlich etwas flauerem Online-Handel das Gewinnmomentum durch die Amazon Prime Streaming-Dienste, Cloud-Angebote und Werbung zumindest halten oder weiter steigern kann. Viele Gründe sprechen also für einen defensiven Ansatz beim Investment in das Big-Tech-Unternehmen.

Discount-Strategien mit 7 oder 11 Prozent Puffer (September oder Dezember) 

Anleger, die für September von einem Kurs auf aktuellem Niveau ausgehen, könnten zum Discount-Zertifikat von Morgan Stanley mit einem Cap bei 3.300 US-Dollar (ISIN DE000MA4RL36, Bezugsverhältnis 1/10) zum Preis von 256,83 Euro kaufen. Schließt die Aktie am Bewertungstag 17.9.21 zumindest auf Höhe des Caps, dann zahlt es den Höchstbetrag von 330 US-Dollar – bei konstanten Wechselkursen sind das etwa 17,83 Euro oder 17,7 Prozent p.a.; der Discount beträgt 7 Prozent. Bei Kursen darunter gibt’s einen Barausgleich.

Wer ein etwas größeres Sicherheitsbedürfnis hat, wählt ein tieferes Cap und eine längere Laufzeit: Der Discounter der HVB mit dem Cap bei 3.200 US-Dollar mit der ISIN DE000HR37U62 bringt beim Preis von 245,98 Euro und konstanten Wechselkursen eine Rendite von 20,29 Euro oder 12,8 Prozent p.a., wenn die Aktie am 17.12.21 über dem Cap schließt. Andernfalls gibt’s auch hier einen Barausgleich.

Bonus-Strategie mit 22 Prozent Puffer (Dezember)  

Mehr Puffer mit Barriere: Beim Quanto-Bonus-Zertifikat mit Cap der BNP (ISIN DE000PF5G2Z3) beträgt der Abstand zur Barriere von 2.800 US-Dollar gut 15 Prozent. Beim Preis von 276,27 Euro bringt das Zertifikat 40 Euro oder 22,6 Prozent p.a. (Bonus-Level und Cap 3.800 US-Dollar), sofern die Barriere bis zum 17.12.21 nie berührt oder unterschritten wird, andernfalls erfolgt ein Barausgleich. Kein Aufgeld!  

ZertifikateReport-Fazit: Einer der wichtigsten und erfolgreichsten Big Techs für alle Anleger mit internationaler Ausrichtung, die für die nächsten Monate weder großes Aufwärts- noch Abwärtspotenzial erkennen und einen defensiven Einstieg in eine Seitwärtsstrategie suchen.

Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Amazon-Aktien oder von Anlageprodukten auf Amazon-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.

Autor: Thorsten Welgen



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Amazon

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Amazon.com - Es ist Zeit zum ... (15.10.21)
US0231351067 - Amazon (02.09.21)
Short auf Amazon? (25.04.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Wie Cloudflare Amazon empfindlic. (16.10.21)
Neu an der Börse? Diese 3 großa. (16.10.21)
Amazon.com: Online- und Offline-H. (15.10.21)
Amazon.com: "outperform" (14.10.21)
Amazon.com: Ausbau der Flotte? . (14.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Amazon

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?