DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Kolumnen
26.08.21 DAX gerät wieder unter Druck
26.08.21 Tagesausblick für 26.08.: DAX konsolidiert – if.
25.08.21 DAX tritt auf der Stelle – Warten auf die Pow.
25.08.21 Krisengewinner Casino-Aktien: Kursgewinne bis.
25.08.21 DAX lauert aktuell bei 15.880 Punkten
25.08.21 DAX – War das schon alles, liebe Bullen?
25.08.21 DAX - Seitwärtsphase geht weiter!
25.08.21 DAX bleibt weiter hinter der Wall Street zurü.
25.08.21 DAX – wieder so eine „ja aber“-Situation
25.08.21 DAX 30 (täglich): "Bullish-Harami" & Zug nach.
25.08.21 Tagesausblick für 25.08.: DAX freundlich – W.
24.08.21 DAX - Ruhiger Handel
24.08.21 DAX – Gelingt der Ausbruch?
24.08.21 DAX pendelt weiter um 15.900 Punkte
24.08.21 DAX nur zaghaft aufwärts – Wall Street ist n.
24.08.21 DAX 30 (täglich): "Doppelter Doppelboden" & K.
24.08.21 Tagesausblick für 24.08.: DAX auf Erholungsk.
23.08.21 DAX kommt wieder zurück
23.08.21 DAX – Abwärtstrend im Fokus
23.08.21 „Der DAX wird sportlicher“


nächste Seite
 
Meldung

An den Punkteständen des DAX ist seit einigen Wochen nicht viel auszusetzen. Nach kurzen, zum Teil kräftigeren Rücksetzern, kommt der Markt immer wieder nach oben und generiert dabei sogar neue Topnotierungen. Gleichwohl, und das ist das „aber“, ändert sich an der technischen Lage kaum etwas. So wurde zuletzt zum Beispiel die Chance vertan, dass der MACD-Indikator an seiner Triggerlinie nach oben abprallt und damit ein neues Kaufsignal generiert. Der Stochastik-Indikator hatte vor kurzem ein Verkaufssignal gebildet, welches auch kaum beachtet wurde.

Dies zeigt an, dass die Indikatorensignale derzeit kaum Beachtung finden oder gar nicht erst erfolgen. Die Umsätze sind weiterhin rückläufig, was dazu führt, dass keine Aufwärtsdynamik aufkommen kann. Immerhin konnten die Marktteilnehmer nach nur zwei Tagen den Einbruch unter die alte Widerstandslinie die nun zur Unterstützung geworden ist, negieren. Der kurzfristige, seit Mitte Juli bestehende Aufwärtstrend wurde dagegen zur Seite verlassen. Bei der Statistik der vergangenen Jahre ist derzeit eine ausgeglichene Phase zu erkennen. Nahezu ausgewogen sind die Jahre mit positiver wie negativer Performance. Entsprechend uneinheitlich stellt sich nun auch die aktuelle Lage dar. Ende September, Anfang Oktober wird sich dies aber ändern und einer statistisch positiveren Phase weichen. Bis dahin sollte nicht allzu viel vom Markt erwartet werden.





Wichtige Hinweise

Detailinformationen zu den Chancen und Risiken der genannten Produkte hält Ihr Berater für Sie bereit.

Diese Publikation ist eine Kundeninformation im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes.

Kein Angebot; keine Beratung

Diese Information dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren oder sonstigen Finanzinstrumenten dar. Diese Ausarbeitung allein ersetzt nicht eine individuelle anleger- und anlagegerechte Beratung.

Darstellung von Wertentwicklungen
Angaben zur bisherigen Wertentwicklung erlauben keine verlässliche Prognose für die Zukunft. Die Wertentwicklung kann durch Währungsschwankungen beeinflusst werden, wenn die Basiswährung des Wertpapiers/ Index von EURO abweicht.




Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?