Nemetschek


WKN: 645290 ISIN: DE0006452907
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
Nemetschek News

Weitere Meldungen
02.05.21 Nemetschek: Endlich geschafft?
29.04.21 TecDAX | Nemetschek: Gelungener Jahresaufta.
29.04.21 Nemetschek: Sehr guter Jahresstart - Aktienan.
29.04.21 Nemetschek – Die Aktie des Spezialisten für B.
25.04.21 Nemetschek: Ein Wunder?
19.04.21 Nemetschek: Leerverkäufer Canada Pension Pla.
13.04.21 Nemetschek: Hochstufung
12.04.21 Nemetschek: Das wäre ein wichtiges positives .
25.03.21 Nemetschek: Kursziel erhöht
23.03.21 Nemetschek: Klares positives Signal - Aktienan.
20.03.21 Nemetschek: Bausoftwareanbieter erhöht Divide.
18.03.21 Nemetschek: Schluss mit der Unsicherheit!
14.03.21 Nemetschek: Dass es dann wirklich so schnell .
07.03.21 Nemetschek: Was wird das noch werden?
25.02.21 Nemetschek: Risiko oder Gewinnchance?
14.02.21 Nemetschek: Was jetzt noch zu tun ist?
11.02.21 Nemetschek: Aktie hängt fest - Keine Impulse.
06.02.21 Nemetschek: Daran scheiden sich die Geister
28.01.21 Nemetschek: Ausbruch nach unten - Aktienana.
25.01.21 Nemetschek: Das kann keiner glauben


nächste Seite >>
 
Meldung
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Nemetschek-AktienAnalysevon "Der Aktionär":

Marion Schlegel vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bausoftwareanbieters Nemetschek (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, Ticker-Symbol: NEM) unter die Lupe.


Der Bausoftwareanbieter Nemetschek rechne trotz der Corona-Krise weiter mit einem Wachstum mindestens auf Vorjahresniveau und wolle künftig noch eine Schippe drauflegen. Der Umsatz solle 2021 währungsbereinigt mindestens im hohen einstelligen Prozentbereich zulegen, wie das MDAX-Unternehmen am Dienstag in München mitgeteilt habe.

Analysten hätten zuvor mit rund acht Prozent kalkuliert, im Vorjahr sei Nemetschek wie bereits bekannt ohne Zukäufe und Wechselkurse gerechnet um 8,3 Prozent gewachsen. In den kommenden Jahren wolle Firmenchef Axel Kaufmann dann stärker von der Umstellung auf Software-Abos und Cloudangebote profitieren, das Wachstum solle sich dann deutlich beschleunigen - ab 2023 solle es sich auf den mittleren Zehnerprozentbereich belaufen.

Beim operativen Ergebnis rechne Nemetschek 2021 mit einer Marge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen von 27 bis 29 Prozent nach 28,9 Prozent im Vorjahr. Experten seien zuletzt von 28,4 Prozent ausgegangen. Vergangenes Jahr sei der Jahresüberschuss wegen höherer Abschreibungen aufgrund der Einkaufstour des Konzerns auf 96,9 Millionen Euro zurückgegangen. 2019 habe Nemetschek bereinigt um den Sonderertrag aus dem Docuware-Anteilsverkauf 97,7 Millionen Euro verdient.

Das Analysehaus Warburg Research habe Nemetschek nach den endgültigen Zahlen von "hold" auf "buy" hochgestuft und das Kursziel auf 64 Euro belassen. Analyst Andreas Wolf habe in einer am Dienstag vorliegenden Studie den beruhigenden Ausblick des Bausoftwarespezialisten hervorgehoben.

Die Aktie von Nemetschek könne am heutigen Dienstag kräftig zulegen. Am Vormittag gehe es 5,8 Prozent nach oben auf 57,80 Euro. Damit sei das Papier hinter der Shop Apotheke Europe der derzeit zweitstärkste Wert des Tages im MDAX. Mit dem heutigen Kurssprung habe die Aktie auch die 38-Tage-Linie nach oben durchbrechen können. Dies sei ein klares positives charttechnisches Signal. Die nächste wichtige Hürde warte in Form der 200-Tage-Linie. (Analyse vom 23.03.2021)

Mit Material von dpa-AFX

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nemetschek-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Nemetschek-Aktie:
56,45 EUR +3,29% (23.03.2021, 10:26)

Tradegate-Aktienkurs Nemetschek-Aktie:
56,70 EUR +2,62% (23.03.2021, 10:40)

ISIN Nemetschek-Aktie:
DE0006452907

WKN Nemetschek-Aktie:
645290

Ticker-Symbol Nemetschek-Aktie:
NEM

Kurzprofil Nemetschek SE:

Die Nemetschek Group (ISIN: DE0006452907, WKN: 645290, Ticker-Symbol: NEM) ist Vorreiter für die digitale Transformation in der AEC-Industrie. Als weltweit einzige Unternehmensgruppe deckt Nemetschek mit ihren Softwarelösungen den kompletten Lebenszyklus von Bau- und Infrastrukturprojekten ab und führt ihre Kunden in die Zukunft der Digitalisierung. Mit intelligenten Softwarelösungen erhöht die Nemetschek Group die Qualität im Bauprozess und verbessert den digitalen Workflow aller am Bauprozess Beteiligten. Im Mittelpunkt steht dabei der Einsatz von offenen Standards (Open BIM). Die innovativen Lösungen der 16 Marken in den vier kundenorientierten Divisions werden weltweit von rund sechs Millionen Nutzern eingesetzt.

Gegründet von Prof. Georg Nemetschek im Jahr 1963, beschäftigt die Nemetschek Group heute rund 2.900 Experten. Das seit 1999 börsengelistete und im MDAX und TecDAX notierte Unternehmen erzielte 2019 einen Umsatz in Höhe von 556,9 Mio. Euro und ein EBITDA von 165,7 Mio. Euro. (23.03.2021/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Nemetschek

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Nemetschek will ... (25.04.21)
Nemetschek - Klasse Zahlen (09.01.21)
Nemetschek wieder auf dem ... (28.10.16)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

Nemetschek: Endlich geschafft? (02.05.21)
TecDAX | Nemetschek: Gelungener. (29.04.21)
Nemetschek: Sehr guter Jahresstar. (29.04.21)
Nemetschek – Die Aktie des Spezi. (29.04.21)
Nemetschek: Ein Wunder? (25.04.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Nemetschek

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?