hGears AG


WKN: A3CMGN ISIN: DE000A3CMGN3
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
24.09.21 Hgears: Es hat sich angekündigt und jetzt …
19.09.21 Hgears: Was ist jetzt angebracht?
12.09.21 Hgears: Was jetzt?
02.08.21 Prime Standard | hGears Aktie mit Perspektive.
16.06.21 hGears: Interessanter Börsenneuling - Aktienan.
23.05.21 DIV | hGears, Suse, Linus digital – 3 Neue von.
21.05.21 hGears: Interessanter Börsenneuling - Aktienan.
21.05.21 Prime Standard | hGears Aktie startet an der .


 
Meldung
München (www.aktiencheck.de) - hGears-AktienAnalysevon "AnlegerPlus News":

Mit der hGears AG (ISIN: DE000A3CMGN3, WKN: A3CMGN, Ticker-Symbol: HGEA) bereichert seit Ende Mai ein interessanter Technologiewert den deutschen Kurszettel zum Themen-bereich E-Mobilität, so die Redaktion der "AnlegerPlus News" in der aktuellen Veröffentlichung.


Die neuen Aktien seien zu einem Preis von 26 Euro emittiert worden. Für risikobewusste Anleger biete sich eine gute Einstiegschance.

Die 1958 gegründete hGears AG entwickle und fertige hochpräzise Komponenten für die Anwendung in drei Geschäftsbereichen: E-Mobilität, E-Werkzeuge und Konventionell (d. h. Premium- und Luxusautos, Motorräder und industrielle Anwendungen). Die Geschäftsbereiche E-Mobility und E-Tools hätten im Jahr 2020 gemeinsam 68% des Konzernumsatzes ausgemacht. E-Mobility sei dabei der größte Geschäftsbereich mit 36% des Konzernumsatzes gewesen. Und dort liege auch der klare strategische Fokus.

Der Bereich umfasse Zahnräder, Antriebswellen und andere funktionskritische Komponenten, die in verbrennungsfreien elektrischen Antriebssystemen für E-Bikes sowie für Elektro- und Hybridfahrzeuge eingesetzt würden. Zum Kundenstamm von hGears gehöre eine Reihe großer Zulieferer, die Systeme zum maßgeschneiderten Einbau in Endprodukte entwickeln würden, z. B. Bosch und Schaeffler, sowie Erstausrüster wie Stihl, Makita und Hilti.

2020 habe hGears Umsatzerlöse von 126,3 Mio. Euro sowie ein Nachsteuerergebnis von 6,7 Mio. Euro erzielt. In den ersten drei Monaten des laufenden Geschäftsjahres 2021 sei der Konzernumsatz im Vorjahresvergleich um 11,6% auf 36,6 Mio. Euro gestiegen. Der Bruttogewinn (Gesamtleistung abzüglich der eingesetzten Roh-, Hilfs- und Betriebsstoffe) habe sich um 15,5% auf 21,6 Mio. Euro erhöht. Das bereinigte EBITDA habe in diesem Zeitraum bei 7,3 Mio. Euro (+34,4%) gelegen. Beim Börsengang seien 6,67 Millionen Aktien platziert worden, 2,4 Millionen davon aus einer Kapitalerhöhung und der Rest aus dem Bestand der Altaktionäre.

Rund 35 Mio. Euro der dem Unternehmen daraus zugeflossenen 62,3 Mio. Euro (brutto) sollten zur Finanzierung von Investitionen in Produktionsanlagen zur Ausweitung der Fertigungskapazitäten mit Schwerpunkt auf den Bereich E-Mobility genutzt werden. 14 Mio. Euro würden zur vollständigen Rückzahlung sämtlicher Gesellschafterdarlehen benötigt, die restlichen rund 10 Mio. Euro sollten für die Ausweitung der Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten sowie für allgemeine Betriebszwecke verwendet werden.

Laut Unternehmen hätten 2 Millionen der im Jahr 2020 in Europa verkauften E-Bikes Komponenten von hGears enthalten und das Management schätze den hGears-Marktanteil für in Europa verkaufte E-Bike-Antriebskomponenten im Jahr 2020 auf ca. 18%. Und der Markt für E-Mobilität wachse. Die aktuelle Marktkapitalisierung bei einem Aktienkurs von 26 Euro in Höhe von 270 Mio. Euro erscheint uns angesichts der exzellenten Wachstumschancen eher günstig, so die Experten von "AnlegerPlus News". Das mittelfristige Kursziel würden sie bei 35 Euro ansiedeln, ein Stopp-Loss-Limit sollte bei 22 Euro platziert werden. (Ausgabe 6/2021)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze hGears-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs hGears-Aktie:
25,80 EUR -0,39% (16.06.2021, 12:30)

Xetra-Aktienkurs hGears-Aktie:
25,50 EUR -1,54% (16.06.2021, 14:36)

ISIN hGears-Aktie:
DE000A3CMGN3

WKN hGears-Aktie:
A3CMGN

Ticker-Symbol hGears-Aktie:
HGEA

Kurzprofil hGears AG:

Die hGears AG (ISIN: DE000A3CMGN3, WKN: A3CMGN, Ticker-Symbol: HGEA) mit Sitz in Schramberg (Baden-Württemberg) ist ein globaler Hersteller von Hochpräzisionsgetriebeteilen und -komponenten mit Schwerpunkt auf Produkten für Elektromobilität. Darüber hinaus produziert hGears Komponenten für elektrische Werkzeuge, z.B. für den Gartengebrauch, sowie für Fahrzeuge mit Verbrennungsmotor. (16.06.2021/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

hGears AG

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

hGears +++++ The heart of ... (18.01.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Hgears: Es hat sich angekündigt u. (24.09.21)
Hgears: Was ist jetzt angebracht? (19.09.21)
Hgears: Was jetzt? (12.09.21)
Prime Standard | hGears Aktie mi. (02.08.21)
hGears: Interessanter Börsenneuling. (16.06.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

hGears AG

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?