DAX


WKN: 846900 ISIN: DE0008469008
Märkte Charts Nachrichten Research Weitere Tools
Profil
Kursliste
52 Wochen-Hoch-Tief
Performance
Historische Kurse
Intraday
Historisch
Neuigkeiten
Analysen
Kolumnen
Insider-Trading
Kennzahlen
Forum

Weitere Meldungen
08:59 DAX: Vor dem Wochenende unter Druck
08:58 DAX folgt erneut der schwachen Wall Street .
08:39 HelloFresh: Die Hoffnung auf ein baldiges Ende.
07:46 Tagesausblick für 21.01.: DAX bricht aus Ab.
20.01.22 MULTI-UNITS LUXEMBOURG - Lyxor DAX (D.
20.01.22 DAX - Erneuter Kursrückgang?
20.01.22 DAX nähert sich wieder der 16.000er Marke .
20.01.22 DOW DAX Befreiung oder Absturz
20.01.22 DAX – von Corona keine Spur
20.01.22 DAX – Erst einmal abgeprallt
20.01.22 DAX prallt erneut am 10er-EMA ab!
20.01.22 DAX Index X-Sequentials intraday Trading Upd.
20.01.22 DAX: Wo geht die Reise hin?
20.01.22 Neue X-Open End-Turbo Put-Optionsscheine au.
20.01.22 DAX: Abprall am 10er EMA
20.01.22 DAX hält sich wacker – S&P 500 sendet Korr.
20.01.22 RWE: Eine chancenreiche Zukunft - Aktienana.
20.01.22 DAX: Wenig Chancen auf Trendwende
20.01.22 DAX (Tageschart): Hohe Schwankungsintensitä.
20.01.22 Tagesausblick für 20.01.: DAX – Bullen haben .


nächste Seite >>
 
Meldung
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Aus Platzgründen konnten die Analysten von HSBC Trinkaus & Burkhardt gestern nur noch kurz auf die wöchentliche Sentimenterhebung der American Association of Individual Investors (AAII) eingehen.


Deshalb würden die Analysten heute den vertiefenden Einblick nachholen: Vor allem der geringe Bullenanteil unter den US-Privatanlegern von 21% steche ins Auge. Das entspreche dem niedrigsten Prozentsatz an Optimisten seit Juli 2020. Werte unterhalb der 20%-Marke würden zudem nur selten erreicht - zuletzt im Mai 2016. In der Summe liege inzwischen also eine negative Grundstimmung vor. Zum DAX® (ISIN: DE0008469008, WKN: 846900): Das Aktienbarometer verharre weiterhin im Dunstkreis der Haltezone aus der Nackenlinie des kleinen Doppelbodens vom Dezember (15.834 Punkte) und dem 61,8%-Fibonacci-Retracement der Novemberdelle (15.803 Punkte). Die Glättungslinien der letzten 38 Tage bzw. der letzten 200 Tage (akt. bei 15.697/15.608) würden den DAX® zusätzlich nach Süden absichern. Zwischen den beiden beschriebenen Durchschnitten verlaufe mit dem unteren Bollinger Band (akt. bei 15.625 Punkten) eine weitere Unterstützung. Da der NASDAQ 100® seine vorgestern beschriebene Kreuzunterstützung bei 15.100 Punkten inzwischen habe preisgeben müssen, drohe beim DAX® heute ein erneuter Stresstest der oben angeführten Bastion. (21.01.2022/ac/a/m)


 

Breaking News


Kurs- und weitere Informationen zum Thema:

DAX

Aktuelle Diskussionen zum Thema:

Elliott Wave DAX daily (21.01.22)
Börse ein Haifischbecken: Trade ... (21.01.22)
Charttechnik jeder darf ... (21.01.22)

Aktuelle Nachrichten zum Unternehmen:

DAX: Vor dem Wochenende unter. (08:59)
DAX folgt erneut der schwachen . (08:58)
HelloFresh: Die Hoffnung auf ein b. (08:39)
Tagesausblick für 21.01.: DAX br. (07:46)
MULTI-UNITS LUXEMBOURG - Ly. (20.01.22)

Alle Nachrichten zum Unternehmen

Aktuelle Analysen zu den Unternehmen:

DAX

Kurssuche
Status: nicht eingeloggt

Registrieren | Passwort vergessen?