PVA Tepla


WKN: 746100 ISIN: DE0007461006
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Börsenplätze
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum
PVA Tepla News

Weitere Meldungen
09.06.22 PVA TePla: Kristallklare Sicht auf langfristige.
07.06.22 Können Pva Tepla-Anleger sich noch gedulden?
31.05.22 Pva Tepla Aktie: Da bleibt Ihnen die Spucke w.
24.05.22 Pva Tepla Aktie: Es gibt was neues!
13.05.22 Pva Tepla Aktie: Unbekannte Hammer-Fakten!
09.05.22 PVA TePla: Starker Auftragseingang reißt nic.
05.05.22 PVA TePla: Auftragsbestand erreicht in Q1 m.
01.05.22 Pva Tepla Aktie: Anleger aufgepasst!
01.05.22 Pva Tepla Aktie: Ist das noch normal?
30.04.22 Pva Tepla Aktie: Was soll die Aufregung?
29.04.22 Pva Tepla Aktie: Das sollte jeder wissen!
27.04.22 Pva Tepla Aktie: Müssen Sie jetzt handeln?
26.04.22 Pva Tepla Aktie: Das liegt auf Eis
25.04.22 Pva Tepla Aktie: Sensationelle Entwicklung
24.04.22 Gratulation an alle Pva Tepla-Investoren!
24.04.22 Pva Tepla Aktie: Tolle Nachrichten für alle Bu.
23.04.22 Pva Tepla Aktie: So kann es gerne weitergeh.
22.04.22 Pva Tepla Aktie: Viel Lärm um nichts!
21.04.22 PVA TePla: Ende der Auftragsflut ist nicht S.
19.04.22 Pva Tepla Aktie: Chancenlos!


nächste Seite >>
 
Meldung
Hamburg (www.aktiencheck.de) - PVA TePla-AktienAnalysevon der Montega AG:

Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Coverage für die Aktie der PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) mit einer Kaufempfehlung auf.


Als Spezialist für Anlagen zur Herstellung und Inspektion von High-Tech-Komponenten habe sich PVA TePla zu einem global etablierten Zulieferer für zahlreiche Industrien entwickelt, in denen Werkstoffe unter hoher Temperatur, mit hohem Druck oder im Plasma bearbeitet würden. Ein besonderes Augenmerk liege dabei mit einem Erlösanteil von inzwischen mehr als 75% auf der Halbleiterbranche, für die der Konzern u.a. mit Systemen zur Kristallzucht und zur Qualitätskontrolle von Wafern qualitativ weltweit führende Lösungen liefere.

Mit diesem Fokus agiere PVA TePla in einem Markt, der sich aufgrund der rasant steigenden Nachfrage nach Halbleiter-Chips inmitten eines langfristigen Wachstumszyklus' befinde (CAGR 2021-2027e: 8,5%). So würden Megatrends wie die fortschreitende Digitalisierung, die zunehmende Vernetzung von Kommunikationsprozessen, der vermehrte Einsatz intelligenter Systeme in ganzen Industrien ebenso wie der Ausbau der Elektromobilität dafür sorgen, dass ein verstärkter Einsatz von Halbleitern unabdingbar werde. Infolgedessen hätten die führenden Chip- und Wafer-Hersteller angesichts langer Realisierungszeiten von Investitionsprojekten bereits damit begonnen, ihre Kapazitäten mit Blick auf die nächsten Jahre massiv auszuweiten und Aufträge bei Zulieferern wie PVA TePla zu platzieren.

Dank einer jahrelang aufgebauten Prozessexpertise und einer hohen Innovationskompetenz verfüge PVA TePla mit aktuell mehr als 100 verschiedenen Anlagentypen über eine der breitesten Lösungspaletten der globalen Zulieferer für den Halbleitermarkt. Die F&E-Tätigkeiten würden dabei größtenteils nicht universell, sondern im Rahmen konkreter Kundenaufträge durchgeführt, wodurch individuelle Systeme mit hohen Qualitätsstandards entstünden. Das Resultat seien langjährige Beziehungen zu weltweit marktführenden Chip-Herstellern und Wafer-Produzenten wie etwa Siltronic.

Die hohe Wettbewerbsqualität habe in der jüngeren Vergangenheit zu einem deutlichen Erlöswachstum (CAGR 2018-2021: 17,2%) geführt, das nach dem Corona-bedingt moderaten Jahr 2020 (+4,6% yoy) in 2021 mit 13,6% yoy wieder spürbar an Dynamik gewonnen habe. In 2022 dürfte sich dieser Trend mit einem Anstieg von 15,6% yoy auf 180,0 Mio. Euro fortsetzen. Aber auch mittelfristig sollte es PVA TePla dank des Halbleiter-Booms und eines Auftragsbestands auf Rekordniveau (31.03.: 311,1 Mio. Euro) mit einer Visibilität bis in das Jahr 2025 gelingen, den Umsatz mit zweistelligen Raten zu steigern (CAGR 2021-2025e: 16,9%). Die EBIT-Marge dürfte dabei dank eines überproportionalen Wachstums der margenstarken Metrologie-Systeme und einer Fokussierung auf profitablere Projekte im Segment Industrial Systems in Richtung des mittelfristigen Konzernziels von 15,0% zulegen.

Auf Basis der DCF-Bewertung des Analysten weise die Aktie eine signifikante Unterbewertung auf, die sich in einer Free-Cashflow-Yield 2023e von 11,0% widerspiegele. Das attraktive Bewertungsniveau zeige sich auch anhand eines EV/Umsatz-Multiples 2023e von 2,2x (Peergroup: 4,7x) sowie eines EV/EBITDA-Multiples 2023e von 13,1x (Peergroup: 13,3x).

Die starke Wettbewerbsposition und die profitablen Wachstumsaussichten von PVA TePla seien im aktuellen Kursniveau nach Erachten des Analysten nicht ausreichend reflektiert.

Miguel Lago Mascato, Aktienanalyst der Montega AG, nimmt die PVA TePla-Aktie mit einer Kaufempfehlung sowie einem Kursziel von 32,00 Euro in die Coverage auf. (Analyse vom 09.06.2022)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze PVA TePla-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
23,02 EUR -4,16% (09.06.2022, 15:04)

XETRA-Aktienkurs PVA TePla-Aktie:
22,94 EUR -5,67% (09.06.2022, 14:51)

ISIN PVA TePla-Aktie:
DE0007461006

WKN PVA TePla-Aktie:
746100

Ticker-Symbol PVA TePla-Aktie:
TPE

Kurzprofil PVA TePla AG:

Als Vakuum-Spezialist für Hochtemperatur und Plasmaprozesse ist die PVA TePla AG (ISIN: DE0007461006, WKN: 746100, Ticker-Symbol: TPE) eines der führenden Unternehmen im Weltmarkt bei Hartmetall-Sinteranlagen, Kristallzucht-Anlagen sowie Anlagen zur Oberflächenaktivierung und Feinstreinigung im Plasma. Mit ihren Systemen und Dienstleistungen unterstützt die PVA TePla wesentliche Herstellungsprozesse und technologische Entwicklungen von Industrieunternehmen, insbesondere in der Halbleiter-, Hartmetall-, Elektro-/Elektronik- und Optikindustrie sowie auf den zukunftsträchtigen Gebieten der Energie-, Photovoltaik- und Umwelttechnologie.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden individuelle Lösungen aus einer Hand an. Diese reichen von der Technologieentwicklung über die maßgeschneiderte Konstruktion und Bau der Produktionsanlagen bis zum Kundendienst. Gemeinsam mit seinen Kunden erschließt das Unternehmen mit seinen Systemen und Anlagen neueste Anwendungsfelder - seien es die nächste Wafergeneration für die Halbleiter- oder Photovoltaik-Industrie, Metallpulvertechnologie, neue Kristalle für die optoelektronische Industrie oder Fasern für die Datenübertragung oder Weiterentwicklungen von High-Tech Werkstoffen. (09.06.2022/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten: Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

PVA Tepla

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

PVA Tepla (24.06.22)
PVA TEPLA--Turnaroundwert-- (29.07.21)
PVA Tepla (26.03.20)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

PVA TePla: Kristallklare Sicht auf. (09.06.22)
Können Pva Tepla-Anleger sich no. (07.06.22)
Pva Tepla Aktie: Da bleibt Ihnen d. (31.05.22)
Pva Tepla Aktie: Es gibt was neu. (24.05.22)
Pva Tepla Aktie: Unbekannte Ham. (13.05.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

PVA Tepla

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?