PepsiCo


WKN: 851995 ISIN: US7134481081
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
PepsiCo News

Weitere Meldungen
08:27 PepsiCo hat letzten Dienstag nicht nur seine U.
16.10.21 PepsiCo: Der Knaller!
14.10.21 PepsiCo: Anleger werden sich richtig freuen!
14.10.21 PepsiCo liefert solides Quartal und hebt Jahres.
12.10.21 PepsiCo: Das ist einfach klasse!
07.10.21 Defensiv = langweilig? Diese Top-Aktie mit 22.
01.10.21 2 Top-Dividendenaktien, die im Oktober im Dep.
29.09.21 PepsicoSollten Anleger sich freuen, ?
28.09.21 PepsiCo: Kurszielerhöhung
27.09.21 Wenn ich nur eine Dividendenaktie im Crash n.
25.09.21 2 Dividendenaktien, die dich ein Leben lang fro.
25.09.21 Crash? Korrektur? 2 Top-Aktien, die ich schon.
24.09.21 3 Monster-Dividendenaktien in der Mache
23.09.21 PepsiCo-Aktie: Im Dip ein Kauf?
18.09.21 PepsiCo & Beyond Meat: Trägt Joint Venture .
16.09.21 Pepsico: Wer hätte das für möglich gehalten?
16.09.21 Moderna: Kein Ende des Covid-19-Impfstoffboo.
10.09.21 PepsiCo & Coca-Cola? 3 Gründe, warum du vi.
07.09.21 Pepsico: Was jetzt noch zu tun ist?
03.09.21 2 starke Dividendenaristokraten, die in keinem .


nächste Seite >>
 
Meldung
Dividende Aktie Dividendenrendite Dividendenwachstum Dividendeneinnahmen Dividendenaktien

Die wichtigsten Punkte

  • Der Umsatz- und Gewinnausblick wurde erneut angehoben.
  • Pepsi erhöht die Preise im gesamten Portfolio.
  • Das Management ist optimistisch, was die langfristigen Aussichten angeht.

Die Aktionäre von PepsiCo (WKN:851995) haben noch mehr Grund zum Feiern. Das Unternehmen gab kürzlich die Ergebnisse zum dritten Quartal bekannt, die überraschend hohe Umsätze und Gewinne enthielten. Diese Zuwächse kamen trotz großer Herausforderungen, wie Engpässen in der Lieferkette und steigenden Kosten.

Pepsi hat nicht nur diese Probleme gemeistert, sondern auch zum zweiten Mal in Folge seinen Ausblick für 2021 angehoben.

Lass uns gleich eintauchen.

Umsatztrends

Die Umsatzentwicklung von PepsiCo übertraf erneut die Erwartungen: Der organische Umsatz stieg um 9 % und damit etwas schneller als das Unternehmen in der ersten Hälfte des Jahres 2021. Der Umsatz bis Anfang September profitierte von geringeren Rückgängen in der Quaker Foods-Sparte im Vergleich zu den steigenden Ergebnissen im Vorjahr.

Pepsi verzeichnete in den meisten seiner internationalen Märkte ebenfalls deutlich höhere Absatzmengen, während die US-Snackfoodsparte von höheren Preisen profitierte. „Wir sind mit unseren Ergebnissen zufrieden“, sagte CEO Ramon Laguarta in einer Pressemitteilung, „denn wir haben ein sehr starkes Nettoumsatzwachstum erzielt und gleichzeitig ein dynamisches und volatiles Lieferketten- und Kostenumfeld gemeistert“.

Die Kosten sind gestiegen

Pepsi glich diese Kostenprobleme durch eine Mischung aus guter Umsetzung, Preiserhöhungen und Produktinnovationen aus, darunter neue Geschmacksrichtungen bei erfolgreichen Marken wie Doritos. Dank dieser Erfolge stieg das Betriebsergebnis währungsbereinigt um 5 %, was im Jahresvergleich nur einen leichten Rückgang der Gewinnspanne und einen leichten Gewinnrückgang bedeutet.

Der Cashflow war solide und erreichte im bisherigen Jahresverlauf 6,6 Mrd. USD, verglichen mit 6,1 Mrd. US-Dollar im Vorjahr. Pepsi verwendet einen Großteil dieser Mittel für die Rückzahlung der Schulden, die das Unternehmen zu Beginn der Pandemie aufgenommen hat, und gibt vorerst weniger Geld für Aktienrückkäufe aus. Dank der soliden Nachfrage und der verbesserten Gewinnaussichten dürften diese Rückkäufe aber bald wieder zunehmen.

Der neue Ausblick

Die beste Nachricht in diesem Bericht ist, dass Pepsi seine Prognose für 2021 zum zweiten Mal in Folge angehoben hat. Es wird erwartet, dass der organische Umsatz in diesem Jahr um 8 % steigen wird, was etwa doppelt so hoch ist wie in den beiden Vorjahren, als das Unternehmen jeweils einen Zuwachs verzeichnete. Zu Beginn des Jahres rechnete Pepsi mit einem Wachstum von etwa 5 %, bevor es diese Prognose im Juli auf 6 % anhob.

Auch die Gewinnprognose wurde erneut erhöht: Die Gewinne sollen insgesamt um 11 % steigen. Diese Prognose deutet auf ein schwaches viertes Quartal hin, da Pepsi in seine Produktions- und Lieferketten investiert und sich bei Preiserhöhungen zurückhält. Dennoch haben die Aktionäre das Potenzial für ein drittes Jahr in Folge mit soliden Ergebnissen bei Gewinn, Cashflow und organischem Umsatz.

Angesichts dieser Erfolgsbilanz ist es verwunderlich, dass die Aktie im Jahr 2021 schlechter abgeschnitten hat als der Markt. Pepsi wächst so schnell wie seit Jahren nicht mehr und bereitet sich auf steigende Gewinnmargen im Jahr 2022 und darüber hinaus vor. Sicher, die Cash-Renditen sind in diesem Jahr rückläufig und die kurzfristigen Gewinnaussichten sind trübe. Aber Anleger, die nach einem stabilen Dividendenzahler mit attraktiven Wachstumsaussichten suchen, sollten diese Aktie des Basiskonsumgüterherstellers heute gerne besitzen.

Der Artikel PepsiCo hat letzten Dienstag nicht nur seine Umsatzprognose angehoben ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Unsere Top Nischenaktie mit Potential zum Technologiestar

Jedes Amazon von morgen fängt mal klein an. Unsere Top Small Cap für 2021, die viele unserer Analysten begeistert, bedient einen wichtigen und schnell wachsenden Markt, der in Zeiten von Corona-Prävention noch wichtiger wird.

Die Zahl an Datenverletzungen und Hacker-Angriffen nimmt immer weiter zu, und sich dagegen zu schützen wird deshalb immer wichtiger. Unsere Top Nischenaktie hilft Firmen bei der Login-Verwaltung und Datensicherheit ihrer Mitarbeiter, egal von wo sie arbeiten.

Das ist besonders wichtig beim Home-Office. Das zeigen die starken Zahlen dieser Top-Empfehlung:

  • seit 2016 jährliches Umsatzwachstum von 58 %
  • der operative Cashflow hat sich seit 2019 verachtfacht
  • eine spektakuläre Übernahme für 6,5 Mrd. USD sichert weiteres Wachstum

In unserem brandneuen Sonderreport nennen wir dir diese Top Small Cap – jetzt hier komplett kostenlos abrufen!

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die von der "offiziellen" Empfehlungsposition eines Premium-Beratungsdienstes von The Motley Fool abweichen kann. Eine Investitionsthese zu hinterfragen - sogar unsere eigene - hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

Dieser Artikel wurde von Demitrios Kalogeropoulos auf Englisch verfasst und am 10.10.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

The Motley Fool hat keine der genannten Aktien im Portfolio.

Motley Fool Deutschland 2021

zur Originalmeldung



 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

PepsiCo

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Vielleicht sollte ich weniger Pepsi-... (05.10.21)
Sparplan Aufteilung (ETF ... (25.04.21)
Löschung (16.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

PepsiCo hat letzten Dienstag nicht. (08:27)
PepsiCo: Der Knaller! (16.10.21)
PepsiCo: Anleger werden sich rich. (14.10.21)
PepsiCo liefert solides Quartal und. (14.10.21)
PepsiCo: Das ist einfach klasse! (12.10.21)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

PepsiCo

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?