DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
20.07.21 DAX – Erholung nach dem Einbruch
20.07.21 DAX - Trendwechsel wahrscheinlich
20.07.21 DAX setzt zur Gegenbewegung an – Der Mark.
20.07.21 DAX 30 (täglich): Konsolidierung intakt - Wich.
20.07.21 DAX rutscht ab – Schnäppchenjäger lassen auf.
19.07.21 DAX mit Kurs auf untere Trendkanalbegrenzun.
19.07.21 DAX – Es droht ein schwerwiegendes Verkauf.
19.07.21 DAX bricht weiter ein!
19.07.21 DAX muss weiter Federn lassen – Warten auf.
19.07.21 DAX 30 (täglich): Konsolidierung setzt sich fo.
18.07.21 DAX-Chartanalyse: Kann das ein Wendepunkt .
17.07.21 DAX: Stillhalter noch rechtzeitig am Ziel angek.
17.07.21 Wochenausblick: DAX bleibt in der Range. EZ.
16.07.21 DAX auf hohem Niveau weiter robust – Die St.
16.07.21 DAX – Abwärtsgap im Visier
16.07.21 DAX - Abwärtskorrektur durch?
16.07.21 DAX: Wieder Mitte Juli ein Hoch markiert?
16.07.21 DAX leicht im Plus erwartet – Konjunktursorge.
16.07.21 Tagesausblick für 16.07.: US-Daten drücken d.
16.07.21 DAX 30 (täglich): Stabil ins Wochenende


nächste Seite
 
Meldung

Der DAX® startete gestern mit einem satten Verkaufssignal in die neue Handelswoche. Der Abverkauf ließ den Index unter den Support bei 15.300 – 15.310 Punkten zurückfallen, womit die Seitwärtsrange seit Ende Mai nach unten hin verlassen und Doppeltop vollendet wurden. Die Folge war eine Stop-Loss-Welle, welche den Index auf den tiefsten Stand seit Mitte Mai fallen ließ. Heute startet der Index stark in den Handel und vollzieht eine technische Gegenbewegung nach oben. Das Ausbruchslevel bei 15.300 – 15.310 Punkten wird fast erreicht.

Die Erholung der ersten Handelsstunden heute könnte ein bärischer Rücklauf sein, der das gestrige Verkaufssignal bestätigt. Demnach dreht der Index am Ausbruchslevel bei 15.300 – 15.310 Punkten oder an der gebrochenen Aufwärtstrendlinie bei rund 15.400 Punkten wieder nach unten und setzt die gestrige Abwärtswelle weiter fort. Bei 14.961 und 14.776 – 14.804 Punkten liegen Idealziele auf der Unterseite.

Gekippt wird das bärische Szenario erst bei einer nachhaltigen Rückkehr über 15.500 Punkte. Dann wären die Bären ausgebremst, eine weitere Erholung bis 15.580 – 15.600 könnte dann folgen. Größere Kaufimpulse entstehen erst oberhalb von 15.600 Punkten.

DAX® in Punkten Stundenchart; 1 Kerze = 1 Stunde (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2021 – 20.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Guidants.com

DAX® in Punkten Monatschart; 1 Kerze = 1 Monat (log. Kerzenchartdarstellung)

Betrachtungszeitraum: 01.07.2016 – 20.07.2021. Historische Betrachtungen stellen keine verlässlichen Indikatoren für zukünftige Entwicklungen dar. Guidants.com

Turbo Bull auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Aufwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index 33,50 11.894,38 4,55 open end
DAX® Index 9,03 14.375 16,90 30.09.2021
HypoVereinsbank onemarkets;  20.07.2021; 10:42 Uhr

Turbo Bear auf DAX® Index für eine Spekulation auf eine Abwärtsbewegung des Index

Basiswert WKN Verkaufspreis in EUR Barriere in Punkten Hebel Letzter Bewertungstag
DAX® Index 11,78 16.400 12,96 30.09.2021
DAX® Index 23,26 17.550 6,56 30.09.2021
HypoVereinsbank onemarkets;  20.07.2021; 10:43 Uhr
Mit dem können Sie per Mausklick unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten das für Ihre Tradingstrategie passende Produkt finden. Probieren Sie es aus
Cashback Trading – wenn der Emittent meine Ordergebühren übernimmt!

Order wie gewohnt über Ihren Broker oder Ihre Bank aufgeben. Cashback über die Cashbuzz-Webseite aktivieren. Gutschrift von bis zu 50 Euro pro Trade (für Trades ab 1.000 Euro) bis zu maximal 1.000 Euro pro Monat bekommen. Weitere Infos unter: 

Diese Informationen stellen keine Anlageberatung, sondern eine Werbung dar. Das öffentliche Angebot erfolgt ausschließlich auf Grundlage eines Wertpapierprospekts, der von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht ("BaFin") gebilligt wurde. Die Billigung des Prospekts ist nicht als Empfehlung zu verstehen, diese Wertpapiere der UniCredit Bank AG zu erwerben. Allein maßgeblich sind der  und die Endgültigen Bedingungen. Es wird empfohlen, diese Dokumente vor jeder Anlageentscheidung aufmerksam zu lesen, um die potenziellen Risiken und Chancen bei der Entscheidung für eine Anlage vollends zu verstehen. Sie sind im Begriff, ein Produkt zu erwerben, das nicht einfach ist und schwer zu verstehen sein kann.

Der Beitrag  erschien zuerst auf .



Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?