KWS Saat


WKN: 707400 ISIN: DE0007074007
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
KWS Saat News

Weitere Meldungen
12.09.22 KWS SAAT: Deutliche Zielanhebung bestätigt .
24.08.22 KWS Saat Aktie: Der nächste starke Knaller!
23.08.22 KWS Saat Aktie: Tolle Nachrichten für alle B.
23.08.22 KWS Saat Aktie: Es fehlt nicht mehr viel!
22.08.22 KWS Saat Aktie: Womit Sie rechnen sollten!
21.08.22 KWS Saat Aktie: Das wird bald in aller Mund.
21.08.22 KWS Saat Aktie: Nach so langer Zeit …
20.08.22 KWS Saat Aktie: Es gibt was neues!
20.08.22 KWS Saat Aktie: Ein sicheres Investment?
16.08.22 KWS Saat Aktie: Dass es dann wirklich so s.
11.08.22 KWS Saat Aktie: So schnell kann es gehen
11.08.22 KWS Saat Aktie: Das haben nur Profis komm.
10.08.22 KWS Saat Aktie: Die Situation spitzt sich zu!
06.08.22 KWS Saat Aktie: Das war abzusehen!
04.08.22 Denkzettel für KWS Saat-Chefs!
03.08.22 Die KWS Saat-Anleger haben diesen Tag gef.
26.07.22 Knock-out-Call auf KWS SAAT: Saatgutspezia.
24.07.22 KWS Saat Aktie: Das könnte noch Folgen hab.
24.07.22 Aktien: 1 wunderbares Unternehmen zum Disco.
08.06.22 KWS Saat Aktie: Diese Nachricht ging offenb.


nächste Seite >>
 
Meldung
Krefeld (www.aktiencheck.de) - KWS SAAT-AktienAnalysevon "Der Anlegerbrief":

Die Experten von "Der Anlegerbrief" nehmen in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Saatzuchtunternehmens KWS SAAT SE & Co.
KGaA (ISIN: DE0007074007, WKN: 707400, Ticker-Symbol: KWS, Nasdaq OTC-Symbol: KNKZF) unter die Lupe.

Im Vorfeld der Zahlenbekanntgabe für das Geschäftsjahr 2021/22 (per 30.06.) am 27. September habe KWS mit einer kräftigen Zielanhebung überrascht: Der Umsatz solle nun um rund 17% auf 1,54 Mrd. Euro wachen (zuvor: 6 bis 8%), die EBIT-Marge bei 10% (zuvor: 8 bis 9%) liegen. Die Experten würden nun auch einen eher optimistischen Ausblick für 2022/23 erwarten.

Unterm Strich solle 2021/22 sogar wieder der Vorjahresüberschuss (110,6 Mio. Euro) erreicht werden. Ihren Optimismus für die Aktie (11/2022) hätten die Experten aus der möglichen Nachfrageverschiebung nach Europa wegen des Konflikts in der Ukraine gezogen. Ernten, die in der Ukraine wegfallen würden, müssten kompensiert werden und auf den Import von russischem Getreide wolle sich die westliche Welt nicht verlassen. Für die Experten nicht ganz unerwartet habe KWS demnach deutlich gestiegene Saatgutverkäufe in Europa, aber auch in den USA und in Brasilien gemeldet. Die jetzt kommunizierten Ziele 2021/22 würden nochmals über den Schätzungen der Experten liegen, die sie jetzt angepasst hätten.

KWS profitiere vom Megatrend Agrar/Nahrungsmittel. Durch die deutlich steigende Nachfrage in Europa, USA und Brasilien dürfte KWS zudem höhere Preise durchsetzen können.

Die Story stimmt, die KWS SAAT-Aktie bleibt eine langfristige Depotbeimischung, so die Experten von "Der Anlegerbrief". (Ausgabe 32 vom 10.09.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze KWS SAAT-Aktie:

XETRA-Aktienkurs KWS SAAT-Aktie:
63,50 EUR +0,16% (12.09.2022, 11:36)

Tradegate-Aktienkurs KWS SAAT-Aktie:
63,30 EUR -0,31% (12.09.2022, 11:54)

ISIN KWS SAAT-Aktie:
DE0007074007

WKN KWS SAAT-Aktie:
707400

Ticker-Symbol KWS SAAT-Aktie:
KWS

Nasdaq OTC Ticker-Symbol KWS SAAT-Aktie:
KNKZF

Kurzprofil KWS SAAT SE & Co. KGaA:

KWS SAAT (ISIN: DE0007074007, WKN: 707400, Ticker-Symbol: KWS, Nasdaq OTC-Symbol: KNKZF) ist eines der führenden Pflanzenzüchtungsunternehmen weltweit. Etwa 6.000 Mitarbeiter in 70 Ländern erwirtschafteten im Geschäftsjahr 2020/2021 einen Umsatz von rund 1,3 Mrd. Euro. Seit 165 Jahren wird KWS als familiengeprägtes Unternehmen eigenständig und unabhängig geführt. Schwerpunkte sind die Pflanzenzüchtung und die Produktion sowie der Verkauf von Mais-, Zuckerrüben-, Getreide-, Gemüse-, Raps- und Sonnenblumensaatgut. KWS setzt modernste Methoden der Pflanzenzüchtung ein, um die Erträge der Landwirte zu steigern sowie die Widerstandskraft von Pflanzen gegen Krankheiten, Schädlinge und abiotischen Stress weiter zu verbessern. Um dieses Ziel zu realisieren, investierte das Unternehmen im vergangenen Geschäftsjahr mehr als 250 Mio. Euro in Forschung und Entwicklung. (12.09.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

KWS Saat

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

KWS (25.05.22)
KWS Saat nach Aktiensplit ... (23.11.05)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

KWS SAAT: Deutliche Zielanhebu. (12.09.22)
KWS Saat Aktie: Der nächste sta. (24.08.22)
KWS Saat Aktie: Tolle Nachrichte. (23.08.22)
KWS Saat Aktie: Es fehlt nicht m. (23.08.22)
KWS Saat Aktie: Womit Sie rech. (22.08.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

KWS Saat

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?