Qiagen


WKN: A2DKCH ISIN: NL0012169213
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
09.06.22 QIAGEN: Aktie zeigt stabilen Seitwärtstrend -.
09.06.22 Qiagen Aktie: DAS sind mal Neuigkeiten!
02.06.22 Qiagen Aktie: Was könnte passieren?
26.05.22 Qiagen Aktie: Schlimme Zeiten!
12.05.22 Ist es endlich vollbracht, Qiagen?
12.05.22 QIAGEN: Prognose angehoben - Aktienanalyse
10.05.22 Qiagen Aktie: Einfach unglaublich
09.05.22 Qiagen Aktie: Was steht jetzt noch aus?
09.05.22 Qiagen Aktie: Sie dürfen gespannt sein!
08.05.22 Qiagen Aktie: Selbst Profis sind hier gestolper.
08.05.22 Qiagen Aktie: Was könnte passieren?
08.05.22 Qiagen Aktie: Das sollten Sie jedem weiter er.
07.05.22 Qiagen Aktie: Pleite oder Chance?
06.05.22 Qiagen Aktie: Was steht jetzt noch aus?
06.05.22 Qiagen Aktie: Womit Anleger rechnen dürfen
05.05.22 Qiagen Aktie: Einfach unglaublich
05.05.22 Qiagen Aktie: Jetzt ist alles möglich
05.05.22 Qiagen Aktie: Sowas erlebt man auch nur ein .
04.05.22 Qiagen Aktie: Was jetzt noch richtig spannend.
03.05.22 Was steht jetzt noch aus, Qiagen?


nächste Seite >>
 
Meldung
Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - QIAGEN: Aktie zeigt stabilen Seitwärtstrend - AktienAnalyse

Die Experten vom "ZertifikateJournal" nehmen in ihrer aktuellen Ausgabe die QIAGEN-Aktie (ISIN: NL0012169213, WKN: A2DKCH, Ticker-Symbol: QIA, NYSE-Symbol: QGEN) unter die Lupe.


Während Covid-19-Tests eine der Hauptquellen für die Verfolgung des Virus seien, könne Abwasser Gemeinden und Gesundheitsbehörden einen Vorsprung vor der Ausbreitung von Covid-19 verschaffen, da es das Virus in seinen frühen Stadien erkenne. Das Anwendungsspektrum der Abwasserüberwachung gehe aber weit über Covid19 hinaus und könne zum Schutz der Bevölkerung vor einer Vielzahl von Infektionskrankheiten eingesetzt werden, beispielsweise für den Nachweis multiresistenter Erreger und lebensmittelbedingter Krankheiten wie E. coli oder Listerien. Die US-Gesundheitsbehörde CDC empfehle nun den Einsatz digitaler PCR-Technologie für Abwassertests zur Überwachung von Infektionskrankheiten. Zwei digitale PCR-Systeme seien bereits validiert und zugelassen worden, darunter "QIAcuity" von QIAGEN.

Die Nachrichten hätten der QIAGEN-Aktie zwar keine positiven Impulse verleihen können. Doch habe sich der Titel in der jüngsten Korrektur der TechWerte immerhin stabil gehalten. Seit Monaten schwanke der Titel in einer Spanne von rund 41 bis 46 Dollar seitwärts. Weil QIAGEN als Übernahmekandidat gelte, könnte das ein Zeichen von gezielten Käufen sein. Zu Erinnerung: Im August 2020 sei der Übernahmeversuch durch Thermo Fisher am mangelnden Interesse der QIAGEN-Aktionäre gescheitert. Dem US-Konzern werde immer noch Kaufinteresse nachgesagt. Im vergangenen Herbst habe es zudem geheißen, QIAGEN und Konkurrent Biomerieux planten einen Zusammenschluss. (Ausgabe 22/2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze QIAGEN-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs QIAGEN-Aktie:
43,56 EUR -0,18% (09.06.2022, 09:17)

XETRA-Aktienkurs QIAGEN-Aktie:
43,83 EUR +0,18% (09.06.2022, 11:15)

ISIN QIAGEN-Aktie:
NL0012169213

WKN QIAGEN-Aktie:
A2DKCH

Ticker-Symbol QIAGEN-Aktie:
QIA

NYSE-Symbol QIAGEN-Aktie:
QGEN

Kurzprofil QIAGEN N.V.:

QIAGEN N.V. (ISIN: NL0012169213, WKN: A2DKCH, Ticker-Symbol: QIA, NYSE-Symbol: QGEN), eine niederländische Holdinggesellschaft, ist der weltweit führende Anbieter von Komplettlösungen zur Gewinnung wertvoller molekularer Erkenntnisse aus biologischen Proben. Die Probentechnologien von QIAGEN ermöglichen die Aufreinigung und Verarbeitung von DNS, RNS und Proteinen aus Blut, Gewebe und anderen Stoffen. Testtechnologien machen diese Biomoleküle sichtbar und bereit zur Analyse. Bioinformatik-Lösungen und Wissensdatenbanken helfen bei der Interpretation von Daten zur Gewinnung relevanter und praktisch nutzbarer Erkenntnisse. Automationslösungen integrieren diese zu nahtlosen und kosteneffizienten molekularen Test-Workflows.

QIAGEN stellt seine Lösungen mehr als 500.000 Kunden aus den Bereichen Molekulare Diagnostik (Gesundheitsfürsorge) und Life Sciences (akademische Forschung, pharmakologische F&E und industrielle Anwendungen, hauptsächlich Forensik) zur Verfügung. Zum 31. Dezember 2020 beschäftigte QIAGEN weltweit rund 5.600 Mitarbeiter an über 35 Standorten 1.200 hiervon am Standort in Hilden. Weitere Informationen über QIAGEN finden Sie unter http://www.qiagen.com. (09.06.2022/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

Qiagen

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Die Königin im TecDAX (11.05.22)
Qiagen - Kursziel 22 Euro (30.09.21)
Halbjahresergebnis 2021 (25.08.21)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

QIAGEN: Aktie zeigt stabilen Seit. (09.06.22)
Qiagen Aktie: DAS sind mal Neuig. (09.06.22)
Qiagen Aktie: Was könnte passier. (02.06.22)
Qiagen Aktie: Schlimme Zeiten! (26.05.22)
Ist es endlich vollbracht, Qiagen? (12.05.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

Qiagen

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?